Vegane Beauty im Abo – die Vegan Beauty Basket

Anzeige Beauty Boxen stand ich bislang immer ziemlich skeptisch gegenüber. Sie sind in den letzten Jahren ja überall aus dem Boden geschossen, wurden auf Blogs und auf Youtube-Kanälen präsentiert und der #unboxing Hashtag ist auf Instagram allgegenwertig. Was macht diese Faszination rund um die monatlichen Boxen aus? Die Überraschung? Die ungewöhnlichen Produkte? Wahrscheinlich beides. Bislang hat mich noch keine Box so wirklich von Hocker gerissen. Normalerweise kaufe ich mir einfach Produkte, die ich interessant finde und die Produkte, die ich nicht brauche, kaufe ich mir auch erst gar nicht.

Als das Angebot kam, die Vegan Beauty Basket zu testen, habe ich erst kurz gezögert. Schließlich fand ich Beauty-Abo-Boxen bislang recht unnötig. Trotzdem überwiegte meine Neugier. Wie will ich wissen, ob ich es tatsächlich nicht mag, wenn ich es bis dato noch nicht einmal ausprobiert habe? Ich habe also den Versuch gewagt und mir die Mai Ausgabe schicken lassen…

Vegan Beauty Basket | Glasschuh.com

Das steckt hinter der Vegan Beauty Basket:

Die Vegan Beauty Basket unterscheidet sich schon in einer Sache von herkömmlichen Boxen: Die Produkte, die jeden Monat bei uns zu Hause ankommen, sind komplett vegan und dazu auch noch Tierversuchsfrei. Die Kosmetik wird von dem Team (das selbst vegan lebt!) der Vegan Beauty Basket liebevoll recherchiert und zusammen gestellt. Dabei schauen sie auf vegane Produkte aus anderen Ländern oder beziehen Kosmetik direkt aus der Region.
Ein weiterer toller Clou, der ebenfalls einzigartig ist: Pro Box darf man sich bei ein oder zwei Produkten eine Sorte aussuchen. Also z.B. aus verschiedenen Varianten an Seifen, Lippenpflege oder Lidschattenfarben ein Produkt nach dem eigenem Geschmack wählen.

Die Vegan Beauty Basket gibt es in zwei Abo-Varianten:

  • Das Monatsabo kostet 24,90€ im Monat und ist jederzeit kündbar.
  • Das Drei Monats Abo kostet 23,30€ im Monat und lässt sich nach drei Monaten kündigen.
  • Außerdem besteht die Möglichkeit, die Vegan Beauty Basket einmalig für 27,90€ zu testen.

Vegan Beauty Basket | Glasschuh.com

In der Mai-Ausgabe der Vegan Beauty Basket enthalten sind:

  • SeifenDealer – Handgemachte Seifen → hier stehen 5 Sorten zur Verfügung von denen man sich eine aussuchen darf. Meine Wahl viel auf Tea Time mit grünem Tee und Granatapfel
  • Uoga Uoga – Lidschatten mit Bernstein → unter 12 Lidschattenfarben kann man sich hier seinen persönlichen Liebling aussuchen. Ich habe mich für Frost entschieden.
  • Leo & Lilo – Blütenrausch Hand & Fuß Maske
  • Lovely Day Botanicals – “Coco Gloss” Haar Serum
  • Balance Me – Gesichtsmaske

Insgesamt hat die Mai-Ausgabe der Vegan Beauty Basket einen Wert von 57€.

Leo & Lilo – Blütenrausch Hand & Fuss Maske

Vegan Beauty Basket | Glasschuh.com

Das sagt VBB: Pflegt und regeneriert sehr trockene und strapazierte Hände- und Fußhaut. Wertvolle Inhaltsstoffe aus kontrolliert biologischem Anbau wie Bio-Lavendelöl, Bio-Olivenöl, Bio-Sheabutter und dem patentiertem Wirkstoff Viamerine (pflanzliche Age-Protection Wirkstoffe aus der Sonnenblume) bieten reichhaltige und intensive Pflege, sogar bei rissiger Haut.

UVP: 6,95€ / 50ml

Meine Meinung: Eine Hand- und Fußcreme ist nie verkehrt und wird bei mir schnell aufgebraucht, da ich wirklich trockene Hände und Füße habe und sie mehrmals täglich eincreme. Der Lavendelgeruch ist natürlich geschmackssache. Ich benutze die Creme abends im Bett, da Lavendel außerdem den Schlaf fördert und ich bei dem Geruch sehr schnell entspanne und einschlafe, tagsüber würde ich aber weiterhin zu anderen Produkten greifen.

