kleine Überraschung

Vor gut einer Woche ist ein Päckchen für mich angekommen. Darin befand sich der Hypnôse Star Mascara von Lancôme. ich hatte bei einem kleinen Gewinnspiel für Blogger bei flaconi mitgemacht um einen von 30 dieser Mascara zu testen – und wer häts geahnt, wurde ich ausgesucht, euch den Mascara zu präsentieren.

So, bevor ihr gleich alle ganz enttäuscht seit: Heute gibts keine Bewertung/Berichterstatttung von mir!
Ich wollt einfach mal kurz von mir hören lassen und euch stolz meine Fotos des Päckchen zeigen (:

Mit in dem Päckchen war auch noch eine süße kleine Probe von Victor&Rolf Flowerbomb. Ich habe mein Parfum ja schon letzten Sommer gefunden und möchte mich auch noch lange nicht von dem herrlichen Duft Chloés trennen, trotzdem steht das kleine rosa Fläschchen jetzt bei meinem Freund, damit ich dort auch Parfum hab, wenn ich meines mal nicht mitnehme (:

Des weiteren lag noch ein lieber Brief bei, in dem alles wichtige erklärt wurde, was ich machen muss – das heißt es wird die Tage, je nach dem wann ich mal ein stündchen Pause vom Lernen nehmen kann bzw. einfach brauche, einen Post mit Foto meiner Wimpern und ausführlichem Bericht geben.

 Schon die woche davor ist ein kleines Päckchen von Buttinette angekommen, und ich dachte ich bring das auch mal kurz in diesem Post unter. Ich hatte mir einen Haufen kleiner Nieten bestellt, da ich mir vorgenommen habe im August, wenn ich wieder sooo viel Zeit habe, gaanz viel DIY-Kram zu machen und dabei die Häfte meines Kleiderschrankes (und den von Estera) verniete.

Soo, das wars auch schon wieder mit der kleinen Ablenkung von heute. Ich vertiefe mich wieder in meine Bücher und ihr könnt mir ja mal verraten, wo ihr überall Nieten drauf packen würdet!

Dieser Post enthält eventuell Affiliate Links. Wenn du über diese in einem Online-Shop bestellst, bekomme ich eine kleine Provision von dem Shop - für dich entstehen aber keine zusätzlichen Kosten! 

More from Lea Christin

Schnittlauchlocken – oder das ewige Problem

Haare sind ja so eine Wissenschaft für sich. Ein großes Paradoxon, denn...
Read More

12 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.