Home Anzeige Ein Tag in den Designer Outlets Wolfsburg

Ein Tag in den Designer Outlets Wolfsburg

by Lea Christin 23. Juli 2017 6 comments

[Anzeige] Ich habe diesen Blog vor sechs Jahren angefangen, weil ich Mode liebe, ich gerne darüber schreibe und mich noch lieber mit ihr umgebe und einfach gerne mit Mode arbeite. Es ist eine entspannende und kreative Arbeit für mich durch Geschäfte zu schlendern, die Stoffe zu berühren und die perfekten Outfits zusammen zu stellen. Was möchte ich mit dem Look aussagen, welche Stimmung möchte ich treffen? Diese Fragen gehen mir dabei durch, während ich Kleider begutachte und Schuhe anprobiere. Durch das Bloggen konnte ich dabei schon viele tolle Erfahrungen machen, wobei wohl die schönsten immer die sind, bei denen ich anderen dabei helfen konnte, die perfekten Looks für bestimmte Anlässe zu finden. Aber natürlich liebe ich es auch einfach sehr für mich selbst einen tollen Look zu kreieren – wenn beides aufeinander trifft, wird es dann besonders spannend…

EIn Tag in den Designer Outlets Wolfsburg | Shopping, Outfit, Schwestern, Cinque, Laurèl, Marc O'Polo | Glasschuh.com Blog aus Hannover von Lea Christin

Ende Juni waren meine Schwester und ich zusammen mit unserer Fotografin Anna in den Designer Outlets Wolfsburg, um dort einen ganzen Tag in den Shops zu stöbern und gemeinsam einen tollen Shopping-Tag zu verbringen. Das Outlet feiert dieses Jahr nämlich 10 jähriges Jubiläum und hat aus diesem Anlass jeden Monat einen Blogger des Monats zu sich nach Wolfsburg eingeladen, der einen Tag im Outlet stöbern und sich ein Outfit zusammen stellen durfte. Ich muss zugeben, dass damit schon ein heimlich gehegter Traum von mir in Erfüllung gegangen ist. Wer kann schon von sich behaupten, von Geschäft zu Geschäft gehen zu können, nicht auf den Preis achten zu müssen und mit den schönsten Dingen wieder heraus spazieren zu können? Natürlich wollte ich dieses Erlebnis nicht nur für mich alleine, sondern hatte die Überlegung nicht nur mir selbst einen hübschen Look zusammen zu stellen, sondern natürlich auch meiner Schwester Lisa Sophia. Und damit das Ganze noch ein wenig spannender wird, sollten beide Looks noch gut miteinander harmonieren, aber unseren jeweiligen Typ unterstreichen – wie ich das angegangen bin, verrate ich euch jetzt. Ob ich es in euren Augen geschafft habe, diesem Anspruch gerecht zu werden, könnt ihr mir ja mal in den Kommentaren beantworten 😉

EIn Tag in den Designer Outlets Wolfsburg | Shopping, Outfit, Schwestern, Cinque, Laurèl, Marc O'Polo | Glasschuh.com Blog aus Hannover von Lea Christin

In den Designer Outlets Wolfsburg – Shoppen bei Cinque, Michael Kors, Marc O’Polo und Co.

EIn Tag in den Designer Outlets Wolfsburg | Shopping, Outfit, Schwestern, Cinque, Laurèl, Marc O'Polo | Glasschuh.com Blog aus Hannover von Lea Christin

Es ist immer gut mit einem Plan zu shoppen, sonst vertütelt man sich nur, kauft unnötig viel oder das Falsche. Deswegen gehe ich immer mit einem Hauptgedanken shoppen, wie „heute suche ich ein weißes Oberteil“ und dann suche ich auch ganz gezielt danach, kann die Kleidungsständer und Flächen nach weißen Oberteilen abgrasen und muss nicht willkürlich mal hier oder mal dort reingreifen. Als ich mir Gedanken zu den Outfits für meine Schwester und mich gemacht habe, bin ich ähnlich vorgegangen, auch wenn ich es etwas lockerer gestaltet habe, da ich ja mit dem Angebot der Läden spielen konnte und kein Outfit keine Option war! Folgende 5 Ansprüche hatte ich an unseren Look:

  • Es war tierisch heiß, also sollte es etwas sein, was super in den heißen Juli passt und in dem wir uns bei hohen Temperaturen wohl fühlen.

