Rückblick: Mai

…und dann ist schon wieder Juni. Kann es wirklich schon sein, dass fast ein halbes Jahr vorbei ist? Wie schnell das ging und wie wenig ich bislang vom Sommer mitbekommen habe! Die paar Sonnenstrahlen waren zwar schon sehr schön, aber wer nennt dies denn Sommer? Trotzdem war der Mai ein wahnsinnig schöner Monat, zwar habe ich viel Zeit in der Uni verbracht und recht wenig Zeit für glasschuh aufbringen können, trotzdem war der Mai wunderbar kreativ und produktiv! Hier meine Highlights:

glasschuh-fromwhereistand-mai-1glasschuh-fromwhereistand-mai-2

#FromWhereIstand: Eigentlich sollten hier super luftige Sandalen und Shirt zu sehen sein, aber dafür wars eindeutig zu kalt. Also habe ich einen Kompromiss mit dem Wetter gemacht und Cut-out-Boots getragen. Nur am Anfang des Monats zu der Kommunion meines Cousins trugen meine Schwester und ich wunderhübsche Blumenkleider und Sandalen – natürlich haben wir gefroren, schön wars trotzdem.

glasschuh-fromwhereistand-mai-3

#Birkenstocks: Bei Facebook und Instagram gabs ja schon eine kleine Debatte zu den nachgemachten Birkenstocks von H&M. Ich finde sie ja super chic und konnte einige von euch ebenfalls von ihnen überzeugen – andere blieben skeptisch. Für mich sind sie die perfekten Sommerschuhe, da sie super lässig und bequem sind. Auch elegante Outfits bekommen so einen bequemen Touch.

glasschuh-kuchen-frühstück-mai

#Yummi: auf der Kommunion gab es super leckeren Kuchen. Selbstgebacken sogar! Meine Mutter hat die schokoladige Kalorienbombe mit den weißen Mäusen drauf gebacken. Ich habe leider nur ein kleines Stückchen Käsekuchen geschafft, weil ich schon so satt vom Mittagessen war.
Das bis jetzt, glaube ich, meist gelikete Bild von mir auf Instagram. Ein Foto von meinem schnellen Frühstück. Cappuccino, Belvita Kekse, Quark und Heidelbeeren. Schnell und lecker! Trotzdem bin ich etwas verwundert, warum dieses Foto solche Begeisterung auslöst…

glasschuh-schweine-bauernhof-mai

#pig: Letzte Woche war ich mit meinem Liebsten in einem Park, mit einem großen Bauernhof, wo Hühner, Schafe, Ziegen und Schweine frei rumlaufen. Wir konnten sie streicheln und füttern. Richtig niedlich waren die Ferkel, die sich manchmal aus ihren Boxen herausgetraut haben und wenn man sich hingehockt hat, konnten wir sie sogar streicheln. Habt ihr schon  mal mit Ferkeln gekuschelt?

hannover-enactus-mai

#WeAllWin: Der Grund warum ich im Mai so wenig Zeit für euch hatte. Mein enactus Team Hannover. Von enactus habe ich euch genau vor einem Jahr hier schon mal berichtet. Enactus ist eine weltweite Studenteninitiative, die soziale und ökologische Projekte mit Entrepreneurial Spirit verbindet. Wir waren vor einer Woche in Wuppertal und haben dort mit den anderen Nordteams unsere Projekte vorgestellt und gefeiert. Ein toller Tag, der auch super aufregend war! Über 24 Stunden war ich wach und ich hatte, glaube ich, noch nie so einen anstrengenden Tag erlebt – aber es hat sich gelohnt.

Was war euer Highlight im Mai?

Dieser Post enthält eventuell Affiliate Links. Wenn du über diese in einem Online-Shop bestellst, bekomme ich eine kleine Provision von dem Shop - für dich entstehen aber keine zusätzlichen Kosten! 

Tags from the story
, ,
More from Lea Christin

Zu Besuch in Berlin -ii-

Hey ihr Lieben, ich wünsche euch allen einen wunderschönen und gemütlich entspannten...
Read More

2 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.