Wie ich meine Tasche für die Uni gefunden habe

Anzeige Ich bin ein echtes Taschenmädchen.
Ständig bin ich auf der Suche nach neuen Modellen, nach neuen Begleitern, die mein Leben beherbergen sollen und dabei bin ich anspruchsvoll. Denn obwohl ich ein echtes Taschenmädchen bin, türmen sich bei mir keine Berge von Handtaschen. Ich besitze wirklich nicht viele, aber die, die ich besitze sind echte Lieblinge, ganz besonders schön, praktisch und universell einsetzbar – genauso müssen Taschen für mich sein.
Die größte meiner Taschen – die Tasche für die Uni – war lange Zeit ein wunderschönes Vintagemodell von JOOP! Ein Geschenk von meiner Tante. Groß genug um Laptop, ganze Stapel von Papier und anderes wichtiges Zeug für die Uni unterzubekommen. Nur leider ist sie in den letzten Monaten immer weiter auseinander gefallen, der Boden gab nach und die Reißverschlüsse wollten auch nicht mehr. Ein neuer Liebling, der einiges aushalten kann, musste her!

Maxwell Scott Bag - Tasche für die Uni

Nur, wo findet man eine wirklich hochwertige, klassische Tasche, die praktisch und schön zugleich ist? Wirklich nicht einfach, da die meisten Businesstaschen, die Laptop und Mappen problemlos aufnehmen, entweder altbacken, burschikos oder sehr sportlich sind. Nichts für mich und meinen Hang zu eleganten Klassikern.
Bei der britischen Marke Maxwell Scott Bags bin ich schließlich fündig geworden – oder anders gesagt, habe mich sofort in eine Tasche verliebt und das aus vielen logischen Gründen. Die klassische Fabia erfüllt nämlich genau meine Checkliste für eine perfekte Unitasche….

Eine perfekte Tasche für den Uni-Alltag sollte:

… groß genug sein, um einen Laptop, Mappen mit Skripten und Papier, Timer, Portemonnaie und eine Wasserflasche bequem verstauen zu können. Nichts finde ich nerviger als Taschen, die man nicht mehr zubekommt oder wenn man eine zweite Tasche für den Laptop mitschleppen muss. Ich möchte alles verstaut bekommen, ohne, dass die Tasche dabei aussieht wie ein halber Koffer oder noch schlimmer, dass sie zu einem unförmigen Sack wird.

… eine sinnvolle und kluge Aufteilung an Fächern haben, um schnell alles griffbereit zu haben und keine Gefahr eines Schmuddelbodens aus Krimskram besteht. Wenn man für Kleinigkeiten genug Fächer hat, passiert das weniger schnell, auch wenn man tagsüber alles mögliche in seine Tasche wirft.

… sehr, sehr gut verarbeitet sein. Ich wette jeder von euch hatte schon diese eine Tasche, die mitten im Schul- oder Unialltag den Geist aufgibt. Wenn man geistesgegenwärtig handelt, bekommt man noch gerade so mit, wie der Henkel schlapp macht und kann die Tasche noch packen. Wenn nicht, dann landen Stifte, Bonbons und Papier auf dem Boden und man selbst kriegt einen roten Kopf. Bei wirklich hochwertigen Taschen wie meiner Fabia, mit solide gearbeiteten Trägern – auf die es sogar Garantie gibt – passiert so etwas nicht.

… ein klassisches und zeitloses Design haben. Wenn man viel Freude mit seinem täglichen Begleiter für den Unialltag haben möchte, sollte dieser so klassisch wie möglich aussehen – das muss aber nicht heißen, dass die Tasche langweilig ist. Meine Fabia ist aus edlem Leder, dass mit dem Alter immer schöner wird. Die kastige Form ist zeitlos und modern zugleich und sie ist schlicht genug, sodass sie zu wirklich allem passt. So muss eine Tasche für die Uni sein: Ein wirklicher Allrounder.

Maxwell Scott Bag - Tasche für die UniMaxwell Scott Bag - Tasche für die Uni

Meine Fabia begleitet mich also nun in meinem Unialltag – und nicht nur dort. Jetzt in den Semesterferien nutze ich sie selbstverständlich für Termine mit meinem Laptop oder wenn ich außer Haus arbeite. Ich gehe nämlich sehr gerne in hübsche Cafés zum Schreiben und Arbeiten. Hier finde ich Inspiration, bekomme leckeren Kaffee und Kuchen und schaffe es manchmal wirklich viel besser mich zu fokussieren, als wenn ich zu Hause nur die weiße Wand anstarre.

