Outfit: Zara Croptop & Rucksack

Bis letzte Woche wusste ich es noch gar nicht, aber ich brauchte einen Rucksack. Ganz dringend. Gleichmäßig verteiltes Gewicht auf den Schultern, wesentlich gesünder für den Körper und so. Dass ich einen wunderschönen schwarzen Rucksack mit goldenen Details bei Zara entdeckt hatte, spielte da natürlich nur eine untergeordnete Rolle. So ist das manchmal, da muss man vor sich selbst rechtfertigen, warum man ein Teil jetzt ganz dringend benötigt (Aber es ist Sale! oder das ist ein Klassiker, den habe ich noch nicht!). So nun auch bei meinem Rucksack, obwohl ich das im Grunde gar nicht nötig hätte. Warum auch? Ein merkwürdiges Phänomen dieses vor sich selbst rechtfertigen. Ich spekuliere mal und behaupte, dass das eine eher weibliche Eigenschaft ist…

Es ist endlich wieder warm hier im Norden von Deutschland und ich trage endlich wieder Shorts! Diese olivfarbenen habe ich mir Anfang der Saison bei H&M gekauft, zusammen mit dem gleichen Modell nochmal in beige. Ich habe ja nicht schon genug Shorts. Der sonst schwarz-weiße Look wird dadurch etwas weicher und weniger chic. Ich bin sowieso nicht so der Fan von reinen schwarz weiß Looks, setze hier lieber auf weniger starke Kontraste wie weiß-grau oder eine Kombination mit beige. Eine Farbe wie das olivgrün macht schwarz-weiß alltagstauglich und nimmt dem Look die Strenge. Diese Art von Top gehört jetzt übrigens zu meinen liebsten im Sommer. Ich habe bei Zara ebenfalls gleich zwei von dieser Art gekauft (noch ein schlich schwarzes) und liebe einfach den Schnitt. Hoch geschlossen und weit schwingend, sieht interessant aus und zeigt meine Schultern (und ein bisschen Bauch).
Seit ich den Rucksack habe bin ich auf der verzweifelten Suche nach meinen schwarzen Birkenstocks. Ich hatte mir letzten Sommer gleich drei Paar bestellt und bislang nur zwei getragen, da mein schwarzes Paar einfach verschwunden ist. Vermutlich in den Untiefen meines Kleiderschrankes bei meinen Eltern. Ich finde nämlich, dass die weißen Birkis nicht 100%ig zum Look passen, das wei0 wird zwar im Oberteil wieder aufgegriffen, ich mag es aber doch lieber, wenn die Accessoires harmonieren. In diesem Fall wären also schwarze Sandalen oder Birkenstocks die bessere Wahl gewesen – hatte ich aber nicht im Angebot.

outfit-zara-shorts-rucksack-8 outfit-zara-shorts-rucksack-7 outfit-zara-shorts-rucksack-9 outfit-zara-shorts-rucksack-6outfit-zara-shorts-rucksack-3outfit-zara-shorts-rucksack-2outfit-zara-shorts-rucksack-5outfit-zara-shorts-rucksack-4

Mein neuer Haarschnitt gefällt mir übrigens richtig gut, er ist stumpf geschnitten und fällt somit richtig gut bei meinen super glatten Haaren. Mit einem Lockenstab oder Glätteeisen kann ich aber trotzdem einen etwas wuscheligeren Look kreieren. Sie werden im August auch noch ein Stück heller und aschiger, ganz langsam taste ich mich an meinen Wunschhaarton heran. Wie findet ihr es bis jetzt?

Wie findet ihr den Look?


Shop the Look:

Top – Zara
Shorts – H&M
Sandals – Birkenstock
Rucksack – Zara
Earrings – via ebay
Sunglasses – no name

Dieser Post enthält eventuell Affiliate Links. Wenn du über diese in einem Online-Shop bestellst, bekomme ich eine kleine Provision von dem Shop - für dich entstehen aber keine zusätzlichen Kosten! 

Tags from the story
, ,
More from Lea Christin

…und was will ich?

Glasschuh selbst ist noch sehr jung. Ihn gibt es erst knapp zwei...
Read More

7 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.