Home Glasklare Pflege Meine Skincare Favoriten 2016

Meine Skincare Favoriten 2016

by Lea Christin 10. Februar 2017 4 comments

Ich weiß, das Jahr 2016 liegt schon eine Weile hinter uns, aber trotzdem möchte ich jetzt im Februar noch einmal kurz zurück schauen auf meine Skincare Favoriten aus dem letzten Jahr. Diese Art Post habe ich schon auf so einigen Beautyblogs entdeckt und da ich das selbst super spannend zu lesen fand und so eine kurze Übersicht sehr praktisch finde, habe ich mich vor meinen Spiegelschrank im Bad gestellt und mir überlegt, welches der tollen Produkte es unter meine Top Five geschafft hat…

Ich kann euch sagen, dass es wirklich sehr schwierig war, aus meinen vielen tollen Produkten eine Auswahl zusammen zu stellen – schließlich ist meine Hautpflege gut aufeinander abgestimmt und jede Creme und jedes Serum hat seine eigene Aufgabe und für das ein oder andere Hautproblem geeignet. Trotzdem habe ich es geschafft 5 Produkte zu finden, die mich im letzten Jahr überzeugt haben, herausgekommen ist eine bunte Mischung an Wirkpflege, Feuchtigkeitsspendern und Hilfe gegen ölige Haut.

Hautpflege Favoriten 2016 | Beauty, Skincare, Glasklare Pflege | Glasschuh.com Blog aus Hannover von Lea Christin

Falls hier einige Skincare Produkte nicht im Schrank auftauchen liegt das einfach daran, dass sie entweder momentan aufgebraucht sind – oder viel wahrscheinlicher, ich sie nämlich bei meinen Eltern oder meinem Freund hab stehen lassen – so muss ich nicht alles immer hin und her schleppen 😉

All Time Favorite – Cinical 1% Retinol Treatment von Paula’s Choice*

Hautpflege Favoriten 2016 | Beauty, Skincare, Glasklare Pflege | Glasschuh.com Blog aus Hannover von Lea Christin

Im Juni letzten Jahres habe ich euch das Retinol Treatment von Paula’s Choice das erste Mal vorgestellt und ich bin immer noch total begeistert von den tollen Ergebnissen dieses Power Treatments! Ich muss ganz ehrlich zugeben: So sehr ich es liebe neue Marken und Hautpflege zu entdecken, die Paula’s Choice Produkte werden immer einen großen Teil meiner Pflegeroutine ausmachen – weswegen sie auch gleich zwei mal in meinen Skincare Favoriten vertreten sind. Ich werde in den nächsten Monaten noch einmal von dem Treatment schreiben und von meinen Langzeit Erfahrungen berichten, außerdem möchte ich verschiedene Retinol Produkte von Paula’s Choice miteinander vergleichen und euch Tipps geben, wie man sich langsam an Retinol herantrauen kann.

Biotherm Wonder Mud – der Helfer bei Unreinheiten

Hautpflege Favoriten 2016 | Beauty, Skincare, Glasklare Pflege | Glasschuh.com Blog aus Hannover von Lea Christin

Von den Inhaltsstoffen war ich damals schon nicht 100%ig angetan, aber so alle ein bis zwei Wochen lasse ich den Wonder Mud immer noch gerne auf meiner T-Zone einwirken und freue mich anschließend über wesentlich ausgeglichenere Haut. Ich nenne ihn immer meinen kleinen Sündentiegel, da er Alkohol sowie Parfum enthält, was ich ja so gut wie möglich aus meiner Hautpflege verbannen möchte, aber – shame on me – mir gefällt dieser leckere Geruch und es scheint wirklich zu wirken, weswegen ich diesen untypischen Tiegel (auch noch!) trotzdem zu meinen Skincare Favoriten zähle.

Meine neue liebste Sonnencreme – Suncare 30 von Uncover Cosmetics*

Hautpflege Favoriten 2016 | Beauty, Skincare, Glasklare Pflege | Glasschuh.com Blog aus Hannover von Lea Christin

Der Holy Grale ist für viele Hautpflege-Blogger die perfekte Sonnencreme. Es ist wirklich verdammt schwer eine Sonnencreme zu finden, die sowohl für seine speziellen Hautbedürfnisse perfekt ist (bei mir eher ölige Haut, sie darf also nicht zu reichhaltig sein), die gute Inhaltsstoffe hat (aca keine reizenden Inhaltsstoffe enthält) und die außerdem einen umfassenden Schutz gegen UVA und UVB Strahlen bietet. Mein Favorit bislang ist eindeutig die Sonnencreme von Uncover Skincare, die Ende des Jahres bei mir eingezogen ist. Keine Kritik an den Inhaltsstoffen, modernste Filter und meine Haut kommt einfach super mit ihr klar. Natürlich werde ich auch dieses Jahr neue Sonnencremes testen – schließlich mache ich nichts lieber, als neue, tolle Skincare Produkte zu entdecken und auszuprobieren, aber die Uncover Sonnencreme wird auf jeden Fall immer einen Platz in meinem Schrank haben!

