Highlights im Februar ’14

Ich wünsche euch allen einen entspannten Sonntag – ich war heute schon ganz viel draußen spazieren und habe die vereinzelnden Sonnenstrahlen genossen, aber der Frühling erhält eindeutig Einzug! Es ist März und wie immer am Anfang des Monats schaue ich auf die besonders schönen Tage im letzten Monat zurück und hole sie mir zurück in Erinnerung.

februar_gefeiert

gefeiert…

…meinen Geburtstag. Am 1. Februar habe ich die 21 erreicht und freue mich auf all die schönen Dinge, die mir das neue Lebensjahr bereithält. Natürlich haben wir um Mitternacht angestoßen und ungeduldig wie ich bin, habe ich gleich meine Geschenke ausgepackt.

…den Frühling. Auf einmal ist er da und ich freue mich über jede Knospe am Baum vor meiner Wohnung. Umso überraschter war ich, als ich bei einem unserer Nachbarn im Garten diesen voll erblühten Busch erspähte. Ich liebe diese Momente und die, die den Frühling ankündigen besonders.

februar_bekommen

gekauft…

…einen ganzen Haufen neuer Copics Farben. Jetzt kann ich wieder richtig loslegen und meine Ideen in Bildern umsetzen. Vor allem Pastelltöne und Grauschattierungen haben mir noch gefehlt.

…meine heiß ersehnte Front Row Society Leggings. Die lange Geschichte und der Look mit dieser Traumleggings findet ihr hier.

Visitenkarten. Lange habe ich mir meine Pro und Contra Liste angeschaut und mich schlussendlich doch für einen Kauf entschieden. Gleich mit oben drauf: 10 Glasschuh-Kulis – man bin ich stolz!

…das schönste Kissen. Ich habe es in einem Schaufenster in der Innenstadt erspäht und es kam zu einer Kurzschlussreaktion. Rein, nach dem Preis gefragt und trotz kurzem Schlucken gekauft. Schließlich hab ich es meinem Freund zum Valentintag geschenkt.

februar_gefreut

gefeiert…

…den Valentinstag. Ich weiß, hier scheiden sich die Geister, wir sind zwar kein übermäßig Valentinstag zelebrierendes Pärchen, freuen uns aber über jeden Anlass an dem wir lecker Essen gehen und uns kleine Geschenke machen können. Ich habe Tulpen bekommen, meine Lieblingsblumen, und er das oben erwähnte Kissen. Außerdem gabs süße Herzkerzen von Ikea.

februar_gegessen

gefrühstückt…

…werden Sonntagsbrötchen. In den Semesterferien zelebrieren wir das Frühstück gerne. Immer erst so gegen 11, wenn nicht sogar halb 12 (wenn mal wieder Stargate nachts läuft). Dann wird der Old-School Wasserkocher auf den Herd gestellt und die Sonntagsbrötchen in den Ofen geschoben. Dazu gibts Banane, Gurke und natürlich Nutella. Am liebsten habe ich morgens aber eine Cosmopolitan und einen ChariTea zum Nutellabrötchen.

februar_gegessen2

vorgenommen…

…mich gesünder zu ernähren. Kochen macht unheimlich viel Spaß und man ist schließlich, was man isst. Wenn man sich das vor Augen hält, fällt es einem viel leichter Gemüse zu schnippeln, als bei Joeys anzurufen. Mal sehen wie lange wir durchhalten – das war übrigens eine Idee meines Freundes.

februar_geteilt

geteilt…

meine Haarpflege-Routine. Ihr wollt wissen, was ich so täglich mit meinen Haaren anstelle? Meine Schwester hat die Produkte die ich benutze fotografiert – hier findet ihr den Post dazu.

…Pfirsichtorte. Am Donnerstag war ich mit meiner besten Freundin unterwegs, ich habe sie zwei Monate lang nicht gesehen und am Freitag ist sie schon wieder nach Paris abgehauen. Trotzdem haben wir einen tollen Tag in der Stadt gehabt, in der wir jede Menge geschnackt haben, sie noch Wichtiges erledigt hat (Friseur! Was zieh ich an?) und wir auch noch Zeit für einen Latte und leckeren Kuchen hatten, den wir uns natürlich geteilt haben (FdH oder so…).

februar_getroffen

getroffen….

…beim Bloggertreff. Hier habe ich bereits von unserem klitzekleinen Bloggertreffen mit Amelie erzählt. Ein toller Nachmittag in einem wunderhübschen, einfach zuckersüßem Café!

februar_unterwegs

unterwegs…

…bei Ikea. Mit meiner Mom habe ich einen netten Nachmittag bei Ikea gehabt, wo wir uns die Frühlingsneuheiten angeschaut und mal wieder dies und das gekauft haben. Ihr wisst schon, Kerzen, Servietten, Spülbürste, so das Übliche.

…in Hamburg. Letzten Samstag musste ich ungewohnt früh aufstehen (halb 6!), um für einen Zeitmanagement-Workshop von enactus mit meinem Team nach Hamburg zu fahren. Dort hatten wir einen tollen lehrreichen Tag, aus dem wir viel mitnehmen konnten. Trotzdem hasse ich es früh aufzustehen.

Ihr seht, ich konnte den Monat gut füllen. Gestern habe ich auch meine Hausarbeit in Politik abgegeben, womit mir ein großer Stein vom Herzen gefallen ist, da es mich in der letzten Woche doch ganz schön viel Zeit gekostet hat. Aber es hat sich gelohnt. Darum auch bitte nicht böse sein, warum ich mich heute erst wieder gemeldet habe.

Was war euer Highlight im Februar?

P.S macht noch bis nächste Woche bei meinem Gewinnspiel mit. Gewinnen könnt ihr einen 60€ – DefShop Gutschein!

Dieser Post enthält eventuell Affiliate Links. Wenn du über diese in einem Online-Shop bestellst, bekomme ich eine kleine Provision von dem Shop - für dich entstehen aber keine zusätzlichen Kosten! 

Tags from the story
, ,
More from Lea Christin

am Pinseln

Die nächsten Tage werde ich anstatt für euch meine Kreativität an meiner...
Read More

6 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.