Home Fashion Sneaker von Fred de la Bretoniere mit Jeans und Bluse

Sneaker von Fred de la Bretoniere mit Jeans und Bluse

by Lea Christin 30. Mai 2017 6 comments

Was ist das wohl typischste Blogger Outfit momentan? Wenn ich mich auf Pinterest und diversen Blogs so umschaue, ist es ganz klar eine locker geschnittene, verwaschene (Mom-) Jeans kombiniert mit einem weißen Oberteil und dazu weiße Sneaker. Ergänzt wird am besten eine angesagte Tasche und nur wenige weitere Accessoires – ganz nach Typ des Bloggers. Da entsteht doch sofort ein Bild vor Augen nicht wahr? Ich muss zugeben: Diese häufige Kombination wird ja nicht einfach so angezogen und fotografiert, sie sieht auch einfach verdammt cool aus! Eine ausgewogene Mischung aus sportlich lässig, klassisch chic und purer Bequemlichkeit. Hohe Schuhe? Braucht man nicht. Enges Kleid? Auch nicht nötig. Die Jeans ist robust und weit, das Shirt sitzt ebenso locker. Ein perfektes Outfit für die Stadt, den Brunch für die Uni oder Arbeit. Doch damit der Look nicht beliebig wird, muss man ihm seine ganz persönliche Note geben – ich zeige euch, wie ich meine Kombi gefunden habe!

Der Schuhe wurden mir auf meine Anfrage hin kostenlos von Fred de la Bretoniere zur Verfügung gestellt.

Outfit mit Mom Jeans, Seidensticker Bluse, Sneaker von Fred de da Bretoniere | Look, Sommer, Blogger | Glasschuh.com Blog aus Hannover von Lea Christin Outfit mit Mom Jeans, Seidensticker Bluse, Sneaker von Fred de da Bretoniere | Look, Sommer, Blogger | Glasschuh.com Blog aus Hannover von Lea Christin

Meine Mom Jeans kennt ihr bestimmt schon aus diversen Outfits – wie letztes Jahr, ganz ähnlich kombiniert mit einem gestreiften Shirt oder wie im Herbst mit Rollkragenpullover. Eine Mom Jeans ist einfach immer lässig, wenn auch nicht unbedingt figurschmeichelnd, aber wenn ich eine Mom Jeans trage, brauche ich das auch gar nicht. Die Mom Jeans habe ich übrigens letztes Jahr ganz spontan abgeschnitten, ich finde das macht die Jeans noch individueller – seit ich eine Schere an die Jeans gelassen habe, muss ich mich davon abhalten auch alle anderen Jeans ein paar Zentimeter zu kürzen. Eine graue Jeans musste auch schon dran glauben!
Die Bluse, die ich zur Jeans kombiniert habe, ist ein Schnäppchen aus dem österreichischen Outlet in Parndorf. Ich war schon seit einiger Zeit auf der Suche nach einer hübschen neuen Bluse, die ein wenig was hermacht. Gefunden habe ich sie dann bei Seidensticker – eine leichte Bluse mit dezenten Rüschen an den Schultern. Nicht zu verspielt, aber auch nicht zu streng, genau das richtige für mich.

Kommen wir nun zum vielleicht wichtigsten Part des Outfits – den Schuhen (schließlich widme ich meinem Blog nicht umsonst einem ganz besonderen Paar Schuhe…). Die Schuhe definieren den Look: Trage ich hohe elegante Pumps strahle ich eine ganz andere Haltung aus, als in Schlappen. Mein Gang ist anders und auch meine Schrittgröße. Das Kleid kann das gleiche sein, aber die Wahl der Schuhe entscheidet über die Wirkung. Ich trage unheimlich gerne hohe Schuhe, da sie lange Beine zaubern und eine gewisse Sinnlichkeit verleihen – trotzdem, in den meisten Fällen sind hohe Schuhe einfach unpraktisch und mir nicht bodenständig genug (wortwörtlich!). Jetzt im Sommer schwöre ich auf genau drei Schuhe:

  • meine klassischen Birkenstocks, die ich bereits seit vier Jahren trage und die ich immer noch sehr liebe (zu sehen in weiß hier, hier und hier und in metallic hier und hier)
  • gewebte Espadrilles in naturfarben, die ich ohne Socken tragen kann und die „angezogener“ aussehen als meine Birkis – gerade jetzt im Büro trage ich sie täglich und ich werde sie euch bald vorstellen!
  • zu guter letzt: meine neuen weißen Sneaker von Fred de da Bretoniere, die ich euch heute das erste mal zeige.

