Paula’s Choice Hyaluronic Acid Booster

[Anzeige] Ich habe mein Herz an Hyaluronsäure verloren! Die letzten acht Wochen habe ich zwei neue Produkte mit dem super Inhaltsstoff in meine Hautpflege integriert und meine Haut ist hydratisiert wie nie – Heute stelle ich euch den Hyaluronic Acid Booster von Paula’s Choice vor. Was eigentlich so toll an Hyaluronsäure ist und warum ich den Booster nicht mehr missen möchte, verrate ich euch jetzt:

 

Der Hyaluronic Acid Booster wurde mir auf meine Anfrage hin von Paula’s Choice zur Verfügung gestellt.

 

Paula's Choice Hyaluronic Acid Booster | Hautpflege, Skincare, Anti-Aging | Glasschuh.com Blog aus Hannover von Lea Christin

Ein paar Worte zur Hyaluronsäure…

Das Thema Hyaluronsäure und die genaue Wirkung des großartigen Inhaltsstoffes ist sehr komplex und es gibt zahlreiche Studien und Untersuchungen dazu. Da es bereits sehr gut recherchierte Blogbeiträge von sehr geschätzten Bloggerkolleginnen gibt, beschränke ich mich hier auf die ganz kurze Fassung und verweise im Anschluss auf drei wirklich sehr umfangreiche, hochinteressante Blogposts!

Hyaluronsäure gehört in der Hautpflege zu den wichtigsten Inhaltsstoffen, unter anderen deswegen, weil sie Feuchtigkeit in der Haut bindet und vor allem für trockene Haut ein wahrer Segen ist. Hyaluronsäure gehört damit zu den Feuchthaltemitteln, genau wie zum Beispiel Glycerin oder Urea. Sie kann nicht nur die vorhandene Feuchtigkeit in der Haut  binden, sondern auch Feuchtigkeit aus der Luft in die Haut ziehen. Da dieser Effekt allerdings auch umgekehrt wirken kann – die vorhandene Feuchtigkeit kann nämlich genauso gut wieder verdunsten – ist es wichtig, dass Feuchthaltemittel mit okklusiven Inhaltsstoffen kombiniert werden, die die Feuchtigkeit auch wirklich in der Haut einschließt. Wie ich das mache, verrate ich euch weiter unten!

Niedrig- und Hochmolekulare Hyaluronsäure

Hyaluronsäure ist nicht gleich Hyaluronsäure! Man unterscheidet hier zwischen hohen  (1000kDa oder 200kDa | kDA ist eine atomare Masseeinheit) und niedrigen (50 kDa oder 130kDa) Molekulargewicht. Hochmolekulare Hyaluronsäure kann nicht so tief in die Haut eindringen und bleibt als Film auf ihr liegen, wohingegen die Niedringmolekulare Hyaluronsäure bis in die Dermis gelangen kann. Die beste Wirkung soll eine Kombination aus beiden haben.

In Pias (Skincareinspirations) sehr gut geschriebenen und wissenschaftlich aufgearbeiteten Post über Hyaluronsäure findet ihr noch mehr Hintergrundinfos zur Niedrig- und Hochmolekularer Hyaluronsäure, welche Wirkung ihr zugesprochen wird und durch welche Trägerstoffe die Penetration verstärkt wird. Hoch interessant und sehr komplex, für alle, die wirklich mehr darüber wissen wollen: Hyaluronsäure das Feuchtigkeitswunder

Auch Sarah von eat, train, care hat einen ausführlichen und sehr übersichtlichen Post zum Thema Hyaluronsäure geschrieben, vor allem die Wrkungsweise hat sie sehr gut aufgezeigt: INCI-Wiki (6): Hyaluronsäure (P.S. ihre übrigen INCI Wikis sind auch alle sehr lesenswert und führen toll in das Thema Inhaltsstoffe ein!)

Außerdem findet sich bei Incipedia von Shenja ein kurzweiliger Artikel über Hyaluronsäure, der super in das Thema einführt und sehr anwendungsbezogen formuliert ist: Die Welt der Inhaltsstoffe – Hyaluronsäure

 

Paula’s Choice – Resist Hyaluronic Acid Booster

Paula's Choice Hyaluronic Acid Booster | Hautpflege, Skincare, Anti-Aging | Glasschuh.com Blog aus Hannover von Lea Christin

Das schreibt Paula’s Choice: Diese spezialisierte Serum mit Hyaluronsäure zur Verstärkung (= boost) der Alterungshemmung füllt Fältchen auf, verhindert Feuchtigkeitsverlust und repariert sonnenbedingte Schäden, wodurch die Haut sichtbar gesünder wird. Mischen Sie Ihrem bevorzugten Feuchtigkeitsspender einfach ein paar Tropfen bei und staunen Sie!

Zum Produkt: Resist Anti-Aging Hyaluronic Acid Booster

Preis: 49,90€ / 20ml

Inhaltsstoffe
 Aqua, Feax Extract (Yeast Extract, water-binding agent), Glycerin (skin-repairing ingredient), (skin-repairing/water-binding ingredient), Hyaluronic Acid (skin-repairing/water-binding ingredient), Ceramide NP (skin-repairing/water-binding ingredient), Ceramide AP (skin-repairing/water-binding ingredient), Ceramide EOP (skin-repairing/water-binding ingredient), Phytosphingosine (cell-communicating ingredient), Adenosine (cell-communicating ingredient), Cholesterol (skin-repairing ingredient), Panthenol (skin conditioning agent), Silanetriol (skin conditioning polymer), Butylene Glycol (slip agent). Sodium Lauroyl Lactylate (emulsifier), Carbomer (thickener), Xanthan Gum (thickener), Polysorbate 20 (emulsifier), Phenoxyethanol (preservative), Ethylhexylglycerin (skin conditioning agent).

