in Hannover: zu Gast in der Galerie Luise

Weihnachten ist meine liebste Zeit im Jahr – so sehr ich den warmen Sommer auch liebe, die Wochen vor Weihnachten, mit den vielen Lichtern, dem Plätzchenduft in der Luft und den Weihnachtsliedern sind für mich immer ganz besonders wertvoll, auch wenn ich das Gefühl habe, dass sie jedes Jahr schneller vorbei sind. Ganz besonders schön an der Weihnachtszeit finde ich auch die liebevoll geschmückte Stadt, die strahlenden Läden und die kunstvolle Dekoration in den Schaufenstern. Ein besonderes Glanzstück aus Hannover hat letzte Woche rund ein Dutzend Blogger aus Hannover zu einem Weihnachts-Event geladen: die Galerie Luise.

Die Galerie Luise befindet sich im Herzen von Hannover und ist auch von außerhalb super zu erreichen. Einmal aus dem Bahnhof raus links am Schwanz vorbei (kleiner Hannoveraner Insider) und hinüber in die Luisenstraße, erkennt man die elegante Galerie schon von weiten. An Weihnachten glitzert und leuchtet die Galerie wunderschön, die ausgesuchten Geschäfte sind herrlich geschmückt und unsere Schritte hallen auf dem eleganten Marmorboden, während wir hinein gehen. Allein am Ambiente erkennt man schon die exquisite Auswahl an Läden und Marken. In der Mitte der Galerie hängen große Weihnachtssterne von der gläsernen Decke und wir erkennen zwei Männer darunter, die Cocktails an einer Bar vorbereiten – das Event beginnt gleich….

Blogger Event in der Galerie Luise in Hannover | Outfit, Mode, Blogger | Glasschuh.com by Lea Christin

Ich habe mich sehr kurzfristig für ein Outfit entscheiden müssen, da die Woche gerammelt voll war und meine Schwester und ich von einem Termin zum nächsten gehetzt sind – manchmal fällt nunmal alles in eine Woche! Trotzdem wollte ich chic und elegant zum Event erscheinen, schließlich hat die Galerie Luise einen ausgezeichneten Ruf in Hannover und ist für ihre außergewöhnliche und stilvolle Auswahl bekannt. Da wollte ich wenigstens ein wenig ins Bild passen und habe mich deswegen für meine Culotte, zusammen mit einem Blazer und einer Seidenbluse mit Spitzenbesatz entschieden. Dazu habe ich spontan mein neues Tuch von Kenzo umgebunden – ihr erinnert euch vielleicht, dass ich bei Instagram gefragt hatte, wie ich es kombinieren solle! Zu einem schwarzen Rolli sieht das Tuch natürlich unheimlich elegant und zeitlos aus, aber auch in der Kombi mit dem hellen Negligé-Top gefällt es mir sehr. Es gibt meiner ganzen Garderobe ein schnelles Update mit zusätzlichen Farbtupfer. Wäre es wärmer gewesen, ich hätte schwarze Pumps zu dem Look kombiniert, so durfte meine Netzstrumpfhose mit meinen neuen Schlangenprint-Boots von Tamaris zum Einsatz kommen.
Ich liebe es ja, dass die Netzstrumpfhose zurück ist und trage sie bei jeder Gelegenheit ;)

Blogger Event in der Galerie Luise in Hannover | Outfit, Mode, Blogger | Glasschuh.com by Lea Christin Blogger Event in der Galerie Luise in Hannover | Outfit, Mode, Blogger | Glasschuh.com by Lea Christin Blogger Event in der Galerie Luise in Hannover | Outfit, Mode, Blogger | Glasschuh.com by Lea Christin Blogger Event in der Galerie Luise in Hannover | Outfit, Mode, Blogger | Glasschuh.com by Lea Christin Blogger Event in der Galerie Luise in Hannover | Outfit, Mode, Blogger | Glasschuh.com by Lea Christin

