alles so neu hier…

Einigen von euch ist es ja schon aufgefallen, die anderen reiben sich jetzt nochmal die Äuglein und schauen genau hin. Oder ihr seid einfach brandneu auf glasschuh.com und habt es gleich so kennen gelernt. Wie auch immer es bei euch ist, bei mir ist alles neu!
Das mit dem Blogdesign ist eigentlich so ähnlich wie mit – sagen wir mal –  Pullovern. Da gibt es diese günstigen Dinger bei Primark. Sehen alle auf den ersten Blick ganz gut aus, rein in die typisch braune Tasche, kostet ja nur ein paar Euro. Zuhause packt man seine Beute aus, ist euphorisch probiert es gleich an, naja und so nach spätestens zwei Wäschen bemerkt man die Mängel. Was ist das eigentlich für ein scheußliches Material? Es zwickt und zwackt überall und der Pullover scheint gar nicht mehr zu einem passen zu wollen. Beim zweiten Mal kauft man sich vielleicht nochmal so einen Pullover, aber man macht die gleichen Erfahrungen mit ihm und irgendwann will man nicht mehr das es überall zwickt und zwackt, man will das der Pullover wie angegossen sitzt!

So oder so ähnlich erging es mir mit meinen bisherigen Blogdesigns. Nur dass diese kostenlos waren, also im Grunde gar keinen Wert hatten und auch dementsprechend an einigen Stellen einfach nicht passten. Damit soll nun Schluss sein. Lange habe ich gesucht und bin fündig geworden.
Das teuerste Design ist es nicht, aber es passt trotzdem perfekt. Was ich alles an meinem neuen Design so liebe, das zeige ich euch jetzt!

newLayout_1

Rechts oben befinden sich jetzt meine Social Media Button. Richtig chic, sie fügen sich automatisch ein und wenn man mit der Maus drüber fährt, vergrößern sie sich, so wie alles sich nun irgendwie bewegt. Das macht das gesamte Design lebendig, weniger statisch und professioneller. Probiert es doch gleich mal aus und findet heraus, wo sich glasschuh.com noch so rumtreibt ;)

newLayout_2

Meine Navigation habe ich ebenfalls ein wenig aufgefrischt. Oberhalb des Banners sind wichtige Seite rund ums Bloggen zu finden, About, Impressum, Blogroll, so das übliche. Außerdem natürlich noch ein paar Extras…
Ganz toll finde ich aber die Navigation unterhalb des Banners! Dort findet ihr meine drei Kategorien und die neusten Posts dazu, wenn man darüber fährt – ich liebe diesen Effekt! Außerdem natürlich meine liebsten Blogpartner, auch ganz präsent zu entdecken.

newLayout_3

Aber nicht nur meine Blogpartner haben einen neues prominentes Plätzchen erhalten, nein ihr, meine Leser genauso! In der neu gestalteten Sidebar kann man nun genau sehen, wer wo als letztes einen Kommentar hinterlassen hat. Das finde ich nicht nur äußerst praktisch und chic, nein man kann euch auch direkt zurück besuchen. Denkt also daran euren Blog / eure Website anzugeben, wenn ihr mir etwas schreibt, damit euer Name auch in der Sidebar verlinkt ist.

Daneben sind es noch so  Kleinigkeiten die das neue Design aufregend und interessant machen. Auch das Back-End, also der Bereich in dem ich im Hintergrund arbeite, ist sehr angenehm gestaltet, mit wenigen Klicks lassen sich Effekte hinzufügen oder entfernen, der Aufbau wird mühelos geändert und das Aussehen angepasst. Auch hier bin ich wunschlos glücklich.

