Outfit: Das Kimonokleid

Zur Zeit hab ich ein besonderes Faible für die Farbe schwarz. Natürlich habe ich diese Farbe schon immer viel getragen, aber gerade schleicht sich ein kleiner Tick bei mir ein. Schwarz all over. Und ich merke es nicht einmal! “Du willst wirklich so losgehen?” fragte mich meine Schwester heute. “Ja, was ist denn falsch an dem Outfit?” “Na, du bist komplett schwarz angezogen.” Stimmt. Wieso fällt mir im Moment nicht auf, dass ich jeden Tag losmarschiere wie zur Beerdigung? Ich habe es gerne mal extrem mit Farben. Lila Phase, rote Phase, blaue Phase, alles durchgemacht, aber bei diesen Farben besteht eher selten die Möglichkeit, dass das ganze Outfit in der Farbe gehalten ist. Und mit Sicherheit auch nicht unbewusst. Bei Schwarz passiert das schneller und wenn ich mir mein Outfit so angucke, habe ich eigentlich auch gar kein Problem damit. “Ja und? Ich mags.”

glasschuh_jewelry_blog_1 glasschuh_kimonodress_asos_blog_1 glasschuh_kimonodress_asos_blog_2 glasschuh_kimonodress_asos_blog_3 glasschuh_kimonodress_asos_blog_4 glasschuh_kimonodress_asos_blog_5 glasschuh_kimonodress_asos_blog_6  glasschuh_kimonodress_asos_blog_8 glasschuh_kimonodress_asos_blog_9  glasschuh_kimonodress_asos_blog_11 glasschuh_kimonodress_asos_blog_12

glasschuh_face_blog_3 glasschuh_face_blog_4glasschuh_kimonodress_asos_blog_13  glasschuh_kimonodress_asos_blog_15 glasschuh_kimonodress_asos_blog_16

Habt ihr ein Problem mit Schwarz-All-over? Oder tragt ihr das eventuell sogar genauso gerne wie ich? Mit Goldschmuck finde ich diese Kombination auch einfach ungemein elegant und für viele Gelegenheit sehr passend. Vor allem dieses universell tragbare Kimonokleid ist super für tolle Kombinationen. Für den entspannten Stadtbummel mit meiner Schwester habe ich meine geliebten und sehr bequemen Cut-Outs dazu kombiniert, ansonsten sind hohe Sandalen auch super. Den Cardigan, den ich ein bisschen überflüssig die ganze Zeit in der Hand halte (und nie angezogen fotografiert habe, weshalb auch immer) habe ich gerne zum Überziehen dabei, aber eigentlich wirkt das Kleid ohne jeden Schnick Schnack am besten. Was meint ihr?


Shop the Look

Kimonokleid – Asos [shop it here]
Beutel – Asos [shop it here]
Boots – no Name
Kette – old Pilgrim
Armband, Ring – old Accessorize, Bijou Brigitte
Sonnenbrille – Roadsign


Dieser Post enthält eventuell Affiliate Links. Wenn du über diese in einem Online-Shop bestellst, bekomme ich eine kleine Provision von dem Shop - für dich entstehen aber keine zusätzlichen Kosten! Wenn du mehr darüber erfahren möchtest, dann lies bitte hier weiter. Danke, dass du uns unterstützt!



Tags from the story
, , , ,
More from Lea Christin

Marmor Schreibtisch & Akzente

In den letzten Monaten habe ich mich gut in meiner Wohnung eingelebt,...
Read More

11 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.