Deciem: 6 neue Produkte von The Ordinary

Seit meinem letzten Post über die beliebte Marke The Ordinary aus dem Hause Deciem ist viel Zeit verstrichen, in der ich neue Produkte ausprobieren und die bestehenden intensiver testen konnte. Deswegen dachte ich, dass es nun so langsam an der Zeit wäre, dass ich meine Erfahrungen mit den kleinen Fläschchen an euch weiter gebe. Diesmal sind es vier Pflegeprodukte und zwei Foundations, die ich euch vorstellen möchte – aber ich kann euch schonmal so viel verraten, dass meine Deciem Wunschliste noch lang ist und ich mich auf die nächsten neuen Produkte schon freue!

Da ich bereits im letzten Post sehr ausführlich über das Unternehmen Deciem an sich geschrieben habe, werde ich an dieser Stelle nicht weiter darauf eingehen. Wenn es euch interessiert, welche unterschiedlichen Marken und Produkte zu dem Unternehmen gehören, dann lest euch den Post gerne durch. Außerdem gehe ich im Anschluss an die Produktvorstellung auch noch auf meine Pflegeroutine ein und erkläre, wie ich die verschiedenen Seren und Cremes miteinander kombiniere. Dies werde ich in diesem Post nicht machen, da ich bereits an einem neuen ausführlichen Post über meine aktuelle Pflegeroutine arbeite und dort das ein oder andere Produkt aus diesem und auch aus dem letzten Post auftauchen wird – Solltet ihr bis dahin Fragen haben, könnt ihr sie natürlich trotzdem jeder Zeit stellen!

Granactive Retinoid 5% in Squalane

Deciem The Ordinary | Skincare, Glasklare Pflege, Anti-Aging | glasschuh.com Blog aus Hannover von Lea Christin

Das schreibt The Ordinary:

This water-free solution contains a 5% concentration of an advanced retinoid active complex called Granactive Retinoid that has been shown to offer better results against multiple signs of ageing than retinol without any of the irritation and drawbacks common with retinol. Granactive Retinoid, an active technology from Grant Industries, is a solubilized system of Hydroxypinacolone Retinoate, a highly-advanced form of retinoid which is, in fact, a non-prescription ester of all-trans direct retinoic acid that offers a multi-fold better effect against signs of ageing than retinol, retinyl palmitate and nearly all other forms of non-prescription retinoid.

Zum Produkt: Granactive Retinoid 5% in Squalane

Preis: 13,90€ / 30ml

Inhaltsstoffe
Squalane, C12-15 Alkyl Benzoate, Bisabolol, Dimethyl Isosorbide, Hydroxypinacolone Retinoate, Solanum Lycopersicum (Tomato) Fruit Extract, Simmondsia Chinensis (Jojoba) Seed Oil. 

Meine Meinung: Im bin ein großer Retinolfan und benutze schon seit Jahren ein Serum und eine Creme von Paula’s Choice mit Retinol – allerdings ist Retinol wirklich tricky und die Haut kann mit Pickeln oder Schuppungen darauf reagieren. In diesem Serum von The Ordinary wird kein Retinol sondern Retinoid (Hydroxypinacolone Retinoate) verwendet, das die gleiche Wirksamkeit, aber ein geringeres Irritationspotential für die Haut darstellen soll. Ich muss sagen, dass ich das Serum nicht schlecht finde – gerade bei dem geringen Preis, ist es im Grunde unschlagbar. Allerdings mag ich das Hautgefühl überhaupt nicht gerne und muss mich immer ein wenig daran erinnern, es abends zu benutzen. Es ist sehr ölig und ich muss eine lange Pause bis zum nächsten Produkt einlegen, damit es sich nicht abrollt. Trotzdem ist es für diesen Preis ein tolles Produkt für alle, die schon immer einmal Retinol ausprobieren wollten, aber Hemmungen wegen der Irritation oder auch wegen des hohen Preises hatten. Von the Ordinary gibt es übrigens noch eine 2%ige Version mit Squalane, eine Emulsion auf Wasserbasis und auch vier Produkte mit Retinol.