Meine Meinung:

Meine Hat war die letzten Jahre eher ölig als trocken, aber im letzten Jahr habe ich so langsam gemerkt, dass meine Wangen doch etwas mehr Feuchtigkeit benötigen, da ich morgens häufig mit einem spannenden Gefühl in der Wangenpartie aufgewacht bin. Als es besonders heiß war (und auch jetzt im Urlaub) habe ich den Hyaluronsäure Booster mit meiner Pflegeserie von Beyond gemischt und bin morgens mit spannungsfreier Haut aufgewacht. Ich habe ein paar Tage getestet, es immer mal wieder weg gelassen und konnte festfestellen, dass es wirklich daran lag. Kein Booster in meiner Pflege? – morgens wüstenähnliche Verhältnisse. Booster abends auf meine Haut aufgetragen – weiche und hydratisierte Haut am morgen. Nach ca. sechs Wochen konnte ich auch einen langzeit Effekt feststellen. Auch wenn ich den Booster einmal weg gelassen habe, war meine Haut morgens trotzdem frisch und nicht so zerknittert, wie sonst. Jetzt wo es kälter wird, mische ich den Booster in meine sehr reichhaltige Creme aus der Clinical Reihe (Review folgt!) diese enthält viele okklusive Inhaltsstoffe wie Sheabutter und verhindert so, dass die Feuchtigkeit bei trockener Heizungsluft aus meiner Haut verdunstet.

Paula's Choice Hyaluronic Acid Booster | Hautpflege, Skincare, Anti-Aging | Glasschuh.com Blog aus Hannover von Lea Christin

Ein Blick auf die Inhaltsstoffe:

In dem Hyaluronic Acid Booster findet sich nicht nur Hyaluronic Acid sondern auch Sodium Hyaluronate also schonmal zwei unterschiedliche Hyaluronsäuren, wobei Sodium Hyaluronate kleinere Moleküle aufweist. Daneben finden sich noch andere Feuchthaltemittel wie Glycerin und Ceramide, diese stärken auch gleichzeitig mit Cholesterol die Barrierefunktion unserer Haut. Der Booster sorgt also nicht nur dafür, dass unsere Haut besser mit Feuchtigkeit versorgt wird, sondern auch, dass diese besser eingeschlossen werden kann.

Paula's Choice Hyaluronic Acid Booster | Hautpflege, Skincare, Anti-Aging | Glasschuh.com Blog aus Hannover von Lea Christin

Für wen ist der Booster geeignet?

Natürlich hat jedes Pflegeprodukt auf jeder Haut eine unterschiedliche Wirkung und jede Haut hat unterschiedliche Bedürfnisse, aber ich denke, dass der Booster vor allem für die jenigen von euch gut geeignet ist, die mit ihrer Pflegeroutine schon sehr zufrieden sind, aber noch den Extrakick suchen. Wenn das Gefühl besteht „da geht noch mehr Feuchtigkeit“ und die Haut manchmal etwas zerknittert wirkt, bzw. eher kleine Fältchen aufgepolstert werden sollen, kann der Hyaluronic Acid Booster genau das richtige Produkt sein. Jede gute Creme bekommt mit dem Booster noch einen kleinen Bonus, lässt sich besser verteilen und das Ergebnis ist auch wesentlich smoother und ebenmäßiger.

Paula's Choice Hyaluronic Acid Booster | Hautpflege, Skincare, Anti-Aging | Glasschuh.com Blog aus Hannover von Lea Christin Paula's Choice Hyaluronic Acid Booster | Hautpflege, Skincare, Anti-Aging | Glasschuh.com Blog aus Hannover von Lea Christin

Fazit:

Für mich ist der Booster eine super Ergänzung in meiner Hautpflegeroutine und ich möchte ihn nicht mehr missen! Die Sofortwirkung (prallere Haut, weniger Knitterfältchen) spricht für sich und da das Produkt sehr ergiebig ist und mehrere Monate hält, ist der Preis bei den Inhaltsstoffen auch gerechtfertigt.

Kennt ihr den Booster von Paula’s Choice bereits oder schwört ihr auf ein anderen Produkt mit Hyaluronsäure?


Der Hyaluronic Acid Booster wurde mir auf meine Anfrage hin von Paula’s Choice zur Verfügung gestellt – vielen Dank!


Dieser Post enthält eventuell Affiliate Links. Wenn du über diese in einem Online-Shop bestellst, bekomme ich eine kleine Provision von dem Shop - für dich entstehen aber keine zusätzlichen Kosten! Wenn du mehr darüber erfahren möchtest, dann lies bitte hier weiter. Danke, dass du uns unterstützt!



More from Lea Christin

Outfit: Oversize Weste & BootCut Levi’s

Die überlange Weste ist diesen Sommer auf Fashionblogs mit Sicherheit genauso häufig...
Read More

2 Comments

  • Hallo liebe lea Christin,

    toller Artikel und lieben Dank fürs Verlinken :*
    Ich mag den Booster von PC übrigens auch sehr gerne, auch wenn ich inzwischen untreu geworden bin und öfter auch mal zu HA Serum von Hylamide greife. Vor allem morgens liebe ich solche feuchtigkeitsspendenden Produkte undglaublich gerne. So startet man immer frisch in den Tag.

    Liebste Grüße,
    Sarah

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.