Deswegen fand das Shooting für meine neue Unitasche auch in meinem Lieblingscafé meiner Heimatstadt statt. Das Black Apron ist super stylisch, bietet leckeren, teilweise auch veganen, Kuchen an und arbeitet mit regionalen Produkten. Dazu sitzen lauter kreative Studenten um einen herum, die ebenfalls lernen oder schreiben und diese gemütliche und zugleich fleißige Atmosphäre (bei ausgezeichneter Verpflegung) macht das Black Apron zu meinem Lieblingscafé, wenn ich in der Heimat bin und auch zur perfekten Shooting-Location für meine Fabia. Auf die ich übrigens auch prompt angesprochen wurde…

Maxwell Scott Bag - Tasche für die UniMaxwell Scott Bag - Tasche für die Uni

Was macht meine Fabia von Maxwell Scott Bags so besonders?

Als ich auf Maxwell Scott Bags Aufmerksam gemacht wurde, schaute ich mir zunächst die Story hinter dem Umternehmen an. Ich finde so etwas unheimlich spannend – zu erfahren, wie jemand seine Leidenschaft mit seinen Ideen verbindet, um somit etwas Großartiges zu realisieren. So war es auch bei dem britischen Unternehmen. Maxwell Scott Bags sitzt in York (dort macht die kleine Schwester meiner besten Freundin gerade ihr Auslandssemester, weswegen ich alleine deswegen schon begeistert war). Sie arbeiten aber mit einer Lederfabrik, die in der Toskana liegt und noch ganz traditionell in liebevoller Handarbeit ihre Taschen fertigt, zusammen und ergeben somit eine spannende Symbiose.

Irgendwie hat mich die Geschichte berührt.

Wo findet man das heutzutage noch? Wo, in unserer schnelllebigen Zeit, in der die Taschen zu hunderten bei Primark hängen und jede Individualität und jede Handwerkskunst verloren wurde? Echte Handarbeit vergeht nicht, sie bleibt bestehen. Eine Tasche aus einer traditionellen, italienischen Fabrik mit dem schnörkellosen britischen Design hat Klasse und Beständigkeit und das ist es, wonach ich mich sehne. Echte Werte und echte Qualität, für die es sich lohnt – wo man am Ende, jeden Tag sehen kann, was es bedeutet etwas mit Wert zu besitzen. Meine Fabia wird mich bis zu meinem Abschluss begleiten – und noch Jahre darüber hinaus.

Maxwell Scott Bag - Tasche für die UniMaxwell Scott Bag - Tasche für die Uni

Ich hab noch was für euch…

Weil ich euch jetzt so von meiner Fabia und ihrer Qualität vorgeschwärmt habe, möchte ich euch auch etwas geben, das Beständigkeit und Qualität hat und an dem ihr viele Jahre eure Freude haben werdet. Zusammen mit Maxwell Scott Bags verlose ich eine hochwertige Chia Kosmetiktasche und einen passenden herzförmigen Schlüsselanhänger. Beides ist liebevoll eingepackt und wartet hier bei mir auf euch!

   Maxwell Scott Bag - Tasche für die Uni

Das Gewinnspiel läuft ganz easy per Rafflecopter, alles was ihr dafür machen müsst, ist euch für den Newsletter von Maxwell Scott Bags (im Rafflecopter Formular) einzutragen, dann seid ihr immer auf den neusten Stand was Aktionen und Neuigkeiten angeht!

a Rafflecopter giveaway

 Maxwell Scott Bag - Tasche für die Uni
Ich freue mich sehr über eure Teilnahme und drücke jedem die Daumen!
Was für eine Tasche tragt ihr jeden Tag mit in die Schule, ins Büro oder in die Uni?
Wäre die Fabia auch nach eurem Geschmack oder gefällt euch eine andere besser?

In liebevoller Zusammenarbeit mit Maxwell Scott Bags – herzlichen Dank!

Dieser Post enthält eventuell Affiliate Links. Wenn du über diese in einem Online-Shop bestellst, bekomme ich eine kleine Provision von dem Shop - für dich entstehen aber keine zusätzlichen Kosten! 

Tags from the story
, ,
More from Lea Christin

Glamour Shopping Week – meine Favoriten

Irgendwie ist es bei mir jedes mal so, dass ich es verpasse....
Read More

33 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.