Deciem The Ordinary | Skincare, Glasklare Pflege, Anti-Aging | glasschuh.com Blog aus Hannover von Lea Christin

Matrixyl 10% + HA

Deciem The Ordinary | Skincare, Glasklare Pflege, Anti-Aging | glasschuh.com Blog aus Hannover von Lea Christin

Das schreibt The Ordinary:

Matrixyl ist ein markenrechtlich geschützte Peptidzusammensetzung, die von Sederma in Frankreich entwickelt wurde. Diese hochwirksame Zusammensetzung hat eine Reduzierung von statischen und dynamischen Falten gezeigt. Diese Formel enthält zwei Generationen von Matrixyl, Matrixyl 3000 und Matrixyl Synthe’6 mit einer kombinierten Konzentration von 10 % (nach Gewicht) in einem spezialisierten Hyaluronsäure-Verabreichungssystem. Das Peptid in Matrixyl 3000 entspricht Palmitoyl-Pentapeptid 35 und das Peptid in Matrixyl Synthe’6 entspricht Palmitoyl Tripeptid-38.

(Matrixyl ist ein Warenzeichen von Sederma. Weder DECIEM noch The Ordinary sind mit SEDERMA assoziiert.)

Zum Produkt: Matrixyl 10% + HA

Preis: 11,50€

Inhaltsstoffe
 Aqua (Water), Glycerin, Butylene Glycol, Palmitoyl Tripeptide-1, Palmitoyl Tetrapeptide-7, Palmitoyl Tripeptide-38, Sodium Hyaluronate, Hydroxypropyl Cyclodextrin, PPG-26-Buteth-26, PEG-40 Hydrogenated Castor Oil, Polyacrylate Crosspolymer-6, Trisodium Ethylenediamine Disuccinate, Carbomer, Polysorbate 20, Ethoxydiglycol, Phenoxyethanol, Chlorphenesin.

Meine Meinung: Unser neues Lieblingsprodukt von The Ordinary, das schon wieder nachbestellt wurde. Eigentlich hatte ich es für meine Schwester bestellt, als sie aber anfing davon zu schwärmen, musste ich es natürlich auch sofort ausprobieren und habe mir ebenfalls ein Fläschchen bestellt. Ich mische eine Pipette abends mit meinem Lipid’Or von Highdroxy und meiner Retinol-Creme von Paula’s Choice und verteile diesen Cocktail dann auf Gesicht, Hals und Dekolté. Das Matrixyl nimmt hierbei sichtbar Einfluss auf kleine Trockenheitsfältchen und bei mir auch auf kleinere Hautunreinheiten. Insgesamt kann man sagen, dass es die Haut einfach allgemein „schöner“ macht und das für so wenig Geld bei wirklich guter Ergiebigkeit. Meine Schwester benutzt es pur vor ihrer Nachtcreme, ich spare mir einfach den extra Schritt und kombiniere es mit den oben genannten Produkten. Absolute Empfehlung!

 

Deciem The Ordinary | Skincare, Glasklare Pflege, Anti-Aging | glasschuh.com Blog aus Hannover von Lea Christin

Resveratrol 3% + Ferulic Acid 3%

Deciem The Ordinary | Skincare, Glasklare Pflege, Anti-Aging | glasschuh.com Blog aus Hannover von Lea Christin

Das schreibt The Ordinary:

This formula combines very high concentrations of two of the most powerful and important antioxidants in skincare: Resveratrol and Ferulic Acid. Resveratrol is a natural phenol found in several plants and our pure source is 100% derived from Japanese Knotweed. Ferulic Acid is a high-potency phytochemical antioxidant found naturally in walls of plant cells.

Zum Produkt: Resveratrol 3% + Ferulic Acid 3%

Preis: 7,20€ / 30ml

Inhaltsstoffe
 Propanediol, Resveratrol, Ferulic Acid.