Outfit mit Mom Jeans, Seidensticker Bluse, Sneaker von Fred de da Bretoniere | Look, Sommer, Blogger | Glasschuh.com Blog aus Hannover von Lea Christin

Meine Sneaker von Fred de la Bretoniere*

Ich war schon lange auf der Suche nach dem perfekten Paar Sneaker, die natürlich gut verarbeitet und bequem sein sollten, obendrein aber auch das gewisse Etwas haben sollten, ich wollte keine 08/15 Sneaker einer random Sport-Marke, sondern etwas außergewöhnliches, ein Nischenschuh, auf den man angesprochen wird, mit dem ich überraschen kann.
Als ich das Angebot von Fred de la Bretoniere bekam mit ihnen zusammen zu arbeiten, stöberte ich neugierig im Shop – und stieß auf die Sneaker. Ganz puristisch clean, eine schöne Form, gutes Material und ein ganz bestimmtes Highlight: An der Ferse findet sich ein Detail – Schlangenleder-Optik in taupe oder blau. Da ich viel beige, weiß und khaki trage und immer weniger blau, war sofort klar, welche Sneaker bei mir einziehen mussten. Die weißen Sneaker passen nicht nur hervorragend zu Jeans und Top, sondern auch zu Kleidern und Blusen. Zur Arbeit kombiniere ich sie gerne mit schwarzen, durchsichtigen Strumpfhosen und Blusenkleidern. Damit flitze ich durchs Haus, bin schnell unterwegs und sehe trotzdem chic aus. Gerade in der Kunstszene sind Turnschuhe einfach ein Muss und ich gebe mit meinen Fred de da Bretoniere Sneakern meine ganz persönliche Note dazu…

Outfit mit Mom Jeans, Seidensticker Bluse, Sneaker von Fred de da Bretoniere | Look, Sommer, Blogger | Glasschuh.com Blog aus Hannover von Lea Christin

Welche Accessoires habe ich zum Look gewählt? Ich habe in den letzten Jahren immer mehr Schmuck aussortiert und trage nur noch wenige Stücke. Besonders gerne trage ich den Vintage Schmuck meiner Mutter, die alle an Ägypten erinnern. Zu diesem Look trage ich einen klassischen Skarabäus, der als Glückssymbol gilt. Ich mag ungewöhnlichen Schmuck sehr gerne und dieser ist ein echter Hingucker – und auch gerne mal ein Gesprächseröffner. Mein täglicher Begleiter – die Cluse Uhr – darf natürlich auch nicht fehlen. Ich habe mich schon so an das große Ziffernblatt gewöhnt, dass ich gar nicht mehr ohne kann!