Lovely Day Botanicals – Haar Serum

Vegan Beauty Basket | Glasschuh.com

Das sagt VBB: Das Haar Serum “Coco Gloss” mit Coco Caprylaten, Traubernkern- und Kamelienöl macht Längen und Spitzen deutlich geschmeidiger und flexibel, nährt, spendet Feuchtigkeit und wirkt so Haarbruch und Spliss entgegen.

UVP: 15,00€ / 30ml

Meine Meinung: Da mein Haar mittlerweile fast raspelkurz ist und ich sowieso eher fettiges als trockenes Haar habe, habe ich das Haarserum gleich an meine Schwester weiter gereicht und ihren Zopf mit ein paar Tropfen des Serums behandelt. Es ist wirklich unheimlich ergiebig und ihr Haar war sofort geschmeidig und glänzend. Hier kann man leicht zu viel nehmen, so dass die Haare eher fettig, als gut gepflegt aussehen, also nicht übertreiben.

Seifendealer – Seife (Tea Time)

Vegan Beauty Basket | Glasschuh.com

Das sagt VBB: Die Seifen von SeifenDealer entstehen in liebevoller Handarbeit und nach alten Traditionen, dabei werden pflanzliche Rohstoffe verwendet und es wird einen sehr großen Wert auf umweltfreundliche Verpackung gelegt. Die Seifen sind sehr reichhaltig und wohlriechend. Die enthaltenen Pflanzenöle sorgen für eine intensive Pflege der Haut.

UVP: 6,00€ / 120g

Meine Meinung: Die ganze Box hat herrlich nach diesem schönen Stück Seife gerochen! Meine Mutter liebt schöne und duftende Seifen in ihrem Badezimmer, weswegen die Seife gleich dorthin gewandert ist. So eine Stückseife riecht einfach super, macht sich toll neben dem Waschbecken und in der veganen, tierversuchsfreien Variante ist sie nochmal schöner zur herkömmlichen Variante.

Balance Me – Gesichtsmaske

Vegan Beauty Basket | Glasschuh.com

Das sagt VBB: Eine dreifach wirksame Maske zur Tiefenreinigung, glättend und revitalisierend – dank der einzigartigen Zusammensetzung von klärender Weißer Tonerde, einem verfeinernden Fruchtsäure-Komplex, mikronisierten Walnuss-Schalen und feuchtigkeitsspendendem Öl aus der Angelika / Engelwurz. Mikronisierte Walnuss- Schalen lösen abgestorbene Hautschüppchen sehr sanft und fördern die Zellerneuerung. Weiße Tonerde reinigt porentief, der Fruchtsäure- Komplex unterstüzt die Wiederherstellung des natürlichen Hautglanzes.

UVP: 15,00€/ 30ml

Meine Meinung: Ich bin leider kein Fan von mechanischen Peelings, weswegen dieses Produkt leider unpassend für mich ist. Aber so ist das nunmal bei zusammen gestellten Boxen und im Grunde ist es gar nicht so schlimm, ich gebe die Maske einfach an eine meiner Freundinnen weiter.

Uoga Uoga – Lidschatten (Frost)

Vegan Beauty Basket | Glasschuh.com

Das sagt VBB: „Uoga Uoga“ Lidschatten werden aus natürlichen Mineralien hergestellt und enthalten keine synthetischen Farbstoffe. Sie sind für empfindliche Augen geeignet. Die Lidschatten enthalten baltischen Bernstein der für seine antibakteriellen Eigenschaften bekannt ist.

UVP: 12,90€ / 1g

Meine Meinung: was für eine hübsche Farbe! Ich habe mir Frost ausgesucht, ein leicht schimmerndes rosa, was auf dem Lid ins leichte Flieder geht und unheimlich gut zu braunen Augen passt. Die Pigmentierung ist sehr gut, allerdings komme ich noch nicht so gut mit der Dosierung des losen Puders zurecht und muss ganz schön aufpassen (und das wo ich doch so leicht tollpatschig bin ;) ) ansonsten ist es aber eine wirklich schöne Farbe, die auch ohne Lidschattenbase gut hält und die Augen strahlen lässt.

Vegan Beauty Basket | Glasschuh.com

Insgesamt bin ich sehr zufrieden mit der Zusammenstellung. Eine bunte kreative Mischung aus Marken und Produkten, die ich so noch überhaupt nicht kannte und die nicht jeder zu Hause hat – schade eigentlich oder? Wo es sich doch um echt tolle Marken, mit Tiefsinn und tollen Produkten, handelt.