  • Schwarz wäre zu einfach gewesen, weswegen ich diese Farbe für uns „gesperrt“ habe.

  • Die Farben sollten harmonisch sein und miteinander korrespondieren, Erdtöne sollten vorherrschen, aber die Farbtöne unserer Outfits nicht unbedingt identisch sein, sondern sich eher ergänzen.

  • Ich wollte unbedingt hohe Schuhe, meine Schwester unbedingt flache Schuhe.

  • Die Taschen sollten ein besonderes Highlight bilden.

Für einen normalen Shopping-Bummel mit Freunden ist die Liste vielleicht sogar ein wenig zu ausführlich, wobei ich es persönlich immer sehr hilfreich finde, wenn man genaue Vorstellungen hat – aufpassen sollte man allerdings, dass man sich mit zu hohen Anforderungen nicht selbst im Weg steht. Wenn man nicht unter Zeitdruck steht, finde ich diese aber sogar sehr wichtig, damit man nichts kauft, was einem nur so lala gefällt.

EIn Tag in den Designer Outlets Wolfsburg | Shopping, Outfit, Schwestern, Cinque, Laurèl, Marc O'Polo | Glasschuh.com Blog aus Hannover von Lea Christin EIn Tag in den Designer Outlets Wolfsburg | Shopping, Outfit, Schwestern, Cinque, Laurèl, Marc O'Polo | Glasschuh.com Blog aus Hannover von Lea Christin

Nachdem ich uns also einen Rahmen gegeben hatte, begann unser Streifzug durch das Outlet. Systematisch gingen wir in die Läden, die wir auch so gerne zum Shoppen ansteuern, schließlich wollten wir genau unseren Stil treffen. Maro O’Polo, Gant, Cinque und Fossil, natürlich auch der beeindruckende Michael Kors, der zu den beliebtesten Läden des Outlets gehört. Eine Pause legten wir bei Dean & David ein, der für mich persönlich einen echten Gewinn fürs Outlet darstellt. Leckere, frische Salate und Currys, dazu frisch gepresste Säfte und andere Leckereien – Shopping macht hungrig und das kulinarische Angebot wurde hiermit sehr gut erweitert. Anna hat unseren ganzen Tag fotografisch festgehalten, sei es beim Essen, beim Stöbern in den Läden oder am Ende das Shooting der Looks. Schaut auch gerne einmal bei ihr vorbei, sie macht klasse Fotos!

Wenn man die Augen offen hält und eine ungefähre Vorstellung davon hat, was man sucht, hält man unweigerlich irgendwann gewisse Stücke in der Hand, die einfach ja sagen. Das erste Stück, das einfach perfekt passte war eine lange, beige Strickweste, die ich bei Marc O’Polo entdeckt habe. Westen finde ich sowieso klasse, da sie schlichte oder auch klassische  Teile unkompliziert aufwerten, den Look interessanter machen und man einfach angezogener aussieht. Ich wusste einfach, dass die Weste erstklassig für meine Schwester wäre und da sie die ganze Zeit schon von einem weißen Kleid geredet hat, stand ihr Look schnell fest, als wir besagtes Kleid dann auch bei Gant fanden. Braune Sandalen und eine überraschend, harmonisch passende Tasche sollten ihren Look ergänzen.

