Home Anzeige 8 Wege für sicheres Online-Dating mit Badoo

8 Wege für sicheres Online-Dating mit Badoo

by Lea Christin 1. September 2017 1 comment

[Anzeige] Jemand Neues kennen zu lernen kann schwierig sein, vor allem, wenn der Kreis der Bekanntschaften auf Leute aus der Uni oder der Arbeit beschränkt ist. Da gestaltet sich die Möglichkeit interessante Menschen, die nicht unbedingt das gleiche Studieren oder mit denen man sich immer über die gleichen Themen unterhält, zu treffen irgendwie kompliziert. Wenn man neue Leute also nicht verschwitzt beim Sport oder im Café kennen lernen möchte bleibt immer noch der Rückzug ins Internet! Ganz ehrlich: Wer jetzt dezent zurückschreckt, den Mund spöttisch verzieht und mit den Augen rollt – dem sei gesagt: Ja, bis vor Kurzen sah meine Reaktion ganz genauso aus. Aber im Grunde ist der schlechte Ruf von Dating Apps überholt und man kann ihnen durchaus eine Chance geben – ihr wärt überrascht, wen man dort alles entdecken kann! Damit das auch alles sicher und zu eurer Zufriedenheit klappt, stelle ich euch heute 8 Tipps vor, wie man Online Dating sicher gestaltet und wie man mit der App Badoo richtig viel Spaß hat!

Badoo zählt mit 360 Millionen registrierten Nutzern zu den größten Kennlern-Apps der Welt und hat erst vor kurzem ein Rebranding gemacht – das heißt, die ganze App ist jetzt moderner, schicker und übersichtlicher geworden. Dabei ist Badoo nicht nur eine Flirt und Dating App im klassischen Sinn, sondern viel mehr als das. Ihr Slogan „Bigger than Dating“ lässt schon darauf schließen, dass es neben Dating auch um Kontakte knüpfen und Kommunikation geht.
Wenn man sich anmeldet und sich sein Profil einrichtet, kann man zum Beispiel aus einer ganzen Reihe von Interessen auswählen, die man wiederum mit anderen Menschen teilt und so sehr schnell ins Gespräch kommen kann. Badoo schlägt dir sogar bei einem Match vor, nach welchem Interesse du beim Gegenüber nachfragen könntest! Allgemein ist die Bedienung einfach und intuitiv. Am Anfang stellt man kurz die Filter ein und schon schlägt dir Badoo Menschen aus deiner Umgebung vor und man kann mit dem Wischen und Chatten beginnen.

8 Wege für sicheres Online-Dating mit Badoo | Kennlern-App, Café | Glasschuh.com Blog aus Hannover von Lea Christin

Bist du auch echt?

In Dating-Apps treiben sich nicht nur witzige und spontane Menschen herum, sondern auch abstruse Personen mit Fake-Accounts. Um diesem unschönen Phänomen entgegen zu wirken, bietet die App Badoo eine Reihe von Authentifizierungsmöglichkeiten. Durch die Verknüpfung mit den unterschiedlichsten sozialen Medien und der Handynummer wird die Person authentifiziert, sichtbar wird das an einem kleinen blauen Häkchen neben dem Namen. Ist der Kreis blau bedeutet das, dass es sich um ein authentifiziertes Profil handelt. Zusätzlich gibt es eine Fotoverifizierung und man kann von seinem Chatpartner ein Selfie anfordert! Gibt es dann noch mehrere Fotos, einen echten Namen und ein wenig Informationen im Profil des Gegenüber, kann man sich ziemlich sicher sein, dass die Person existiert.

Weniger ist mehr

Wenn man miteinander schreibt und die Person gegenüber sehr sympathisch wirkt, möchte man natürlich so viel wie möglich voneinander erfahren und teilt dementsprechend auch viele Informationen über sich selbst. Trotzdem ist es besser, sich am Anfang zurück zu halten und nicht direkt das liebste Stammcafé um die Ecke oder den Arbeitsplatz zu verraten. So etwas kann man später immer noch heraus finden und ist jetzt auch nicht unbedingt ausschlaggebend dafür, ob man jemanden interessant findet oder nicht.

Vertraue auf deinen Instinkt

Es gibt viele merkwürdige Menschen, sowohl im echten Leben, als auch in der Onlinewelt. Bei Badoo wirst du aufdringliche Typen los, indem du einfach nicht antwortest – mehr als zwei Nachrichten kann dir ein neuer Kontakt zu Beginn nicht senden. Achte beim Schreiben immer auf dein Bauchgefühl, fühlt es sich komisch an und eher unheimlich, brich den Kontakt einfach ab. Auch wenn der Gegenüber schnell persönliche Details von dir erfahren, nach ein paar Nachrichten deine Handynummer haben oder auf eine andere Plattform wechseln möchte, solltest du skeptisch sein.

8 Wege für sicheres Online-Dating mit Badoo | Kennlern-App, Café | Glasschuh.com Blog aus Hannover von Lea Christin

Treffen wir uns?