Meine Meinung: Antioxidantien sind heutzutage unerlässlich in der Hautpflege – ich muss aber ähnlich wie zu dem Retinoid-Serum sagen, dass ich die sehr ölige Konsistenz überhaupt nicht mag und vermutlich von den seidigen Silikon-Seren von Paula’s Choice verwöhnt bin. Natürlich kosten diese mehr als dreimal so viel, deswegen kann ich davon schon absehen, gerne benutze ich das Serum allerdings nicht. Und da man bei Antioxidantien auch einfach keine sofortige Wirkung nach kurzer Zeit feststellen kann, sodass sich ein unangenehmes Hautgefühl vielleicht besser ertragen lässt, habe ich es nach einer Probephase von zwei, drei Wochen nicht weiter verwendet.

Deciem The Ordinary | Skincare, Glasklare Pflege, Anti-Aging | glasschuh.com Blog aus Hannover von Lea Christin

Coverage Foundation

Deciem The Ordinary | Skincare, Glasklare Pflege, Anti-Aging | glasschuh.com Blog aus Hannover von Lea Christin

Das schreibt The Ordinary:

Coverage Foundations are full-coverage formulations available in a comprehensive shade range across 21 shades. These foundations contain higher pigment levels than our Serum Foundations but still offer a smooth finish that avoids the heavy makeup look that can make skin appear more aged. The texture is that of a lightweight, non-oily cream.

Zum Produkt: Coverage Foundation (2.0N)

Preis: 6,90€ / 30ml

Inhaltsstoffe
 Aqua (Water), Coconut Alkanes, Dimethicone, Isodecyl Neopentanoate, Caprylyl Methicone, Methyl Methacrylate Crosspolymer, Glycerin, Trimethylsiloxysilicate, PEG-9 Polydimethylsiloxyethyl Dimethicone, Caprylic/Capric Triglyceride, Dimethicone/PEG-10/15 Crosspolymer, Coco Caprylate/Caprate, Cetyl Diglyceryl Tris(Trimethylsiloxy)silylethyl Dimethicone, Sucrose Laurate, Dipropylene Glycol, Polysilicone-11, Tocopherol, Polyglyceryl-3 Diisostearate, Polyglyceryl-3 Polyricinoleate, Disteardimonium Hectorite, Hectorite, Dimethicone/ Bis-Isobutyl PPG-20 Crosspolymer, Dimethyl Isosorbide, Sodium Chloride, Trisodium Ethylenediamine Disuccinate, Phenoxyethanol, Chlorphenesin. May Contain [+/-]: Titanium Dioxide (CI 77891), Iron Oxides (CI 77491, CI 77492, CI 77499), Tin Oxide, Aluminum Hydroxide, Bismuth Oxychloride (CI 77163), Mica, Triethoxycaprylylsilane.

Meine Meinung: Eine wunderbar deckende Foundation, die in den unterschiedlichsten Farben daher kommt. Ich habe mich zunächst für 2.0N – also neutral – entschieden und die Farbe ist nur minimal zu dunkel, sodass ich sie ganz einfach mit meiner zu hellen BB-Cream von Tonymoly mischen kann. Die The Ordinary Foundations vereinen alles, was man von einer guten Foundation erwartet: Deckkraft, Natürlichkeit, kein Nachdunkeln mit einem sehr guten Preis. Das Finish ist seidig-matt, nicht zu pudrig, aber auch nicht glänzend, was ich bei meiner Mischhaut sehr wichtig finde.

Serum Foundation

Deciem The Ordinary | Skincare, Glasklare Pflege, Anti-Aging | glasschuh.com Blog aus Hannover von Lea Christin

Das schreibt The Ordinary:

Serum Foundations are lightweight medium-coverage formulations available in a comprehensive shade range across 21 shades. These foundations offer moderate coverage that looks natural with a very lightweight serum feel. They are very low in viscosity and are dispensed with the supplied pump or with the optional glass dropper available for purchase separately if preferred.