Nachdem alle Blogger versammelt waren, haben wir natürlich ersteinmal leckere Cocktails bekommen um gemeinsam anzustoßen, anschließend ging es eine Etage höher – der Weg war gesäumt mit Teelichtern, was wunderbar romantisch und weihnachtlich war – oben erwartete uns ein reichhaltiges kaltes Buffet mit italienischer Feinkost. Wir setzten uns und plauderten über Sekt, Baguette und Antipasti über Mode, das Bloggen und tauschten uns über aktelle Themen aus. Die meisten der anderen Blogger waren alte Bekannte und es ist immer schön, wenn wir uns alle auf den Events in der Stadt wiedersehen. Nach dem leckeren Essen teilten wir uns in kleinere Gruppen auf und wir bekamen eine kleine Führung durch die Galerie und die einzelen Geschäfte.
Der erste Laden, den unsere Gruppe ansteuerte war Lothar John, ein herrlicher Laden für alle, die genauso viel Wert auf Designergeschirr wie auf Designertaschen legen. Ich liebe besonderes Porzellan, kunstvolle Vasen und hochwertiges Besteck sehr und habe die private Führung durch das umfangreiche Sortiment sehr genossen – von einer großen Auswahl der bekannten bunten Solid Color Kollektion von Dibbern (meine Mutter besitzt fast alle Farben!), über einen opulent gedeckten Tisch mit dem Star Fluted Weihnachtsgeschirr von Royal Copenhagen bis hin zu den puristisch reduzierten Designstücken von Stelton. Hier haben es mir besonders eine Vase und eine wunderschöne große Schale angetan, die in Zusammenarbeit mit Prinz Carl Philip von Schweden entstanden sind: Stockholm Aquatic „spiegelt die volle Palette von Blaunuancen in der Ostsee während des ganzen Jahres wider“. Da ich so häufig wie möglich mit meinem Freund an die Nord- und Ostsee fahre, kann ich diese Meerverbundenheit in den Stücken absolut wiedererkennen und fühlen. Wunderschönes, zeitloses Design!
Meine Schwester liebt hübsche Ideen für den Weihnachtsbaum und hat sich ein wenig in die süße Figur Pignola (Bild unten) aus der Kollektion Palle Presepe von Marcello Jori verliebt, diese und die anderen Figuren der italienischen Traditionsmarke Alessi sind aber auch echte Hingucker für den Weihnachtsbaum oder Christschmuck, sogar für jemanden wie mich, der es eher klassisch und schlicht mag – aber an Weihnachten darf es auch mal verspielter, kitschiger und süßer werden…

Blogger Event in der Galerie Luise in Hannover | Outfit, Mode, Blogger | Glasschuh.com by Lea Christin

Unsere nächste Station auf dem Weg durch die Galerie war Luxussachen, eine Vintage Boutique für Designer Handtaschen, die ihr vielleicht schon online kennt. Der hübsche, kleine Laden in der Galerie Luise ist aber auch auf jeden Fall einen Besuch wert. Hier kann man gut erhaltene Taschen von Chanel, Louis Vuitton, Prada oder auch Hermès zu fairen Preisen kaufen und direkt vor Ort begutachten. Als wir dort waren, viel uns natürlich erst einmal die große Auswahl an Flap Bags und Boys von Chanel ins Auge, mein Favorit war aber dann die schwarze Kelly von Hermès – allerdings wird das wohl noch so einige Jährchen dauern, bis ich meine eigene in den Händen halten kann. Trotzdem war es einfach schön, mal ganz privat und zwanglos die Taschen zu begutachten, ein wenig mit den lieben Verkäuferin über diese und jene Tasche zu reden und Fotos zu machen.
Bei Luxussachen haben wir auch mal wieder festgestellt wie unterschiedlich meine Schwester und ich doch manchmal sind! Zieht es mich eher zu der klassischen (und vielleicht ein wenig unpraktischen) Kelly-Bag mit dem kurzen Henkel, war der Favorit meiner Schwester eine große braune Reisetasche mit Paisleymuster von Etro. War aber auch eigentlich klar, schließlich fliegt sie nächstes Jahr nach Afrika – auch wenn sie dort keine Designerreisetasche brauchen wird.