newLayout_4

Ein besonderer Liebling von mir: Wenn man in einem Post nach gaaaanz unten scrollt, öffnet sich rechts ein kleines Fenster und verweist auf einen zufälligen Post, der auch älter sein kann. Finde ich ganz große klasse, ich liebe diesen Effekt!
Ich hoffe ihr könnt meine Euphorie nachempfinden, hattet ihr auch schonmal so ein Erlebnis, wo einfach alles gepasst hat? Das hatte ich das letzte Mal übrigens, als ich meinen Burberry Mantel von meiner Tante geschenkt bekommen habe. Den wollte ich auch nicht mehr ausziehen und jedes Mal, wenn ich wieder hinein schlüpfe, fühle ich genau dieses Gefühl, wenn alles perfekt passt und alles sitzt.

visitenkarten_2

Nicht nur das Design ist neu, ich habe auch noch etwas Neues gewagt. Ewig habe ich mit mir gerungen und es dann an einem Nachmittag ganz einfach gemacht. Ich habe mir Visitenkarten bestellt! Lange habe ich das perfekte Design gesucht, herum probiert und mich mit meiner Mom abgesprochen, bis mein Entschluss stand. Nun bin ich stolzer Besitzer von 250 Visitenkarten und 10 Glasschuh-Kulis – wenn schon, denn schon – haben wir uns gedacht.
Jetzt habe ich also einen neuen Look, passende Visitenkarten und Kugelschreiber. Da fehlt doch nur noch die Torte und ein Gewinnspiel, um das zu feiern oder? Schließlich gibt es glasschuh.com jetzt seit einem Jahr! Ich hol dann schonmal die Törö-Torte….

Wie findet ihr mein neues Design? Und wie steht ihr dazu, für sein Blog-Design Geld auszugeben? Und was sagt ihr zu Visitenkarten? Ja oder nein – habt ihr vielleicht sogar eigene?

Ich bin gespannt auf eure Meinungen!

Dieser Post enthält eventuell Affiliate Links. Wenn du über diese in einem Online-Shop bestellst, bekomme ich eine kleine Provision von dem Shop - für dich entstehen aber keine zusätzlichen Kosten! 

Tags from the story
, ,
More from Lea Christin

Highdroxy Eye Love Augencreme

[Anzeige] Ich bin mittlerweile fünfundzwanzig und auch wenn ich mich seit einigen...
Read More

7 Comments

  • Dein neues Design finde ich traumhaft! Das mit dem kleinen Fenster, das sich öffnet, wenn man nach unter scrollt, regt mich noch viel mehr zum stöbern an, als so schon!
    Das Design ist schön schlicht, aber durch diese kleinen Besonderheiten einfach perfekt!
    Ich finde man kann ruhig Geld für sein Layout ausgeben, solang es nicht die Welt ist – weil wie du schon sagst es ist wie ein Pullover und manchmal gönnt man sich halt mal was :)
    Zu Visitenkarten hab ich selber noch nicht so eine wirkliche Meinung – für manche Blogs sinnvoll, für manche eher nicht! Aber mir gefällt das Design von deinen wirklich gut! :)
    Liebst,
    Lilly

    • Vielen Dank! Das freut mich, wenn ich dich zum stöbern anrege.
      Ich war lange Zeit auch eher skeptisch gegenüber Visitenkarten, habe sie aber in einigen Momenten vermisst und mich deswegen jetzt doch für sie entschieden :)

  • man man man.. visitenkarten sogar; da will’s aber einer wissen jetzt, wa ;) das schreit ja geradezu nach professionalität – ich find’s super! das design ist super, die visitenkarten wirklich sehr hübsch und gerade zum ersten darf man sich das auch mal gönnen. ob ein design nun kosten darf oder nicht ist doch jedem selbst überlassen; noch bin ich zu geizig für das design etwas auszugeben auch wenn ich mit den kostenfreien themes nicht zu frieden bin.. aber dafür stört es mich noch nicht zu sehr :D und so teuer sind die ja nun auch nicht; das kann man schonmal machen – so ein design ist ja auch ein aushängeschild und wenn es nicht zum blog passt kann man sich noch so viel mühe mit den beiträgen gäben; irgendwas fehlt immer.

    hau die kerzen auf die benjamin blümchen torte und feier stolz; denn stolz kannst du sein, meine liebe! ;)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.