Bei mir lief es nicht ganz so schnell – ich hatte nur beinah direkt zu Beginn diese wunderschönen, verdammt hohen Sandalen bei Laurèl erspäht, mit diesem unheimlich schönen Absatz in Holzoptik. Da das Outfit meiner Schwester stand, musste meines jetzt an ihres angepasst werden. Eigentlich sollte es ein Overall werden, da ich diese einfach unheimlich praktisch finde und  sie lässig und elegant zugleich aussehen. Aber es sollte nicht so sein und das war dann auch genau richtig so – bei Cinque entdeckte ich einen Overall in einem dunklen Rauchgrün, dass schon fast gräulich wirkte. Leider gab es ihn nicht mehr in der richtigen Größe (das ist immer die Gefahr bei den Schnäppchen im Outlet, aber bislang hatte ich eigentlich immer Glück…), stattdessen schlug mir die Verkäuferin das passende Kleid zum Overall aus dem gleichen Stoff vor. Also verwarf ich den Gedanken an einen Overall und schlüpfte in den weich fallenden Traum von einem Kleid. Die verschlungene obere Partie und der lange Seitenschlitz haben mich einfach umgehauen, sodass auch mein Look endlich stand.

Jetzt fehlten nur noch zwei hübsche Taschen, die unsere Outfits ergänzen sollten. Für meine Schwester fanden wir die perfekte Tasche zu ihren braunen Schuhen – ein Modell von Fossil, dass ihrer eigenen Fossil Tasche verdammt ähnlich ist und einfach ihrem natürlichen, klaren Stil entspricht. Für mich selbst sollte es etwas knalliger sein, weswegen ich mich für einen echten Hingucker von Michael Kors entschieden habe. Das strahlende Gelb gibt den eher zurückhaltenden Looks in Erdtönen eine sommerliche Frische und kommt neben dem dunkelgrünem Kleid besonders gut zur Geltung.

Und so waren unsere Looks fertig – wir schlüpften in unsere Kleider, schüttelten unsere Haare noch einmal auf und ließen uns von Anna fotografieren. Wir sind verliebt in unsere Ergebnisse  des Shopping-Tages  – ihr auch?

EIn Tag in den Designer Outlets Wolfsburg | Shopping, Outfit, Schwestern, Cinque, Laurèl, Marc O'Polo | Glasschuh.com Blog aus Hannover von Lea Christin EIn Tag in den Designer Outlets Wolfsburg | Shopping, Outfit, Schwestern, Cinque, Laurèl, Marc O'Polo | Glasschuh.com Blog aus Hannover von Lea Christin EIn Tag in den Designer Outlets Wolfsburg | Shopping, Outfit, Schwestern, Cinque, Laurèl, Marc O'Polo | Glasschuh.com Blog aus Hannover von Lea Christin EIn Tag in den Designer Outlets Wolfsburg | Shopping, Outfit, Schwestern, Cinque, Laurèl, Marc O'Polo | Glasschuh.com Blog aus Hannover von Lea Christin EIn Tag in den Designer Outlets Wolfsburg | Shopping, Outfit, Schwestern, Cinque, Laurèl, Marc O'Polo | Glasschuh.com Blog aus Hannover von Lea Christin EIn Tag in den Designer Outlets Wolfsburg | Shopping, Outfit, Schwestern, Cinque, Laurèl, Marc O'Polo | Glasschuh.com Blog aus Hannover von Lea Christin EIn Tag in den Designer Outlets Wolfsburg | Shopping, Outfit, Schwestern, Cinque, Laurèl, Marc O'Polo | Glasschuh.com Blog aus Hannover von Lea Christin EIn Tag in den Designer Outlets Wolfsburg | Shopping, Outfit, Schwestern, Cinque, Laurèl, Marc O'Polo | Glasschuh.com Blog aus Hannover von Lea Christin EIn Tag in den Designer Outlets Wolfsburg | Shopping, Outfit, Schwestern, Cinque, Laurèl, Marc O'Polo | Glasschuh.com Blog aus Hannover von Lea Christin EIn Tag in den Designer Outlets Wolfsburg | Shopping, Outfit, Schwestern, Cinque, Laurèl, Marc O'Polo | Glasschuh.com Blog aus Hannover von Lea Christin

EIn Tag in den Designer Outlets Wolfsburg | Shopping, Outfit, Schwestern, Cinque, Laurèl, Marc O'Polo | Glasschuh.com Blog aus Hannover von Lea Christin EIn Tag in den Designer Outlets Wolfsburg | Shopping, Outfit, Schwestern, Cinque, Laurèl, Marc O'Polo | Glasschuh.com Blog aus Hannover von Lea Christin

Wie gefallen euch unsere Looks? Welchen hätten ihr gewählt?