Blogger Event in der Galerie Luise in Hannover | Outfit, Mode, Blogger | Glasschuh.com by Lea Christin

Auch wenn wir uns bei Luxussachen ein wenig verquatscht haben, zog es uns als nächstes in den wunderbar romantisch aufgemachten Laden von Sessou. Eine hübsche Boutique für Lingerie und Nachtwäsche, hier stöberten wir durch zarte Spitze und hauchfeine Nachthemden. Alleine durch die stilvolle französische Einrichtung habe ich mich schon rund um aufgehoben gefühlt – so muss man Unterwäsche kaufen! – in gemütlicher, aber eleganter Umgebung in der man sich weiblich und wohl in seiner Haut fühlen kann.
Da ich bedingt durch eine etwas überdurchschnittlich große Überweite was Dessous angeht nicht unbedingt eine Leidenschaft verspüre, weil die Auswahl ab einer gewissen Größe einfach nichts mehr hergibt, habe ich mich den Kimonos, Nachthemden und Schlafanzügen zugewandt. Ich suche nämlich schon seit einer Weile einen richtig schönen, klassischen Baumwollschlafanzug, der am besten auch noch kariert oder gestreift sein darf. Bei Sessou habe ich ein hübsches blauweiß gestreiftes Modell gefunden, dass sich kuschelig weich anfühlte, anprobiert habe ich aber dann ein seidenes Nachthemd, ebenfalls mit klassischen Kragen – französischer geht es nicht mehr! Noch ein paar Fotos von der hübschen Einrichtung, ein Foto mit den Zwillingen Louisa und Marietta von The Urban Slang und schon ging es in den letzten Laden auf unserer Tour durch die Galerie…

Blogger Event in der Galerie Luise in Hannover | Outfit, Mode, Blogger | Glasschuh.com by Lea Christin Blogger Event in der Galerie Luise in Hannover | Outfit, Mode, Blogger | Glasschuh.com by Lea Christin Blogger Event in der Galerie Luise in Hannover | Outfit, Mode, Blogger | Glasschuh.com by Lea Christin

Gleich drei Läden neben einander hat das Traditionshaus GISY mittlerweile in der Galerie Luise – alle drei sind sie vollkommen unterschiedlich, aber liebevoll und individuell mit besonderen Hinguckern eingerichtet. Gisy ist für mich einfach ein Teil von Hannover – umso mehr, als dass ich durch meine langjährige Arbeit in einer Studenteninitiative an der Leibniz Uni bereits mit der Gisy Stiftung in Kontakt stand und die freundliche und warme Zusammenarbeit sehr zu schätzen gewusst habe. Gisy bietet nämlich nicht nur eine große und hochwertige Schuhauswahl, sondern engangiert sich auch für die Stadt und vergibt Stipendien an Jugendliche.
Die warme Atmosphäre konnte man auch direkt im ersten Laden spüren, als wir empfangen wurden. Direkt am Eingang entdeckte ich dann auch gleich die hübschen Snowboots von INUIKII – eine Marke, die mir bereits letztes Jahr aufgefallen ist und in deren Schuhe ich mich absolut verliebt habe! Die Boots sind nicht nur unheimlich kuschelig und warm, sondern sehen obendrein noch ziemlich chic aus! Ob mit Pailletten, Leodruck, Fell oder ganz schlichtem Wildleder, die Boots gibts für jeden Geschmack. Der Geschäftsführer Herr Schenkemeyer begrüßte uns freundlich und erleuterte uns das durchdachte Designkonzept des Ladens, das komplett selbst eingerichtet wurde, um die persönliche Note zu betonen. Die verschiedenen Schuhe – tolle Marken wie Tommy Hilfiger, Ugg, natürlich die Inuikkis aber auch Klassiker aus Italien wie Maripé, von denen ich ein tolles paar klassischer schwarzer Stiefeletten besitze, sind vertreten.
Nebenan befindet sich dann noch ein ganz besonderer Laden von Gisy – wer nicht in die gängigen Schuhgrößen passt, hat häufig ganz schön zu suchen. Egal ob man auf sehr kleinen oder eher großen Füßen durchs Leben geht. Meine Mutter zum Beispiel hat bei einer Körpergröße von über eins achzig ebenfalls immer Probleme Schuhe in ihrer Größe zu finden. Damenschuhe gehen häufig nur bis 41 und wenn man Schuhgröße 43 hat, ist man froh, wenn wenigstens ein Laden in der Stadt eine gewisse Auswahl bietet.
Der letzte Laden an diesem Abend war der neu eröffnete Dekoladen von Gisy. In dem, wie Herr Schenkemeyer so schön sagte, alles zu kaufen ist, bis auf die Kasse und die Verkäuferin. Rustikale und einzigartige Regale und Tische, ausgefallene Lampen und natürlich jede Menge Dekoration für Weihnachten, aber auch eine tolle Auswahl an Jacken, Mützen und Stricksachen fanden sind in dem überschwänglich ausgestatten Laden. Wenn ich ein Esszimmer (und das nötige Kleingeld) hätte, hätte ich mir einen großen Tisch auf dem ein opulenter Berg an glitzernden Weihnachtsschmuck lag, mitgenommen. Auf schmalen Beinen aus Edelstahl ruhte eine Platte aus mehreren alten Holzbrettern. Ein Tisch der rustikalen Scharm versprüht, aber dabei nicht wuchtig aussieht. Für mich ein idealer Tisch irgendwann, wenn er vermutlich durch die Unebenheit auch etwas unpraktisch wäre – aber man darf ja noch träumen….

