Outfit: graue Nikes & Jeggings

Anzeige In den letzten Wochen greife ich immer mehr zu grau-weiß-schwarz Outfits. Ich mochte den schlichten Look schon immer, aber seit ich erblondet bin gefallen mir die cleanen Outfits ganz besonders gut. Irgendwie hatte ich das Gefühl, sonst so düster zu wirken.  Genau so geht es mir mit sportlichen Details. Der super sporty Look wird nie meins sein, Sneaker und (elegante) Rucksäcke zählen aber von nun an genauso zu meiner Garderobe wie Heels und Clutches. Vor allem wenn ich den ganzen Tag unterwegs bin, greife ich gerne zu flachen und bequemen Schuhen, schließlich kann man diese genauso chic stylen wie hohe Schuhe und ehrlich gesagt läuft es sich sogar wesentlich eleganter in Sneakers als in unbequemen hohen Hacken, auf denen man nur mit schmerzverzehrten Gesicht durch die Gegend wackelt.

outfit-grau-nikes-jeggings-1

Mein neuster Glücksgriff in Sachen bequemes Schuhwerk sind meine grauen Nikes*, die ich bei DefShop gefunden habe. Ich suche gefühlt schon seit einem Jahr nach nicht klobigen und schlichten Sneakern, die zu mir und meinem Stil passen und wurde endlich fündig! Ich weiß nicht, wie das bei euch ist, aber man ist ja immer sozial geprägt und auch bei so banalen Dingen wie Sportmarken trägt häufig die Sozialisation zur entsprechenden Wahl des Schuhwerkes bei. Bei mir war Nike schon immer positiv besetzt und egal wie lange ich überlege, ich weiß einfach nicht warum. Nike ist und bleibt meine liebste Sportmarke und ich würde mich immer wieder dafür entscheiden. Wie nicht anders zu erwarten mussten es jetzt also auch Nikes sein, die mich locker und bequem durch den Tag begleiten. Das Wetter gibts ja her und statt Birkis sind es nun eben Nikes.

outfit-grau-nikes-jeggings-9outfit-grau-nikes-jeggings-2outfit-grau-nikes-jeggings-4outfit-grau-nikes-jeggings-7outfit-grau-nikes-jeggings-8outfit-grau-nikes-jeggings-12outfit-grau-nikes-jeggings-11

Als die Schuhe bei mir eintrafen waren übrigens alle ganz vernarrt in sie. Gott sei Dank bin ich die einzige in meiner Familie die eine recht schmale 39 trägt und somit die Schuhe ganz alleine tragen kann. Sonst hätten sich übrigens nicht nur meine Schwester sondern auch mein Freund über die Schuhe gefreut (von meinen Eltern ganz zu schweigen)! Das hatte ich noch nie, dass ein einziges Paar Schuhe so eine Begeisterung bei doch recht heterogenen Geschmäckern hervorruft. Mein Freund hat sie sich doch tatsächlich stibitzt und anprobiert – man muss dazu sagen, dass er für einen Mann recht kleine Füße hat (wie mein Dad auch). Reingepasst hat er auch, allerdings waren sie ihm etwas zu eng – puuuh, sonst würden sie mir bestimmt nicht mehr gehören ;) Habt ihr sowas schonmal erlebt?

Wie gefällt euch der cleane Look?


Shop the Look:

Shirt – Comma
Jeggings – Calzedonia
Sneaker – Nike via Def-Shop*


*Die Nikes wurden mir freundlicherweise von DefShop zur Verfügung gestellt – vielen Dank!


Dieser Post enthält eventuell Affiliate Links. Wenn du über diese in einem Online-Shop bestellst, bekomme ich eine kleine Provision von dem Shop - für dich entstehen aber keine zusätzlichen Kosten! Wenn du mehr darüber erfahren möchtest, dann lies bitte hier weiter. Danke, dass du uns unterstützt!



Tags from the story
, ,
More from Lea Christin

Pflegeroutine meiner Mischhaut – am Morgen

Die Pflege von Mischhaut ist immer ein Balanceakt – entweder man pflegt...
Read More

20 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.