Look

Outfit: graues Kleid mit Raffungen

by

Ich bin und war schon immer ein absolutes Kleidermädchen. So praktisch und chic Hosen auch sind, in der Regel ziehe ich ein schönes Kleid dann doch lieber an. Über meine neuste Errungenschaft für meinen Kleiderschrank bin ich beim Online-Sale-Shopping gestoßen. Ihr kennt bestimmt diese Momente, in denen ihr das Sale Sortiment schon durchgesehen, ein paar hübsche Sachen entdeckt und noch Platz im virtuellen Einkaufskorb habt – schließlich bezahlt man ja…

Outfit: Simple & Black

by

Habe ich die letzten Woche gerne weiß, hellblau und beige getragen, bin ich in der letzten Woche doch stark wieder dabei zu dunkleren Tönen zu greifen. Vielleicht liegts am Wetter, vielleicht habe ich mir das Helle auch einfach etwas übergesehen – ich trage wieder gerne schwarz. Manchmal hat man ja einfach so Phasen und meine schwarzen Kleidungsstücke sind mir mal wieder am liebsten. So kommt es auch mal, dass ich…

Outfit: Flatterbluse & grey Jeggings

by

Im Alltag trage ich unheimlich gerne Jeggings – diese super bequemen von Calzedonia. Man macht immer eine gute Figur in den stretchigen Dingern und kann sich super den Bauch mit Sushi vollschlagen, da kneift nichts! Das Outfit, das ich euch heute zeige, habe ich am Sonntag getragen, als ich mit meinem Freund und seiner Familie essen gegangen bin. Dafür eignet sich der Look nämlich perfekt. Die Bluse sitzt locker und…

Outfit: Jeans-Crop & Goldtattoos

by

Pablo Picasso hatte eine rosa und eine blaue Periode. In der rosa Periode malte Picasso Zirkusszenen – Clowns und Seiltänzer und die Farben rosa und pink dominierten. In der blauen Periode beklagte er den Tod eines engen Freundes und er drückte seinen Kummer mit der Farbe blau aus. Ich trage zur Zeit auch sehr gerne blau im allen Nuancen, Kummer drücke ich damit aber keineswegs aus, vielmehr hat es mir zur…

Outfit: Ombre Scarf & Dress

by

Mit einer neuen Haarfarbe landen ganz automatisch auch neue Farben im Kleiderschrank. Habe ich als Brünette noch relativ wenig zu blau gegriffen, trage ich es jetzt, da ich blond bin, sogar richtig gerne. Nicht nur mein altes Jeanshemd, dass ich euch letzte Woche gezeigt habe, findet nun wieder Verwendung, auch meine liebsten Kleidungsstücke, die ich schon viele Jahre besitze erfinde ich jetzt neu. Mein weißes Kleid von H&M, das ich…

Outfit: Jeanshemd & destroyed Jeggings

by

Seit ich auf dem Kopf immer heller werde, ziehe ich mich auch allgemein heller an, greife vermehrt zu weißen und beigen Hosen und Blusen – und fühle mich richtig gut dabei. Das Jeanshemd was ich heute zeige, ist zum Beispiel schon ganze vier Jahre alt und hang seitdem fast ungetragen im Schrank. Wirklich weggeben konnte ich es nicht, aber so richtig getragen habe ich es auch nicht. Nun bin ich…