Duft nach Geborgenheit

Es gibt Produkte, die werden nicht verändert. Über Jahrzehnte hinweg erfreuen sich Millionen von Menschen an der Beständigkeit, der Qualität und vermutlich auch an der Erinnerung die man zwangsläufig mit jahrelang genutzten Schätzen im Kosmetikschrank verbindet. So ist das bei vielen mit der Nivea Creme. Die schöne blaue Dose, die bei fast allen Familien im Schrank steht und deren Duft heimelig ist, der nach gebadet werden duftet und nach Geborgenheit. Jeder von euch hat mich Sicherheit eine Hand voll dieser Dinge, die einen an früher erinnern und die irgendwie schon immer gut waren. Mein Liebling unter den Erinnerungsstücken ist die Aprikosencreme (Creme Abricot ca. 24€) von Christian Dior. Etwas ganz besonderes für mich, denn sie ist nicht, wie die große blaue Dose, etwas für jeden Tag, sondern das kleine Stückchen Luxus. Ein kleines besonderes Döschen, das manchmal abends hervorgezaubert wurde und mit dem Tupfen für Tupfen die Nagelhaut massiert wurde. Das hat früher meine Mutter gemacht, jetzt mache ich das natürlich selbst. Aber immer noch verbinde ich mit dem, nach Sommer duftenden Döschen die kostbare Erinnerung nach Verwöhnprogramm.

cd-beauty-glasschuh-zitat

Ihr seht hier zwei Döschen. Das eine ist der Klassiker, den wir früher schon immer hatten: Die Aprikosencreme für die Nagelhaut, das zweite Döschen ist eine Schwester der Nagelcreme – die Rosencreme für die Lippen. Diese benutzen wir noch nicht lange und es war auch eher ein Zufallskauf, da wir nicht richtig aufgepasst haben und das falsche Döschen kauften. Aber durch so einen Zufall kann ja auch etwas Schönes entstehen. Die Lippencreme ist nämlich genau wie die Aprikosencreme. Herrlich zart, duftend und hochwertig.

cd-beauty-glasschuh-3cd-beauty-glasschuh-2

Ich finde es schon erstaunlich, was so ein kleines Ding ausmachen kann. Wenn ich es in die Hand nehme, die Prägung nachfahre und daran denke, wie ich das schon früher gemacht habe, nachdem ich heimlich an den Schrank meiner Mutter gegangen bin. Das ist das Schöne an beständigen Produkten, du kaufst sie dir immer wieder neu, wenn sie aufgebraucht sind, aber im Grunde kaufst du dir jedes Mal die Erinnerung zurück, an die Momente, die du damit verbindest.

Habt ihr auch solche Erinnerungsstücke? Düfte, Cremes oder anderes, was euch in vergangene Zeiten versetzt?

Dieser Post enthält eventuell Affiliate Links. Wenn du über diese in einem Online-Shop bestellst, bekomme ich eine kleine Provision von dem Shop - für dich entstehen aber keine zusätzlichen Kosten! 

Tags from the story
More from Lea Christin

Oster Deko ohne Kitsch

Ich bin ein großer Fan von klaren, geometrischen Formen, Linien und Mustern....
Read More

1 Comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.