{Look} Homies

Ich bin zur Zeit voll der Fan von Mützen. Angefangen hatte es vor ein paar Tagen, als ich mit schrecklichen Ohrenschmerzen aufgewacht bin und mir erst mal ne Mütze von meinem Freund geschnappt und über die Ohren gezogen habe. So bin ich dann auch ein paar Tage rumgelaufen; hatte mir aber schon den Plan überlegt mir ne coole Beanie zu kaufen.

homies871_2

Schon vor ein paar Wochen bin ich in der Instyle auf die coolen Artikel von Brian Lichtenberg gestoßen. Der Typ, der die bekannten Logos von berühmten Modehäusern etwas verfremdet und auf T-Shirts, Hoodies und auch Beanies druckt. Allerdings waren mir die guten Stücke dann doch etwas zu teuer und ich suchte nach Alternativen. Bei Dawanda bin ich auf den Handsome Store gestoßen. Tolle Jutebeutel, Shirts, Accessoires und auch Beanies mit lustigen Aufdrucken. Dort habe ich mir die Beanie mit dem Aufdruck Homies gekauft. Einziger Unterschied zum Original Lichtenberg ist der accent aigu, also der kleine strich auf dem E.

homies797_2

Karo-Hemd – gemopst vom Freund, H&M Men Divided // Stoffhose – H&M // Beanie – Handsome Store // Plateauboots – via Kleiderkreisel // Schmuck – H&M

homies811_2 homies816_2 homies831_2

Ich muss es ja zugegeben: Ich bin mal wieder in den 90ern. Man sieht es doch auch grad einfach überall! Karo-Hemden, lässige Boots, Grungstyle, Latzhosen sogar, ich meine, hallo? Latzhosen? Dieser entspannte grungestil gefällt mir zur Zeit echt gut. Mütze auf, Schlabberhemd an und rein in die Chucks. So entspannt habe ich mich lange nicht mehr gekleidet! Etwas schnodderig läuft man da schon rum und vielleicht entwickelt man auch einen etwas schlurfenden Gang, aber hey, es gibt schlimmeres, als mal etwas gewollt nachlässig auszusehen!

homies837_2

Außerdem gefallen mir die 90er! Nicht nur Modetechnisch hatten sie viel zu bieten. Zum einen bin ich ein waschechtes neunziger Kind, wurd ja drin geboren und zum anderen gibt es nichts herrlicheres als gute alte 90er Mucke im Radio zu hören und sich für ein paar Minuten zurück in die Kindheit versetzt zu fühlen, wo die guten Stücke auf Kassette aufgenommen wurden und endlos im Auto rumdudelten! Natürlich wurde immer lauthals mitgesungen, auch heute noch.

Ich hab mal ne Playlist rausgesucht, die ziemlich gut die Kassetten wieder gibt, hört doch mal rein, vielleicht werdet ihr dann auch zurück versetzt ;)

[Edit: merk grad, dass die Playlist hier gar nicht angezeigt wird, aber das Lied ist trotzdem toll, war das Anfangslied von einer Kassette – passende Playlist: Topper’s 90 Hit Collection bei Youtube!]

Was sagt ihr eigentlich zu meinem neuen Design? Sagt mir eure Meinung dazu, jeder der’s tut bekommt ein Eis – versprochen ;)

Dieser Post enthält eventuell Affiliate Links. Wenn du über diese in einem Online-Shop bestellst, bekomme ich eine kleine Provision von dem Shop - für dich entstehen aber keine zusätzlichen Kosten! 

Tags from the story
,
More from Lea Christin

Zuwachs im Schuhschrank

Einen wundervollen Samstag wünsche ich euch allen! Wie gestern schon angedroht stelle...
Read More

4 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.