Herbst

Beauty: Laughing Buddha von Rituals

by

Anzeige Der Sommer geht zu Ende und so richtig verabschieden möchte ich mich eigentlich von ihm noch nicht. Irgendwie versuche ich ihn mit aller Kraft festzuhalten, weil er doch, wie jedes Jahr, einfach viel zu kurz war. Mir hilft es dann, wenigstens den Duft des Sommers in meiner Körperpflege zu konservieren und noch etwas weiter zu schnuppern. In den Supermärkten ziehen zwar so langsam die ersten Lebkuchen ein und ich…

Outfit: Esprit Glockenrock & Chloé Lookalike

by

Wenn ich früher zu einem Rock gegriffen habe, handelte es sich meistens um einen kurzen Rock im Skaterstil. Ich mochte es einfach diese leicht ausgestellten Röcke aus festen oder leichten Stoff zu schlichten Tops oder Pullis zu kombinieren. Manchmal fährt man dann fest, wählt immer nur den gleichen Stil und will auch gar nicht so wirklich etwas anderes ausprobieren. Maxi-Röcke? Würde ich niemals tragen! Wo meine Schwester experimentierfreudig ist, bleibe…

Outfit: Oversize Weste & BootCut Levi’s

by

Die überlange Weste ist diesen Sommer auf Fashionblogs mit Sicherheit genauso häufig gesichtet worden, wie Culottes und Birkenstocks. Auch ich war monatelang auf der Suche nach der perfekten Weste für mich und hatte die Hoffnung schon fast aufgegeben. Bis letzten Monat. Da lief ich förmlich auf meine perfekte überlange, gerade geschnittene Weste zu, gefunden bei Hallhuber, zusammen mit einer herrlich locker sitzenden Viskose-Bluse, die ihr schon in meinem letzten Post entdecken…

Style Guide: Herbst Essentials

by

Wenn sich langsam die grünen Bäume in bunte Kunstwerke verwandeln, wenn überall die Sonnenblumen leuchten und der Wind über die abgemähten Felder fährt, dann beginnt der Herbst. Meine liebste Jahreszeit, wenn es um Mode geht – aber auch wegen des Lichts, der Farben und dem heimeligen Gefühl, wenn es draußen bunt wird und Wind und Regen immer häufiger an den Fenstern rütteln – für mich gibt es nichts schöneres. Natürlich…

Outfit: kariertes Cape & Gummistiefel

by

Endlich steht der Herbst vor der Tür! Ich sage es euch: Tagelang habe ich darauf gewartet, endlich mein neues, kariertes Cape von FRAAS anziehen zu können, ohne dass es merkwürdig gewirkt hätte oder ich darunter zerlaufen wäre. Letzte Woche war es nun endlich so weit, der Tag fing ziemlich bedeckt an, weswegen ich mich für mein Cape und Gummistiefeln entschieden habe, auch wenn diese im Laufe des Tages doch etwas…

Outfit: the belted scarf

by

Capes, Ponchos und Co sieht man im Instagramfeed zur Zeit fast so häufig, wie Essienagellacke und Michael Kors Taschen. Versteht mich nicht falsch, ich habe nichts gegen Capes – außer vielleicht das mir das perfekte noch nicht über den Weg gelaufen ist. Schließlich soll es was besonderes sein und mich nicht aussehen lassen, wie gerade dem Bett entstiegen. Das sehe ich mit meinen Novembergrauen Augenringen nämlich sowieso schon, da muss…