Outfit: die Joggingshose

Ich habe das Gefühl das diese Woche, die Woche der zwiespältigen Trends ist! Bei den Socken in Heels ging die Meinung ja von absoluter Begeisterung bis hin zu totalem Missfallen und Ablehnung. Aber wie heißt es immer so schön – auch in der Mode? Jedem das Seine! Ich finde den Trend super und werde das demnächst mal ausprobieren und euch natürlich auch zeigen. Bislang habe ich aber noch nicht die perfekte Kombi gefunden und möchte euch nicht mit solala-Outfits abspeisen.
Der heutige Trend ist- ihr habt es beinah schon erraten – die Jogginghose. Die wenigen Herren unter euch, die meinen Blog verfolgen, mögen jetzt irritiert den Kopf schütteln. Wie Trend? Ich trag meine doch schon 20 Jahre! (So oder so ähnliches mag sich in den männlichen Köpfen abspielen, ohne jetzt irgendwelche Klischees bedienen zu wollen) Nein, hier ist nicht der Trend gemeint, in eine bequeme Jogginghose zu schlüpfen, wenn man von einem anstrengenden Tag endlich nach Hause kommt – das machen die Frauen schließlich auch. Ich meine den so langsam in den Zeitschriften heimisch gewordenen, aber noch nicht vollkommen auf der Straße akzeptierten Trend der chic und cool gestylten Jogginghose im Alltag.

jogginghose-bluse-blogger-glasschuh-1

Ich habe mir die Jogginghose schon vor einer Weile bei H&M bestellt und schon die ganze Zeit geplant ein entsprechendes Outfit zu tragen. Sie stellte sich allerdings als so furchtbar kuschelig und bequem heraus, dass sie meine bis dahin getragene Jogginghose vorübergehend ersetzte. Sie wurde also doch nur zu einer gemütlichen Couch-Jogginghose anstatt wie geplant auf der Straße ausgeführt zu werden. Am Wochenende aber schließlich war es dann so weit.
Ich kombiniere die Jogginghose mit einer weit geschnittenen Baumwollbluse, Kittyheels und einer Statementtasche, um Farbe in das schlichte Outfit zu bringen und gleichzeitig die Seriosität zu unterstreichen. Es ist schon sehr klassisch und businesslike geworden, wobei man ins Büro wohl eher schmalere Modelle zu höheren Schuhen und Blazer kombinieren sollte. Für dieses furchtbare Wetter momentan ist die Jogginghose dann allerdings auch nicht geeignet, da Stiefel oder dicke Boots gar nicht dazu aussehen. Dann wird es wohl ein Trend der sich im nächsten Frühling fortsetzen wird.

jogginghose-bluse-blogger-glasschuh-2

jogginghose-bluse-blogger-glasschuh-3

jogginghose-bluse-blogger-glasschuh-4

Und ja, es mag euch vielleicht aufgefallen sein: Meine Haare sind nochmal ein ganzes Stück kürzer geworden! Meine Haare wachsen einfach mit einer Geschwindigkeit, dass ich alle 4 Wochen zum Friseur gehen könnte und darauf habe ich keine Lust. Dann sind sie jetzt halt besonders kurz und dafür habe ich zu Weihnachten wieder eine angenehme Longboblänge.

jogginghose-bluse-blogger-glasschuh-5

Wer noch mehr Inspiration und Anregung zum Thema Jogginghose und auch Heels + Socken benötigt, der sollte meiner Pinterest-Pinnwand folgen, denn dort lade ich zur Zeit jedes meiner Meinung nach gelungene Outfit mit diesen Trends hoch und hole mir auch selbst die nötige Inspiration, wenn ich etwas kombinieren möchte.

Also ihr Lieben, was sagt ihr zum Trend Jogginghose? Ist das etwas was ihr selbst tragen würdet oder etwas worüber ihr noch höchst skeptisch denkt? Lasst es mich wissen, was ihr von dem Outfit haltet!


Shop the Look:

Bluse – (old) Primark
Jogginghose – H&M (shop it here)
Kittyheels – H&M (shop it here)
Schmuck – Accessorize, Gucci
Tasche – (old) Sacha


Dieser Post enthält eventuell Affiliate Links. Wenn du über diese in einem Online-Shop bestellst, bekomme ich eine kleine Provision von dem Shop - für dich entstehen aber keine zusätzlichen Kosten! Wenn du mehr darüber erfahren möchtest, dann lies bitte hier weiter. Danke, dass du uns unterstützt!



Tags from the story
, , ,
More from Lea Christin

Beauty: BB Cream von Tonymoly

Anzeige In der Regel habe ich zwei Möglichkeiten auf tolle Kosmetik zu...
Read More

10 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.