Weiß ist meine Farbe

 Weiß ist meine Lieblingsfarbe.
Wusstet ihr noch nicht? Na dann habt ihr es jetzt erfahren. Es war übrigens schon immer meine Lieblingsfarbe. Schon als kleines Mädchen wollte ich immer die weißen Spielfigürchen, wenn es denn welche gab.
Ja, einige kommen jetzt vielleicht mit dem Spruch – weiß? Ist doch gar keine Farbe! – Weiß ist für mich genauso eine Farbe, wie blau nicht nur ein Zustand ist (höhö). Scherz beiseite, weiß ist rein und klar und unaufdringlich und passt zu allem. Warum sollte ich die Farbe also nicht mögen? Weiße Tulpen sind zum Beispiel meine Lieblingsblumen. Diese schnörkellose Form, am besten in einem großen Strauss. Bei weißen Tulpen strahlt das wunderschöne saftige grün der Blätter noch viel mehr und die klare Eleganz der Blume kommt am besten zur Geltung.

Ihr seht, es ist also nicht verwunderlich, dass ich auch jede Menge weißer Kleidungsstücke besitze. Diese kann man im Winter bloß so schlecht tragen denke ich immer. Da greife ich lieber zu dunkleren Farben, irgendwie passt für mich das reine weiß als Kleidungsstück nicht mit dem schlammig, dunklen Winter zusammen.
Dafür freue ich mich dann umso mehr, wenn ich meine weißen Sommerstücke aus dem Schrank holen kannT Okay, ganz ehrlich – für die meisten Dinge ist es noch einen Tick zu kalt. Aber den Blazer, den ich euch jetzt zeige, habe ich letzte Woche trotzdem ziemlich häufig angehabt, auch wenn es sich unter dicken Mänteln irgendwie falsch anfühlt.

DSC_0055 DSC_0056

Blazer, Hose – H&M // Bluse – Vero Moda // Clutch – Primark // Boots via Kleiderkreisel // Uhr – Gucci

Weiß soll ja auch DIE Farbe der Saison sein. Am besten all over. Zu sehen ist dies zum Beispiel in der neusten H&M Kollektion, von der mir übrigens nur arg wenige Dinge wirklich gefallen. Trotzdem sagt mir dieser Trend sehr zu, da ich den cleanen chic von weißen Outfits einfach umwerfend finde. Nur ein Haken hat die Sache natürlich: Ich muss tierisch aufpassen, wo ich gehe, wo ich mich hinsetze, wo ich mich anlehne … ich gehe meistens ziemlich verträumt durch die Gegend und zack, tritt man mit der weißen Hose in eine Pfütze und die Waden sind mit wenig ansehnlichen braunen Spritzern überseht oder man trägt den Blazer und lehnt sich in der Bahn an….
Ich glaube, ihr versteht, was ich meine. Weiß ist eine schwierige Farbe. Schön, aber schwierig – aber alles hat einen Haken im Leben.

DSC_0081

Diese bezaubernden hohen Boots hat meine clevere Schwester bei Kleiderkreisel gekauft und wir sind so begeistert! Zwar sind es keine echten Jeffrey Campells, die ich echt gerne hätte (Modell mit weißer Spitze, Größe 39, nur so zur Info ;) ) aber sie sind hoch, haben Nieten und sind unheimlich bequem. Was will man also mehr?

trennlinie_1Mal so nebenbei: Ratet mal, welche weiße Sache ich überhaupt nicht leiden kann (außer auf Fotos!) – Schnee! Ich hasse Schnee und was ich noch viel mehr hasse, ist Schnee im April, wenn es vorher schon Schnee im März gab. Bitte, bitte lass es nicht mehr schneien! Ich will lieber was anderes Weißes: Zitroneneis und Sommer.


Dieser Post enthält eventuell Affiliate Links. Wenn du über diese in einem Online-Shop bestellst, bekomme ich eine kleine Provision von dem Shop - für dich entstehen aber keine zusätzlichen Kosten! Wenn du mehr darüber erfahren möchtest, dann lies bitte hier weiter. Danke, dass du uns unterstützt!



Tags from the story
More from Lea Christin

II. Strick Style

Und, habt ihr gestern was im männlichem Kleiderschrank ergattern können? Oder ist...
Read More

2 Comments

  • Sieht gut aus dein Outfit!
    Weiß mag ich auch total gerne, aber ich habe das unglaubliche Talent Flecken auf die weißen Klamotten zu zaubern.
    Ich bin gespannt, wie sich der weiß-all-over-Trend noch entwickelt. Das letzte Mal als ich das Bedürfnis nach einer weißen Hose verspürt habe war in der 5. Klasse. Ich glaub nicht wirklich dran, das sich das durchsetzt.
    Weißt du, ob es die Hose noch bei H&M gibt? Wenn ja ist das definitv ein Grund demnächst zu H&M zu pilgern :D

    Liebe Grüße!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.