Zum Produkt: Serum Foundation (1,2Y)

Preis: 6,70€ / 30ml

Inhaltsstoffe
Cyclopentasiloxane, Aqua (Water), Caprylyl Methicone, Coconut Alkanes, Methyl Methacrylate Crosspolymer, Trimethylsiloxysilicate, PEG-9 Polydimethylsiloxyethyl Dimethicone, Coco Caprylate/Caprate, Dimethicone/PEG-10/15 Crosspolymer, Cetyl Diglyceryl Tris(Trimethylsiloxy)silylethyl Dimethicone, Dipropylene Glycol, Tocopherol, Polyglyceryl-3 Diisostearate, Polyglyceryl-3 Polyricinoleate, Polyglyceryl-4 Isostearate, Disteardimonium Hectorite, Hectorite, Sodium Chloride, Hexyl Laurate, Dimethicone/Vinyl Dimethicone Crosspolymer, PEG-10 Dimethicone, Stearic Acid, Alumina, Trisodium Ethylenediamine Disuccinate, Phenoxyethanol, Chlorphenesin. May Contain [+/-]: Titanium Dioxide (CI 77891), Iron Oxides (CI 77491, CI 77492, CI 77499), Tin Oxide, Aluminum Hydroxide, Bismuth Oxychloride (CI 77163), Mica, Triethoxycaprylylsilane. 

Meine Meinung: Auch die Serum-Foundation ist super, auch wenn ich momentan die etwas deckendere Cover bevorzuge. Sie ist flüssiger und leichter, weswegen ich glaube, dass ich sie vor allem im Sommer lieben werde. Übrigens kann man sich einen Pipettenspender nachbestellen, wenn man die klassiche Pumpe nicht mag – ich persönlich komme ausgesprochen gut damit zurecht und mag die unkomplizierte Handhabung sehr gerne. Auch bei der Serum Foundation ist das Finish sehr schön natürlich, die Einarbeitung problemlos und auch das Tragegefühl sehr schön. Wenn die Farben wieder verfügbar sind (sie sind wirklich andauernd ausverkauft und man muss regelmäßig nachschauen, ob sie wieder im Shop sind) werde ich mir noch andere Nuancen kaufen und auch mal die mit Gold- und Silver-Unterton ausprobieren.

Fazit:

Wieder einmal hat mich The Ordinary mit ihren gut durchdachten Produkten und den innovativen Wirkstoffen überzeugt – auch wenn ich das Hautgefühl nicht immer mag, kann man bei dem niedrigen Preis einfach nichts sagen. Ich habe bereits gesehen, dass uns in naher Zukunft Sonnencremes von The Ordinary erwarten wird, da bin ich natürlich super neugierig und ich freue mich schon darauf, auch hier fleißig zu testen!

Werdet ihr das ein oder andere Produkt ausprobieren? Habt ihr schon andere Produkte getestet?

 


Dieser Post enthält eventuell Affiliate Links. Wenn du über diese in einem Online-Shop bestellst, bekomme ich eine kleine Provision von dem Shop - für dich entstehen aber keine zusätzlichen Kosten! Wenn du mehr darüber erfahren möchtest, dann lies bitte hier weiter. Danke, dass du uns unterstützt!



More from Lea Christin

Beauty: der große Mascara Test

[Anzeige] Wenn es um Mascara geht, tue ich mich gerne schwer. Kennt...
Read More

4 Comments

    • Vielen Dank meine Liebe,
      es freut mich sehr, wenn ich dir weiter helfen konnte! Dann drücke ich mal die Daumen, dass die Foundation schnell wieder im Shop ist und du sie bald ausprobieren kannst!

      Liebst ♥
      Lea Christin

  • Ein schöner Bericht. Ich kam mit der Foundation (beide Varianten) leider nicht ganz so gut zurecht. Vielleicht liegt es auch gerade nur an meiner Haut, die etwas zickig ist. Ich muss mal abwarten, ob ich den Produkten noch einmal eine Chance gebe.

    • Danke liebe Saskia,
      das ist ja schade, dass die Foundation zu deiner Haut nicht ganz so gut passt – da sieht man mal wieder, dass jede Haut doch etwas unterschiedlich ist und ganz verschieden auf einige Produkte reagieren kann! Vielleicht wird das ja noch was mit euch ;) ich drück auf jeden Fall die Daumen, dass die Probleme mit deiner Haut bald der Vergangenheit angehören :)

      Liebst ♥
      Lea Christin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.