ten:fifty – Velourslederrock und Streifen

Zwar ist schon Anfang April, aber trotzdem möchte ich heute mit meiner ersten ten:fiftfy Reihe aus dem letzten Monat abschließen. Heute zeige ich euch einen Look mit einem Velourslederrock. Diesen hatte meine Schwester im letzten Zalon Paket und ich borge ihn mir sehr gerne da er so unheimlich einfach zu kombinieren ist. Einfach nur ein Shirt (mein universell einsetzbares Streifenshirt kennt ihr ja nun schon zu genüge) und Turnschuhe oder wie in meinem Fall, weiße Schnürschuhe dazu, und schon ist ein äußerst simpler, aber trotzdem stylischer Look kreiert. Mit Pumps und Blazer wird der Rock seriöser, aber weder spießig noch langweilig. Alle Kombinationen dieses höchst wandlungsfähigen Rocks seht ihr jetzt!

Wie schon die letzten beiden Male geschrieben, habe ich auch diesmal die Bezeichnung bzw. Nummerierung der Outfits der Tabelle des Übersichtsposts entnommen. Wenn ihr dort hin zurück geht, seht ihr alle 50 Konstellationen auf einen Blick. Unterhalb dieses Posts habe ich euch die beiden anderen Posts nochmal verlinkt.

Outfit 9

– Shirt mit Streifen
– Velourslederrock
– Slingback Pumps

Velourslederrock und Streifenshirt

Outfit 11

– Shirt mit Streifen
– schwarzer Blazer
– Velourslederrock
– Slingback Pumps

Velourslederrock und Streifenshirt

Outfit 12

– Shirt mit Streifen
– schwarze Weste
– Velourslederrock
– Slingback Pumps

Velourslederrock und StreifenshirtVelourslederrock und Streifenshirt

Outfit 13

– Shirt mit Streifen
– Velourslederrock
– weiße Schnürschuhe

Velourslederrock und Streifenshirt

Outfit 15

– Shirt mit Streifen
– schwarzer Blazer
– Velourslederrock
– weiße Schnürschuhe

Velourslederrock und Streifenshirt

Outfit 16

– Shirt mit Streifen
– schwarze Weste
– Velourslederrock
– weiße Schnürschuhe

Velourslederrock und Streifenshirt

Dem aufmerksamen Leser mag eines aufgefallen sein: Ich überspringe die Oufits mit der weißen Bluse. Das liegt einfach an der Tatsache, dass ich momentan keine habe, die so wirklich passt. Die eine, die ihr bei den Kombinationen mit dem roten Wildlederkleid sehen konntet, war eher eine Notlösung und so zufrieden war ich damit nicht. Eine gut geschnittene Bluse, die nicht aus Polyester ist und obenrum nicht andauernd aufklafft, ist wirklich, wirklich schwer zu finden. Auch wenn die Outfits in der Theorie gut klingen, kann ich sie praktisch so einfach noch nicht umsetzen – ich hoffe ihr versteht mein Dilemma!

weitere Posts aus dieser ten:fifty Reihe

6 Looks mit Jeggings
8 Looks mit Wildlederkleid
Übersichtspost

Velourslederrock und Streifenshirt

Welcher Look ist euer Favorit? Und welchen Look findet ihr aus allen 50 am schönsten?


Shop the Look:

Rock – Zalando (love this one here)
Shirt – Abercrombie & Fitch (like this one here – Sale!)
Blazer – Vila (similar one here)
Weste – Hallhuber (similar one here)
Slingbacks – Heine (love this highend one here)
weiße Schnürschuhe – Giorgio Venuti (nice one here)
Chloé Lookalike – via WhoisMocca?
Fitnesstracker – Jawbone UP3

 


Dieser Post enthält eventuell Affiliate Links. Wenn du über diese in einem Online-Shop bestellst, bekomme ich eine kleine Provision von dem Shop - für dich entstehen aber keine zusätzlichen Kosten! Wenn du mehr darüber erfahren möchtest, dann lies bitte hier weiter. Danke, dass du uns unterstützt!



Tags from the story
, , ,
More from Lea Christin

ein etwas anderer Jahresrückblick

Weihnachten und Silvester liegen hinter mir und so langsam traue ich mich...
Read More

14 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.