Nachgefragt bei: Royalcoeur

Ich spiele schon lange mit dem Gedanken hier eine neue Kategorie einzuführen. Da ich auf anderen Blogs total gerne Interviews mit anderen Bloggern und tollen Menschen lese, möchte ich das in Zukunft hier auch machen. Vor allem starke Frauen mit tollen einzigartigen Persönlichkeiten sollen hier zu Wort kommen. Die erste, die ich interviewt habe, ist die liebe Neele von Royalcoeur! Eine wunderbare, außergewöhnliche und bodenständige Bloggerin, die auf sehr ehrliche Weise schreibt, was ich persönlich sehr an ihr schätze! Ich habe ihr ein paar Fragen gestellt und darf sie ab heute auch bei meinen Blogpartnern begrüßen!

lexie_6

Dein Blog heißt Royalcoeur – was verbindest du mit diesem Namen?

Der Name ‘Royalcoeur’ ist eigentlich durch Zufall entstanden: Ich liebe Frankreich, besonders Paris. Also sollte mein Blogname ruhig etwas französisch klingen. Royal bzw. königlich ist an mir wohl eher wenig, ein großes Herz habe ich aber auf  jedem Fall.

Was machst du, außer zu bloggen?

Hauptberuflich bin ich derzeit Studentin der Religion und der Erziehungswissenschaft, was wirklich die meiste Zeit meines Lebens in Anspruch nimmt. Ansonsten habe ich auch noch einen Freund und einen Hund, die beide meine volle Aufmerksamkeit fordern. In meiner Freizeit bin ich zudem ehrenamtlich aktiv. Die Sommerferien gehören traditionell den Kindern. Wir verbringen eine Woche gemeinsam: singen, kochen, tanzen und erleben jede Menge tolle Abenteuer. Diese Arbeit ist wirklich unendlich erfüllend für mich, ohne diesen positiven Stress würde ich das Jahr wohl kaum rumkriegen.

Welche Eigenschaften schätzen deine Freunde an dir?

Genau diese Frage habe ich meinen Liebsten erst vor kurzer Zeit gestellt und die Antworten haben mich sehr gefreut:

3 Worte, mit denen mein Freund mich beschreibt: zuckersüß, kinderlieb, engagiert.
3 Worte, mit denen meine liebste Freundin mich beschreibt: liebevoll, passioniert, wunderbar.
3 Worte, mit denen mein bester Freund mich beschreibt: gelassen, intelligent, bodenständig.
Ich persönlich denke, dass ich ein sehr gefühlvoller und emotionaler Mensch bin, der zu vielen Menschen einen positiven Zugang findet. Es fällt mir recht leicht, mich für neue Dinge zu begeistern. Meine Freunde brauche ich dann, um diese neuen Dinge auch durchzuhalten.

neele_4

Welchen Stellenwert hat Mode für dich? Kleidest du dich nach Lust und Laune oder hast du einen bestimmten Stil?

Nun, Mode ist für mich ein fester Bestandteil – allerdings nicht besonders wichtig. Natürlich kann man durch seine Kleidung ausdrücken, wie man sich fühlt. Ich tue das jedoch recht selten. Zur Uni brauche ich hauptsächlich bequeme Kleidung (nicht so bequem wie am Wochenende, aber so bequem, dass man damit einige Stunden sitzen kann), für Kinderfreizeiten brauche ich zweckmäßige Kleidung mit möglichst vielen Taschen und zu Hause trage ich einfach gern, was mir gefällt. Allerdings gibt es auch immer wieder Tage, an denen ich es liebe, mich richtig in Schale zu werfen.
Einen bestimmte Stil verfolge ich nicht, eher schlicht als zu auffällig, würde ich sagen. Zudem bin ich recht faul, was zum Beispiel Schmuck angeht: den vergesse ich morgens grundsätzlich.

Hast du einen Nummer-Sicher-Look? Ein Outfit das immer passt und in dem du dich immer wohl fühlst?

Wenn ich schnell aus dem Haus muss, schnappe ich mir meist einfach eine blaue Jeans, ein weißes Shirt und einen farbigen Blazer – damit kann man nichts falsch machen.
Ein weiteres ‘Nummer-Sicher’- Outfit wäre in meinem Fall wohl eine schwarze Strumpfhose, schwarzer Minirock und ein großer Pulli – so laufe ich sehr häufig im Winter rum.

Und wer ist eigentlich der süße kleine Hund, der immer bei dir ist?

Dieser kleine Hund ist Lexie. Sie ist eine Chihuahua-Dame, mittlerweile 1 Jahr alt. Seit Mai letzten Jahres lebt sie bei mir und meinem Freund – und hält uns Tag für Tag auf Trapp. Lexie (zusammengesetzt aus Lea und Rex) wiegt etwa 2,2 Kilogramm, wird aber nie in einer Tasche umher getragen. Sie mag keine Kinder und kann sehr gefährlich klingen, wenn sie will.

lexie_2

Vielen Dank für das Interview, liebe Neele!

Ihr seid auch so begeistert von Neele und ihrer Lexie? Dann besucht sie unbedingt auf ihrem Blog und schaut auf ihrer Facebookseite vorbei :)

Hier, könnt ihr auf der Blogpartner-Seite von Royalcoeur vorbei schauen.

Dieser Post enthält eventuell Affiliate Links. Wenn du über diese in einem Online-Shop bestellst, bekomme ich eine kleine Provision von dem Shop - für dich entstehen aber keine zusätzlichen Kosten! 

Tags from the story
, ,
More from Lea Christin

Skin Rescue Oil für gereizte Haut

[Anzeige] Hochwertige Öle sind aus meiner Hautpflegeroutine nicht mehr wegzudenken. Wer mir...
Read More

4 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.