Photo Credit: Anna Warga Fotografie – Facebook // Instagram


Leas Look:

Kleid – Cinque
Heels – Laurèl
Tasche – Michael Kors
Sonnenbrille – Fossil

 

Lisas Look:

Kleid – Gant
Strickweste – Marc  O’Polo
Sandalen – Marc O’Polo
Tasche – Fossil
Sonnenbrille – Fossil


Dieser Post ist in Zusammenarbeit mit den Designer Outlets Wolfsburg entstanden – vielen Dank!


Dieser Post enthält eventuell Affiliate Links. Wenn du über diese in einem Online-Shop bestellst, bekomme ich eine kleine Provision von dem Shop - für dich entstehen aber keine zusätzlichen Kosten! Wenn du mehr darüber erfahren möchtest, dann lies bitte hier weiter. Danke, dass du uns unterstützt!



You may also like

6 comments

Melli 24. Juli 2017 at 09:24

Die Sandalen sind der Hammer!! Und das meine ich ganz ehrlich, obwohl ich ja eher flache Schuhe bevorzuge ;). Die Outfits harmonieren ganz wunderbar und die Fotos sind auch ganz toll geworden. Das war sicher ein wunderbarere Tag, mit ganz viel Spaß!! Das Kleid deiner Schwester finde ich auch ganz besonders schön. Da habt ihr wirklich tolle Stück gefunden, an denen ihr sicher noch lange Freude haben werdet ;).
Viele liebe Grüße an dich oder euch!!

Reply
Lea Christin
Lea Christin 29. Juli 2017 at 21:46

Liebe Melli,
in den letzten Monaten habe ich ja auch überwiegend flache Schuhe getragen – einfach weil es so praktisch ist – aber bei diesen hammer Sandalen bin ich einfach schwach geworden und ich musste sie zu dem Outfit kombinieren 😀

Liebst ♥
Lea Christin

Reply
shadownlight 24. Juli 2017 at 14:05

Oh klasse, ich mag ja Outlets super gern. Vor allem in England liebe ich die Outlets sehr.
Liebe Grüße!

Reply
Lea Christin
Lea Christin 29. Juli 2017 at 21:47

In England war ich leider noch nie – geschweige denn in einem Outlet – kommt aber auf jeden Fall auf meine Liste 😀

Liebst ♥
Lea Christin

Reply
Lisa 27. Juli 2017 at 10:34

Mega cool!!! Da wäre ich auch gerne mal durchgegangen und hätte rumgestöbert
Ich finde beide Looks super schön, aber deiner schreit für mich einen Tacken mehr „Fashion“ 🙂 daher hätte ich glaub auch deinen gewählt. Ist deine Schwester eher die bequeme, unauffälligere und schlichtere, wenn es zu Kleidung kommt? 🙂 das scheint mir ein bisschen so.
Aber toller Post, du hast es geschafft, dass eure Outfits harmonieren

Reply
Lea Christin
Lea Christin 29. Juli 2017 at 21:49

Liebe Lisa,
vielen Dank! Ich denke, da würde sie dir selbst auch zustimmen – ich mag es ja mal ganz gerne gewagter, sie eher hübsch aber auch praktisch 🙂 Wir wollten uns ja beide nicht verkleiden und so haben wir beide ein Outfit gewählt, in dem wir uns wohl fühlen 🙂

Liebst ♥
Lea Christin

Reply

Leave a Comment