Feuchtigkeit pur -das Hydro Spray von Highdroxy

Hautpflege Favoriten 2016 | Beauty, Skincare, Glasklare Pflege | Glasschuh.com Blog aus Hannover von Lea Christin

Highdroxy gehört zu den Marken, die einfach tolle Produkte herstellen – durchweg, auch wenn sie nicht immer perfekt für meine Haut sind. Das Hydro Spray habe ich letztes Jahr zweimal nachgekauft und im heißen Urlaub auf Teneriffa haben sich alle um die Erfrischungen zwischendurch mit dem Spray gerissen. Pflegend, feuchtigkeitsspendend und eine tolle Handhabung treffen hier aufeinander. Ich empfehle einmal eine kleine Sprühflasche zum Ausprobieren und wenn man überzeugt ist, die große Flasche. Die wird dann ein einem dunklen kühlen Ort aufbewahrt und die kleine Flasche kann immer wieder aufgefüllt werden, sehr praktisch vor allem unterwegs!

Noch mehr Feuchtigkeit – der Hyaluronic Booster von Paula’s Choice*

Hautpflege Favoriten 2016 | Beauty, Skincare, Glasklare Pflege | Glasschuh.com Blog aus Hannover von Lea Christin

Wir haben mit einem Paula’s Choice Produkt begonnen und ich ende auch wieder mit einem. Mit dem Hyaluronic Acid Booster habe ich nämlich meine trockene Haut nach zu intensiven Retinol-Anwendungen wieder in den Griff bekommen. Ich liebe die leicht gelige Konsistenz, die Ergiebigkeit und, dass man den Booster auch pur um die Augen herum oder auf die Lippen geben kann. Meine Schwester hat ihn sich bereits einmal nachgekauft und nach meiner nächsten größeren Testrunde werde ich mir den Booster auf jeden Fall auch nachbestellen.

Kleiner Ausblick auf die nächsten Monate:

Jetzt haben wir auf das letzte Jahr zurück geblickt und gesehen, was ich besonders toll fand, aber was ist mit diesem Jahr? Ich kann schon so viel verraten: Ich habe mir eine komplette Pflegeroutine bei The Ordinary – der momenan glaube ich am meisten gehypten Beauty-Marke – zusammengestellt und möchte für mindestens 2 Monate fast ausschließlich nur diese Produkte verwenden und ausprobieren, wie sich die günstige Marke auf meine Haut auswirkt. Sie wirkt furchtbar kompliziert am Anfang mit den merkwürdigen Namen und dem immer gleichen Aussehen, weswegen ich denke, dass viele ganz dankbar sein werden, wenn ich die Produkte mal alle in einem Post vorstellen werde, zeige, wie man sie miteinander kombiniert und wie man sich seine perfekte Pflege damit zusammen stellen kann.

Neben the Ordinary erwarten euch natürlich auch neue Paula’s Choice Produkte – unter anderen eine Sonnencreme und ein Serum gegen Pigmentpflecken – ich möchte auch wieder mehr auf koreanische Kosmetik eingehen und euch noch mehr Beauty Gadgets vorstellen. Die Foreo Luna 2 habe ich euch ja im letzten Post vorgestellt und es sollen weitere Helfer für die Hautpflege folgen!

Ansonsten verratet mir doch einfach eure Wünsche – welche Produkte interessieren euch? Was soll ich mal unter die Lupe nehmen? Interessieren euch auch Produkte für den Körper oder die Haare? Schreibt mir gerne eure Fragen oder Wünsche!

Was sind eure Pflege Favoriten aus dem letzten Jahr?


 * PR-Sample


Dieser Post enthält eventuell Affiliate Links. Diese bedeuten keine zusätzlichen Kosten für dich! Wenn du mehr darüber erfahren möchtest, dann lies bitte hier weiter. Danke, dass du uns unterstützt!


Werbung:

You may also like

4 comments

shadownlight 10. Februar 2017 at 15:31

Das sind alles sehr interessante Produkte. Ich nutze eigentlich alles von La mer Cuxhaven wenn es um die Gesichtspflege geht.
Hab ein schönes Wochenende!

Reply
Lea Christin
Lea Christin 18. Februar 2017 at 19:54

Hallo meine Liebe,
klingt interessant – freut mich sehr, dass du eine Pflegelinie gefunden hast, die dich komplett überzeugt!

Liebst ♥
Lea Christin

Reply
Rebecca 12. Februar 2017 at 13:33

Das sind alles sehr tolle Produkte und ich habe in der letzen Zeit, in der ich immer mehr auf die 30 zugehen wirklich gelernt mehr auf dei Pflege meiner Haut zu achten. Manchmal gelingt es mir mehr schlecht als recht, weil die Ernährung für eine schöne Haut einfach eine nicht zu unterschätzende Rolle spielt und man oft nicht einfach nur mit guter Reinugung und Pflege auskommt!

xo, Rebecca
http://pineapplesandpumps.com/

Reply
Lea Christin
Lea Christin 18. Februar 2017 at 19:56

Liebe Rebecca,
da hast du absolut Recht, wenn ich ein paar Tage hintereinander wirklich sündige und viel fettiges Zeug esse, sehe ich das auch sofort im Gesicht! Aber ich habe auch gemerkt, dass ich vor allem meine ölige Haut mit guten Produkten in den Griff bekomme und die „Cheatdays“ sich dann auch nicht sofort am nächsten Tag auf der Haut zeigen 🙂

Liebst ♥
Lea Christin

Reply

Leave a Comment