Outfit mit Mom Jeans, Seidensticker Bluse, Sneaker von Fred de da Bretoniere | Look, Sommer, Blogger | Glasschuh.com Blog aus Hannover von Lea ChristinOutfit mit Mom Jeans, Seidensticker Bluse, Sneaker von Fred de da Bretoniere | Look, Sommer, Blogger | Glasschuh.com Blog aus Hannover von Lea Christin Outfit mit Mom Jeans, Seidensticker Bluse, Sneaker von Fred de da Bretoniere | Look, Sommer, Blogger | Glasschuh.com Blog aus Hannover von Lea ChristinOutfit mit Mom Jeans, Seidensticker Bluse, Sneaker von Fred de da Bretoniere | Look, Sommer, Blogger | Glasschuh.com Blog aus Hannover von Lea Christin Outfit mit Mom Jeans, Seidensticker Bluse, Sneaker von Fred de da Bretoniere | Look, Sommer, Blogger | Glasschuh.com Blog aus Hannover von Lea Christin Outfit mit Mom Jeans, Seidensticker Bluse, Sneaker von Fred de da Bretoniere | Look, Sommer, Blogger | Glasschuh.com Blog aus Hannover von Lea Christin  Outfit mit Mom Jeans, Seidensticker Bluse, Sneaker von Fred de da Bretoniere | Look, Sommer, Blogger | Glasschuh.com Blog aus Hannover von Lea Christin Outfit mit Mom Jeans, Seidensticker Bluse, Sneaker von Fred de da Bretoniere | Look, Sommer, Blogger | Glasschuh.com Blog aus Hannover von Lea Christin

Wie gefällt euch der Look? Habt ihr schon die perfekten weißen Sneaker für euch gefunden?


Shop the Look:

weiße Bluse – Seidensticker // ähnliche Bluse hier
Mom Jeans – H&M (selbst gekürzt) // sehr cooles Modell hier
Sneaker – Fred de la Bretoniere* // du bekommst sie hier
Gürtel – Gucci // hier kannst du ihn shoppen
Uhr – CLUSE via Brandfield* // eine ähnliche findest du hier
Kette – vintage // hier gibts eine hübsche Kette mit Käfer
Sonnenbrille – PRADA // hier bekommst du sie
Tasche – Sassyclassy* // eine ähnliche Tasche gibts hier


* Die Sneaker wurden mir von Fred de la Bretoniere zur Verfügung gestellt – vielen Dank!


Dieser Post enthält eventuell Affiliate Links. Wenn du über diese in einem Online-Shop bestellst, bekomme ich eine kleine Provision von dem Shop - für dich entstehen aber keine zusätzlichen Kosten! Wenn du mehr darüber erfahren möchtest, dann lies bitte hier weiter. Danke, dass du uns unterstützt!



You may also like

6 comments

shadownlight 30. Mai 2017 at 19:26

Hey, das Outfit steht dir sehr gut.
Mit Mom Jeans allerdings kann ich mich selber so gar nicht anfreunden.
Liebe Grüße!

Reply
Lea Christin
Lea Christin 31. Mai 2017 at 12:56

Hallo meine Liebe,
ja das kenne ich! Entweder man liebt oder man hasst die Momjeans 😀

Liebst ♥
Lea Christin

Reply
It's Evy 1. Juni 2017 at 10:30

Liebe Lea,
der Look gefällt mir richtig gut 🙂 Neben den Schuhen bin ich aber auch sehr begeistert von Deiner Jeans! Ich glaube, ich muss bei einigen meiner Modelle auch mal zur Schere greifen!
Hab einen tollen Tag <3
Liebst,
Evy

http://www.itsevy.com

Reply
Lea Christin
Lea Christin 2. Juni 2017 at 17:38

Liebe Evy,
vielen Dank! Freut mich sehr, dass dir der Look so gut gefällt! Ich kann es dir wirklich nur empfehlen – gerade bei gerade geschnittenen Jeans sieht das nochmal viel lässiger aus und es kann einer ungeliebten Jeans einen ganz neuen Look geben 🙂

Liebst ♥
Lea Christin

Reply
Antonia 5. Juli 2017 at 14:21

Ein schön klassisches Outfit 🙂
Vor allem deine Kette gefällt mir sehr gut und auch die Bluse ist toll!
Du hast das typische Fashion Blogger Outfit sehr schön hinbekommen, irgendwie ist die Jeans einen Touch anders (finde ich toll).

LG
Antonia

https://www.on-twos-own.com

Reply
Lea Christin
Lea Christin 29. Juli 2017 at 21:37

Liebe Antonia,
vielen Dank! Das freut mich wirklich sehr, dass dir mein Look so gut gefällt 🙂

Liebst ♥
Lea Christin

Reply

Leave a Comment