Dip Dye

Hey ihr Lieben,
Mal wieder länger nichts von mir gehört, obwohl diese Woche gar nicht so viel anstatt. Am letzten Mittwoch haben Fred und ich mit meinen Eltern zu haus das Deutschlandspiel verfolgt, lecker mit Chips, Beck’s ice, Häagen Dasz und Kräuterbaguette. Mein Körper hats mir gedankt, nächste Woche werd ich wieder etwas strenger auf meine Ernährung schauen müssen…


Durch den Fußballabend zu hause, hatten Sophia und ich auch kurz Zeit Fotos zu schießen, diese gelten diesmal aber nicht dem armoire selbst, sondern meinen Gastpost auf Very Einzigartig, der Blog von Pink Passion, die bereits letzte Woche ihren Gastpost auf meinem Blog hatte.

Oben seht ihr eine Collage von ein paar Bildern die am Mittwoch entstanden sind. Das Thema meines Posts ist Dip Dye Hair, ein Trend der mich schon seit längerer Zeit reizt und den ich schon immer ausprobieren wollte. Ein Bleichen und anschließendes Färben meiner Spitzen kam für mich aber nicht in Frage, deswegen probierte ich die Light Version aus. Leider hatten wir bedingt durch das wichtige EM-Spiel nicht viel Zeit, weswegen das Ergebnis etwas mickrig ausgefallen ist.

Wenn ihr nun wissen wollt, wie ich es geschafft habe meine Spitzen leicht zu tönen, dann besucht Very Einzigartig – ich werde den Post editieren und Bescheid sagen, wenn der Post on gestellt ist, Link folgt ebenfalls ;)

Heute war ich mit Estera ein wenig in Hannover shoppen – nur Gina Tricot und Primark, hab aber trotzdem genügend ausgegeben^^ Meine Errungenschaften werde ich euch allerdings morgen vorstellen, ist ja auch schon spät ;)

Gute Nacht und

Edit: HIER kommt ihr zu meinem Gastpost ;)

Dieser Post enthält eventuell Affiliate Links. Wenn du über diese in einem Online-Shop bestellst, bekomme ich eine kleine Provision von dem Shop - für dich entstehen aber keine zusätzlichen Kosten! 

More from Lea Christin

Cinderellas Pampuschen

Anzeige Hausschuhe werden in der Regel etwas stiefmütterlich behandelt. Schöne Stiefel, Sandaletten...
Read More

6 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.