Trend Note: Wollmäntel

Ich habe eine Schwäche für luftig, leichte Wollmäntel im Frühling. In hübschen Pastelltönen werten sie jedes Outfit auf und verpassen schlichten Looks einen eleganten Touch. Ich habe mich für euch auf die Suche im Netz begeben und ein paar meiner Favoriten hier zusammen gestellt, außerdem erfahrt ihr, wie man Wollmäntel am schönsten kombiniert.

collage-mäntel-3_2
strukturierter blauer Mantel & strukturierter rosa Mantel beide von Zara

Den oberen rosa Mantel konntet ihr bereits hier an meiner Schwester sehen. Sie trägt den gerade geschnittenen Mantel mit Reißverschluss am liebsten offen, mit einem Top und engen Jeans und Stoffhosen, die unten umgekrempelt werden, dazu kommen Sneaker, Espadrilles oder Ballerinas, also alles sehr sportlich und trotzdem chic.

Der blaue Mantel hat ebenfalls keinen Kragen dafür Knöpfe und wirkt dadurch trotzdem sehr clean, sieht aber auch mehr nach Business aus. Weite Stoffhosen oder A-Linien Röcke passen gut zu diesem Schnitt, flache Ballerinas, Sandalen oder hohe spitze Pumps ergänzen den Look.

 

collage-mäntel-2_2
Texturierter Mantel mit ungesäumten Abschlüssen von Asos & leichter Mantel von Topshop

Der texturierte Mantel von Asos ist ein sehr urbanes Modell, das toll zu Jeansshorts und lockeres Shirts, Slip-ons und Schlapphut passt, ein lockerer, lässiger Style. Der gerade geschnittene Mantel von Topshop wiederum ist klassisch clean geschnitten, ähnlich wie ein Blazer und dadurch super zu anderen klassischen Kleidungsstücken wie Blusen, Jeans und Pumps, aber auch Röcke passen super zu dem Allrounder. Ich würde zum Beispiel auch ein enges schwarzes Kleid und hohe schwarze Sandalen dazu kombinieren und einen eleganten Stil mit boheme Touch zaubern. Vielleicht auch noch ein Hut.

collage-mäntel-1_2
texturierter Mantel mit Wasserfallausschnitt von Asos & klassischer Wollmantel von Selected via Zalando

Dieses Modell mit Wasserfallkragen ist ein ganz besonderer Hingucker, schön lässig und bequem – woher ich das weiß? Ich darf ihn seit letzter Woche mein eigen nennen. Da ich ausgefallene Schnitte liebe musste ich den Mantel einfach haben. Das tolle an ihm ist, dass man sich bei Wind richtig schön darin einmummeln kann und er trotzdem luftig genug ist, dass ich bei warmen Wetter nicht sofort anfange zu zerlaufen. Er passt zu engen Jeans, oder Treggings, sowohl zu flachen, als auch zu hohen Schuhen. Elegant style ich ihn mit Bluse und Stoffhose, lässig zu Leggings und lockeren Tuniken.

Und hier nocheinmal ein sehr klassisches Modell, dass für viele Einsätze gemacht ist. Eine verdeckte Knopfleiste und der gerade Schnitt machen den Mantel wunderbar elegant und clean. Dieser Mantel ist durch den engen Schnitt auch toll für Pencilskirts oder andere Röcke geeignet.

Welches Modell ist euer Favorit? 

 

Dieser Post enthält eventuell Affiliate Links. Wenn du über diese in einem Online-Shop bestellst, bekomme ich eine kleine Provision von dem Shop - für dich entstehen aber keine zusätzlichen Kosten! 

Tags from the story
, ,
More from Lea Christin

Glory and Gore

Am Wochenende war wundervolles Wetter. Warm und sonnig. Zwar ein wenig windig,...
Read More

4 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.