Schmuck: Noosa

Viel zu spät begreifen viele die versäumten Lebensziele: Freuden, Schönheit und Natur, Gesundheit, Reisen und Kultur. Darum, Mensch, sei zeitig weise! Höchste Zeit ist’s! Reise, reise!
-Wilhelm Busch 

Mit dem Reisen hat es auch bei Noosa Amsterdam angefangen. Die beiden Gründerinnen reisten um den ganzen Globus, um die verschiedensten Kulturen, die es auf dieser Welt gib,  zu entdecken. Dies bildet auch die Grundlage für die Chunks (Druckknöpfe). Jeder Chunk hat eine einzigartige, außergewöhnliche Bedeutung aus den unterschiedlichen Kulturen und Zeiten. Genauso einzigartig wie ihre Bedeutung, ist jeder Chunk selbst. Diese werden in präziser Handarbeit hergestellt. Und was ich persönlich sehr schön finde: Fairtrade. Noosa Amsterdam achtet bei der Herstellung auch besonders auf die Umwelt.

schmuck_109

Durch die besondere Bedeutung der verschieden Chunks kann man sich damit auch selbst definieren. Was liegt einem am Herzen? Jeder Chunk soll dich an etwas Besonderes in deinem Leben erinnern oder dich an das erinnern was du noch vor hast.

schmuck_114

Mein Lieblingchunk ist der Tree of Life (unten rechts im Bild) :
“Der Baum steht weltweit für Wohlstand und neues Leben. In Südindien pflanzen die Braut und der Bräutigam symbolisch einen weiblichen und einen männlichen Baum nebeneinander – ein Zeichen von Fruchtbarkeit.”

Für mich symbolisiert der Lebensbaum die Verbundenheit zu der Natur und dass die Menschen nicht nur in der Natur leben sollten, sondern mit ihr.

schmuck_collage_1

 

{linkes Armband}

kiku zeigt eine Chrysantheme und ist das kaiserliche Sonnensymbol. Es steht für ein langes, gesundes Leben

aum Dieses Hindu-Symbol vergegenwärtigt die drei Zustände des Menschen: wach, schlafen und träumend. Das Tragen dieses Amuletts hilft Ruhe und Frieden zu finden.

padma ist tibetisch und bedeutet “Schneelotus”. Er wächst in 3000 bis 5000 Metern Höhe in den Bergen Tibets. Der Lotus symbolisiert die Reinheit von Gefühlen und Gedanken.

{mittleres Armband}

feng shui ist eine chinesische Philosophie, die bereits 3000 Jahre besteht. Sie lehrt uns, wie unsere Umgebung unser Glück beeinflussen kann. Mit der Anwendung von Feng shui werden negative Erfahrungen in positive gewandelt.

Zwaluw Niederländische Seeleute, die 5000 Meilen über das Meer gefahren waren, tätowierten eine Schwalbe auf ihre Brust. Sie ist das Symbol einer ‘sicheren Heimreise’.

tree of life Beschreibung seht ihr oben

{rechtes Armband}

Tin Thopa bedeutet wörtlich “Drei Punkte”. Diese drei Punkte symbolisieren Körper, Verstand und Geist. Die richtige Balance zwischen diesen drei stärkt die Kreativität.

feng shui Beschreibung steht beim mittleren Armband

five good fortunes diese chinesische Figur steht für die fünf größten Segen im menschlichen Leben : ein langes Leben, Gesundheit, Erfolg, Glück und Reichtum. Wer dies im Leben erreicht, wird immer glücklich sein.

 

Ich liebe mein Armband und trage es jeden Tag mit den unterschiedlichsten Kombinationen, je nach Lust und Laune. Mir gefällt das System sehr gut, vor allem weil ich immer schöne Erinnerungen mit jedem Chunk verbinde. Mal ein Geschenk von meiner Oma, mal von meiner Tante oder Mutter. Das ist das tolle an diesen Sammelarmbändern.
Davor hatte ich übrigens auch Nomination und Thomas Sabo Sammelarmbänder, aber die Bedeutung bei Noosa, dieses urbane Naturverbundene Design und die Geschichte dahinter gefällt mir einfach am besten!

Habt ihr selber auch Sammelarmbänder? Vielleicht sogar von Noosa? Egal was es ist – ich möchte es wissen!

Dieser Post enthält eventuell Affiliate Links. Wenn du über diese in einem Online-Shop bestellst, bekomme ich eine kleine Provision von dem Shop - für dich entstehen aber keine zusätzlichen Kosten! 

Tags from the story
,
Written By
More from Lisa Sophia

Vegan durch den Sommer – Teil III

Letzte Woche war ich viel unterwegs. Deswegen gab es auch kaum Bilder...
Read More

3 Comments

  • Was für ein schönes Armband.
    Gefällt mir wirklich gut.
    Habe leider kein Sammelarmband.
    Ist irgendwie nichts für mich. :)

    Liebe Grüße
    jelaegbe.blogspot.de

  • Die Nähmaschine ist einfach ein Traum! Ich hoffe ich erbe die meiner Omi auch mal! Hammer Bilder wundervoller Schmuck und eine super schöne Idee!

    Liebste Grüße aus Nürnberg
    Anja

    • Vielen Dank! Die Nähmaschine gehört unserer Mutter, die sie von ihrer Mutter hat und sie hat sie auch restauriert! Ich hoffe ja, dass ich sie dann auch irgendwann bekommen :) Früher habe ich immer so getan, als ob ich daran nähe, was natürlich nicht mehr geht :D
      Lg Christin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.