Fazit zur Vegan Beauty Basket

Es geht nicht primär um die Produkte, es ist viel mehr die monatliche Überraschung. Das Ausprobieren neuer Produkte, ohne vorher selbst lange zu überlegen, welche es denn sein sollen. Die Verantwortung abzugeben, in einer Zeit in der jeden Tag neue Angebote auf den Markt kommen und das Zurechtfinden im Kosmetik-Dschungel zur täglichen Herausforderung werden kann, ist einfach auch ein Stück befreiend. Das liebevolle Geschenk, dass einen dann jeden Monat überrascht, Kleinigkeiten, die Abwechslung in unseren Alltag bringen und bei dem man neue Dinge ganz unproblematisch entdecken kann – das ist es, was man mit der Vegan Beauty Basket bekommt. Und dazu das gute Gewissen, dass all die Sachen in dem Karton vegan und Tierversuchsfrei produziert wurden – wenn man mit den Boxen also eine kleine Sammlung an außergewöhnlichen Produkten erhält, dann bekommt man sie mit der Vegan Beauty Basket wenigstens ehtisch vertretbar.

Was ist eure Meinugn zu Beautybox-Abos? Was sagt ihr zu der veganen Variante der Vegan Beauty Basket?


Die Vegan Beauty Basket wurde mir freundlicherweise zur Verfügung gestellt – dies ändert aber nichts an meiner Meinung zu den Produkten.


Dieser Post enthält eventuell Affiliate Links. Wenn du über diese in einem Online-Shop bestellst, bekomme ich eine kleine Provision von dem Shop - für dich entstehen aber keine zusätzlichen Kosten! Wenn du mehr darüber erfahren möchtest, dann lies bitte hier weiter. Danke, dass du uns unterstützt!



Tags from the story
,
More from Lea Christin

Going Blond

Am Wochenende bin ich erblondet. Zwar nicht überall, aber meine Spitzen und...
Read More

6 Comments

  • Find ich gut, dass es einmal ein Alternative zu den gewöhnlichen Boxen gibt… Vegane Kosmetik entdeckt man ja nun doch nicht so einfach im Drogeriemarkt oder sonst wo. Aber wie du schon geschrieben hast, ich bin auch eher der Typ, der gezielt etwas kauft und probiert.
    Danke übrigens für deinen Kommentar bei mir – ja, die liebe Zeit… Manche Dinge, die schon Jahre her sind, kommen mir manchmal so vor, als wären sie gestern passiert. Und dann muss ich ganz überrascht feststellen, dass inzwischen schon soviele andere Dinge liegen… Da könnt ich jedesmal ganz melancholisch werden, und das, obwohl ich noch nicht mal 18 bin! :D

    Liebst,
    Liz. http://lizinview.blogspot.co.at/

  • Ich selber war bis jetzt auch eher weniger der Fan von “Beauty Boxen”. Wozu das Geld ausgeben, wenn man sich das was man benötigt selbst zusammenstellen kann? Aber vielleicht hast du recht und es geht viel mehr um die Überraschung an sich, als um die Produkte. Etwas Neues gezeigt zu bekommen, was man vorher noch nicht kannte, die Entscheidung nicht treffen zu müssen. Auf jeden Fall finde ich die Idee hinter der “Vegan Beauty Basket” echt super und würde so eine Box, von dem ausgehend was du jetzt gezeigt hast, sicher auch unterstützen!

    Übrigens ein sehr schöner Blog, ich folge dir jetzt :)

    Ich hab seit ewig langer Zeit auch mal wieder etwas auf meinem Blog veröffentlicht.
    Würde mich riesig freuen, wenn du mal bei mir vorbei schaust! :)
    http://waterfallsalttears.blogspot.de

    Liebst
    Celine Marie

    • Liebe Celine Marie,
      freut mich, dass du meine Ansicht teilst! Ich finde, für die monatliche Dosis frischer Anregungen und Ideen, für neuen Input, ist die Vegan Beauty Basket perfekt :)
      Vielen Dank fürs Folgen, ich werde gerne einmal bei dir vorbei schauen!

      Liebst ♥
      Lea Christin

  • Mir hat die Box auch sehr sehr gut gefallen, obwohl ich so wie du Beauty Boxen eher skeptisch gegenüber stehe. Mein Highlight: Das Haarserum und der Lidschatten. Beim Lidschatten hatte ich auch zuerst etwas zu sehr ins Töpfchen gegriffen, aber es hilft, wenn man den Pinsel ganz leicht vorher mit Fixierspray einsprüht, dann haften die Pigmente besser und fliegen nicht umher. :)

    Viele liebe Grüße
    Dorina // Adeline und Gustav

    • Liebe Rina,
      Das Haarserum ist für meine kurzen Strähnen leider einfach überflüssig, aber ich habe dafür schon einen gnädigen Abnehmer in meiner Mutter und meiner Schwester gefunden :D Das mit dem Fxierspray ist eine super Idee, muss ich mal ausprobieren!

      Liebst ♥
      Lea Christin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.