Vegan durch den Sommer – Teil III

Letzte Woche war ich viel unterwegs. Deswegen gab es auch kaum Bilder bei Instagram zu sehen, weil ich einfach nicht dazu gekommen bin. Außerdem habe ich viele Rezepte gekocht, die ich letzte Woche schon probiert habe, das heißt heute gibt es nur die Rezepte zu sehen, die ich diese Woche neu ausprobiert habe! Tag 1 – Montag Angefangen hat mein Juli mit einer Variation meiner geliebten Zucchininudeln. Diesmal mit Walnuss-Tomaten-Pesto!…

Vegan durch den Sommer – Teil II

Die zweite Woche ging anstrengend los und stellte mich gleich auf eine harte Probe: Schaffe ich die mir selbst gesetzten Ziele? Meine Mutter lag 3 Tage lang flach und zu meinen Mahlzeiten, musste ich auch noch den Haushalt schmeißen und mich um meine Mutter kümmern. Aber ich hatte Glück im Unglück. Meine Tante war gerade hier und hat mir viel geholfen. So musste ich kaum auf meinen Sport verzichten und…

Vegan durch den Sommer – Teil I

Am Montag habe ich die 60 Tages Challenge von Attila Hildmann gestartet. Dabei ernährt man sich vegan, macht Sport und meditiert. Ich habe mich davor schon sehr fleischlos ernährt. Dafür aber viel Fisch gegessen. Die Umstellung ist mir weniger schwer gefallen als ich gedacht habe. Jedoch muss ich sagen, dass ich den ganzen Tag nur am Kochen bzw. am Sauber machen bin. Bei Instagram könnt ihr mich unter @GlasschuhGoesVegan verfolgen. Dort…

What’s in my bag – festival special

Morgen fahre ich zu Rock im Park. Ich freue mich schon riesig auf die tollen Tage und die Musik – einziges Problem, dass ich hatte: Was zum Teufel muss ich alles einpacken? Um euch die Sache in dieser Hinsicht zu erleichtern, zeige ich euch jetzt einen Teil von den Sachen die ich mitnehme und gebe euch außerdem eine Liste zur Hand mit einer hilfreichen Übersicht, um top ausgerüstet in die Festival…

Schmuck: Noosa

Viel zu spät begreifen viele die versäumten Lebensziele: Freuden, Schönheit und Natur, Gesundheit, Reisen und Kultur. Darum, Mensch, sei zeitig weise! Höchste Zeit ist’s! Reise, reise! -Wilhelm Busch  Mit dem Reisen hat es auch bei Noosa Amsterdam angefangen. Die beiden Gründerinnen reisten um den ganzen Globus, um die verschiedensten Kulturen, die es auf dieser Welt gib,  zu entdecken. Dies bildet auch die Grundlage für die Chunks (Druckknöpfe). Jeder Chunk hat…

Angoulême: la Chocolaterie

Am Montag, und damit auch unser letzter Tag in Angoulême, sind wir in die Schokoladenfabrik Letuffe gefahren und durften unsere eigene Schokolade herstellen. Wir wurden in zwei Gruppen eingeteilt. Die eine hat größtenteils mit Zartbitter-, die andere mit Vollmilchschokolade gearbeitet. Nach einer gründlichen Reinigung der Hände und Anlegen einer “chicen” Schürze haben wir als erstes bunte Schaumstoffbällchen am Stock in warme Schokolade getunkt und mussten uns wahrlich zurück halten nicht, mit einem Finger zu…