Rückblick: Juni 2014

Was für ein Monat! Der Juni flog nur so da hin, da ich auch viel unterwegs war, habe ich so einiges erlebt: Hamburg, Timmendorfer Strand und Mannheim standen auf meinem Plan, was ich da alles so gemacht habe, erzähle ich euch heute.

Juli-glasschuh-reise-1

#travel: Ein Bild ganz im Sinne des Monats: Ziemlich warm eingepackt und mit dem weltbesten Trolli an der Seite. Die Lilie habe ich meiner Mutter gemopst und mit nach Hannover genommen. Ich liebe einfach frische Blumen in meiner Wohnung!

#ButFirstLetMeTakeASelfie: Auf dem Weg nach Hamburg zu meinen Cousinen gibts in der Bahn ein obligatorisches Foto.

Juli-glasschuh-reise-hamburg-2

#HamburgbeiNacht: Den ersten Tag lassen wir an der Alster ausklingen, einer meiner liebsten Flecken in Hamburg!

#Elbstrand: Den super heißen Samstag genießen wir am Elbstrand, endlich wieder Sand zwischen den Zehen und Wasser, das die Beine umspielt.

Juli-glasschuh-reise-foodporn-3

#Foodporn: Das Highlight jedes Hamburg Besuches ist das Sushi All you can eat! Schon seit vielen Jahren gehört es zu unserer Tradition, uns den Bauch mit leckeren Rollen voll zu stopfen.
#Schanze: Auf der Schanze am nächsten Abend lassen wir es ruhiger angehen und essen leckeren Kumpir. Den gibt es wirklich am Besten dort! Mit ChariTea natürlich besonders lecker.

Juli-glasschuh-reise-ostsee-4

#vollGepackt: Nach einem wundervollen Hamburg-Trip ging es gleich darauf noch weiter in den Norden, an die Ostsee zum Timmendorfer Strand mit meinem Freund. Eingepackt habe ich ganz Unterschiedliches. Warme Pullover genauso wie Shorts und Top, am Ende habe ich diesen Mix auch gebraucht.

#beach: Idylle am Strand. Bei der Tandemtour nach Travemünde habe ich diesen Schnappschuss gemacht. Die Strandkörbe sind aber auch fotogen!

Juli-glasschuh-reise-ostsee-5

#ganzAllein: Naja fast. Diese Bucht konnte man nur über eine schmale, steile, gut versteckte Treppe erreichen, sodass wir diese wunderschöne Bucht fast für uns allein hatten. Dort haben wir Muscheln, Steine und Treibholz gesammelt und einfach die Schönheit des Meeres genossen.
#Tandem: Unser treuer Gefährte für einen Tag. Mit dem Tandem gings (für mich zumindestens) ganz entspannt am Meer entlang – solltet ihr unbedingt auch machen, es lohnt sich! P.S. Tandems sind anscheinend total exotisch, an jeder Ecke wird man staunend angeschaut.

Juli-glasschuh-reise-ostsee-6

#Yummi: Den Bauch haben wir uns natürlich auch an der Ostsee vollgeschlagen. Café Wichtig gehört dabei zu unserer ersten und wichtigsten Station, wo wir immer wieder gern essen.
#ByeBye: Viel zu früh ging es wieder zurück in die Heimat, mit ein bisschen Stau und dem Wunsch ganz, ganz bald zurück zu fahren.

Juli-glasschuh-reise-kaffee-7

#StartRight: Zu Hause habe ich natürlich auch gut gespeist, morgens starte ich am Liebsten mit Cappuccino, Heidelbeeren mit Quark, Toast mit Körnerkäse und Honig und Plattpfirsichen. Das geht schnell und ist lecker! Dazu lese ich die neuste Instyle.

#unterwegs: Mit einer Freundin treffe ich mich in der Stadt und quatsche bei Latte und Zitronenkuchen über Studium, Shoppen und Co.

Juli-glasschuh-reise-shoppen-8

#relax: Bei meinen Eltern könne ich mir die seltene Gelegenheit eines Bades und genieße die wohltuende Auszeit.

#Sale: Großes Saleshopping mit meiner Schwester und meiner Tante. Kleider, Business-Outfits und Rituals Produkte landen in unseren Taschen. Ein wundervoller Tag!

Ein wundervoller Monat der viel zu schnell vorbei gegangen ist – hoffentlich wird der Juli genauso toll!

Was war euer Highlight im Juni?

Dieser Post enthält eventuell Affiliate Links. Wenn du über diese in einem Online-Shop bestellst, bekomme ich eine kleine Provision von dem Shop - für dich entstehen aber keine zusätzlichen Kosten! 

Tags from the story
,
More from Lea Christin

II. Strick Style

Und, habt ihr gestern was im männlichem Kleiderschrank ergattern können? Oder ist...
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.