Solltest du eine Weile im Gespräch sein und ein potentielles Treffen im Raum stehen, solltest du vorher mit ihm telefoniert haben. Eine andere gute Möglichkeit ist die Video-Chat Funktion bei Badoo – Schreiben ist ja gut und schön, aber dabei geht sehr vieles verloren, was wir mit unserer Stimme oder unserer Mimik transportieren. Ein erstes Gespräch ist vor dem ersten Treffen also empfehlenswert.

Ein neutraler Ort

Das erste Treffen sollte immer an einem belebten und öffentlichen Ort stattfinden. Auf gar keinen Fall bei dir oder ihm zu Hause! Aber das sollte eigentlich selbstverständlich sein. Ich bin jemand der sich einfach gerne treiben lässt und durch die Stadt spaziert, ein Café, dass du kennst ist aber auch in Ordnung. Du solltest dich wohl fühlen und die Umgebung kennen, damit du im Notfall einfach schnell verschwinden kannst.

Mach kein Geheimnis daraus

Dass du dich mit jemanden triffst, den du nicht kennst, solltest du mindestens einer guten Freundin erzählen. Verrate ihr Details über die Person, seinen vollen Namen, den Ort wo ihr euch trefft und macht eine Uhrzeit aus, zu der du dich melden wirst oder sie dich anruft. So hast du gleichzeitig ein Back-up, falls dein Date gruselig wird und du das sichere Gefühl, dass jemand weiß, was du gerade machst.

8 Wege für sicheres Online-Dating mit Badoo | Kennlern-App, Café | Glasschuh.com Blog aus Hannover von Lea Christin

Noch einmal: Hör auf deinen Instinkt

Wenn ihr euch stundenlang unterhalten könnt, dein Gegenüber freundlich, lieb und offen ist, ist alles okay. Sollten dich aber einige Situationen oder Äußerungen ängstigen oder verunsichern, geh einfach. Ich weiß, dass man gerade als Frau lieber höflich ist und Situationen aushält, auch wenn sie einem unangenehm sind. Aber manchmal ist es besser jemanden vor den Kopf zu stoßen, als schlimmeres in Kauf zu nehmen.

Sei achtsam…

…aber genieß den Abend oder  das Frühstück oder den Tee am Nachmittag! Trotz aller Vorsicht, solltest du dein Date genießen. Lass lieber die Finger von Alkohol, nicht nur damit du einen klaren Kopf behältst, sondern auch die Kontrolle über dich selbst. Du darfst dich entspannen und dich an deiner neuer Bekanntschaft erfreuen, höre einfach auf deinen Bauch, lass den Verstand dabei aber nicht ausgeschaltet, dann wird es bestimmt ein wunderbares erstes Date!

Chatten und neue Leute kennen lernen macht mit Badoo richtig viel Spaß und wenn du einige der Tipps im Hinterkopf behältst, kannst du bewusst und entspannt an das Thema Online-Dating heran gehen. Und wenn du momentan nicht so wirklich Lust auf Flirten hast, bietet dir Badoo als Netzwerk noch weitere lustige Gimmicks. Meiner Schwester und mir macht es zum Beispiel unheimlich viel Spaß unsere eigenen Doppelgänger zu finden! Ja, richtig gelesen – Badoo bietet die Funktion an, dass man nach Lookalikes Ausschau halten kann. Und zwar nicht nur von sich selbst, sondern auch von Promis. Wolltest du also schon immer einmal einen Marco-Reus-Double daten oder herausfinden, wer genauso wie Sigmar Gabriel aussieht, dann hast du bei Badoo die Gelegenheit dazu. Dieses Feature ist wirklich witzig und macht auch mit anderen sehr viel Spaß! Ihr seht – Badoo verbindet auf viele Arten, probiert es doch selbst einmal aus!

8 Wege für sicheres Online-Dating mit Badoo | Kennlern-App, Café | Glasschuh.com Blog aus Hannover von Lea Christin

8 Wege für sicheres Online-Dating mit Badoo | Kennlern-App, Café | Glasschuh.com Blog aus Hannover von Lea Christin

[Anzeige] Dieser Post ist in Kooperation mit Badoo entstanden.


Dieser Post enthält eventuell Affiliate Links. Wenn du über diese in einem Online-Shop bestellst, bekomme ich eine kleine Provision von dem Shop - für dich entstehen aber keine zusätzlichen Kosten! Wenn du mehr darüber erfahren möchtest, dann lies bitte hier weiter. Danke, dass du uns unterstützt!



You may also like

1 comment

shadownlight 1. September 2017 at 18:29

Hey, heutzutage, nein eigentlich schon vor 15 Jahren, gab es die Portale auch schon und es treiben sich dort wirklich manche Menschen herum, von denen man nicht weiß was echt oder unecht ist. Der Tipp sich an einem Ort mit vielen Menschen zu treffen ist sehr gut- denn wie gesagt, auch ein Instinkt kann fehl schlagen. Trotzdem finde ich solche Portale für berufstätige und Partnersuchende Menschen wirklich klasse.
Ich wünsche dir ein schönes Wochenende!

Reply

Leave a Comment