Blogger Event in der Galerie Luise in Hannover | Outfit, Mode, Blogger | Glasschuh.com by Lea Christin Blogger Event in der Galerie Luise in Hannover | Outfit, Mode, Blogger | Glasschuh.com by Lea Christin

Zum Träumen hat die ganze Galerie eingeladen, mit ihren tollen außergewöhnlichen Läden und Boutiquen. Mir hat der Abend in angenehmer Gesellschaft ausgesprochen gut gefallen, und mit ein paar großzügigen Goodietüten, einer Erinnerung an einen gelungenen Abend und strahlendem Lächeln sind wir dann spät zu Hause angekommen.

weitere Eindrücke vom Event in der Galerie:

Für 2017 habe ich mir vorgenommen noch mehr regional zu schreiben. Ich weiß, viele von euch kommen aus anderen Teilen Deutschlands, aber Hannover ist immer eine Reise wert und ich möchte den Standort auch durch meinen Blog fördern und unterstützen. Hannover hat viel zu bieten – auch in Sachen Mode und Shopping und das möchte ich hier auf Glasschuh.com mehr in den Fokus nehmen. Anfangen wird es gleich zu Beginn des Jahres mit einer Kooperation mit GISY. Worum es genau geht, verrate ich noch nicht, falls ihr zu den besonders neugierigen gehört, folgt mir gerne auf Snapchat dort werde ich das Geheimnis als erstes lüften: Glasschuhwalk. Ansonsten kann ich natürlich schon verraten, dass es sich um eine tolle Marke mit außergewöhnlichen Schuhen drehen wird – wenn ihr aufmerksam gelesen habt, könnt ihr es vielleicht schon erraten…

Geht ihr so wie ich noch gerne in der Stadt shoppen oder kauft ihr den größten Teil online? Wie findet ihr meine Idee, Hannover in den Fokus zu nehmen?


Vielen Dank nochmal an das Team der Galerie Luise für den fantastischen Abend und die liebevolle Führung durch euer Haus!


Dieser Post enthält eventuell Affiliate Links. Wenn du über diese in einem Online-Shop bestellst, bekomme ich eine kleine Provision von dem Shop - für dich entstehen aber keine zusätzlichen Kosten! Wenn du mehr darüber erfahren möchtest, dann lies bitte hier weiter. Danke, dass du uns unterstützt!



More from Lea Christin

Mein Umzug: 1. vom Ankommen und Loslassen

Es fällt mir schwer Dinge wegzuwerfen. Es ist nicht nur so, dass...
Read More

2 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.