Home Skincare Science Activator Ampoule von Missha – den Hype wert?

Science Activator Ampoule von Missha – den Hype wert?

by Lea Christin 23. Januar 2016 6 comments

Die Night Repair Science Activator Ampoule aus der Time Revolution Serie von Missha stand schon seit einer gefühlten Ewigkeit auf meiner Wunschliste. Sie gilt bei den Koreanern nämlich als echter Klassiker und hat mich mit ihren vielen Inhaltsstoffen und dem Ruf, ein Estée Lauder Dupe zu sein, wirklich neugierig gemacht. Vieles hat mich an der Science Activator Ampoule gelockt: Die Inhaltsstoffe, die Verpackung, der super lange Name… Meine Schwester und ich haben die Ampoule jetzt vier Wochen getestet – ob das Konzept von Missha aufgeht und uns auch wirklich überzeugt hat, erfahrt ihr in diesem Posts.

Missha – Time Revolution Night Repair Science Activator Ampoule

Science Activator Ampoule von Missha

Das sagt Missha:

Ein guter Tipp zum Abend: Lassen Sie ein belebendes Elixier einwirken – die Science Activator Ampoule von MISSHA. Diese einzigartige Ampulle beinhaltet eine hochkonzentrierte Essenz mit fermentierter Milchsäure. Effektive Hilfe, um Ihre Haut makellos glatt zu machen und ihr ebenso ihre ursprüngliche und natürliche Kraft zurückzugeben. Auf ein Morgen, in ganz neuer Frische!

  • Verschiedene fermentierte Bestandteile vitalisieren die Haut und verhindern, dass die Haut durch äußere schädliche Faktoren beschädigt wird
  • Provitamine steigern die hauteigene Anpassungsfähigkeit und ermöglichen Synergien mit der nachfolgenden Hautpflege
  • Die wertvollen Bestandteile können über Nacht höchst effektiv einwirken
  • Besonders milde Formel, ohne Parabene, Ethanol, Duftstoffen und Farbstoffen
  • Ergänzt sich perfekt mit weiteren Artikeln der MISSHA Time Revolution Night Repair Serie!

Die Einordnung der Activator Ampoule in die abendliche Pflegeroutine

Science Activator Ampoule von Missha

© – Missha

 

Missha zeigt in ihrem deutschen Online-Shop die optimale Reihenfolge für die Time Revolution Produkte. Die Science Activator Ampoule mag aussehen wie ein Serum, wird bei Missha aber als Ampoule bezeichnet und vor dem eigentlichen Serum benutzt. Für mich ist die Bezeichnung an dieser Stelle irrelevant. Jeder koreanische Hersteller benutzt sowieso leicht unterschiedliche Bezeichnungen für die vielen Pflegeschritte. Wichtig ist, dass man die ungefähre Einordnung kennt und generell immer von leichten zu schweren Konsistenzen geht.

Ich bin übrigens gerade dabei eine Übersicht der vielen verschiedenen, möglichen (!) Produkte zu erstellen. Diese wird sehr umfangreich und soll als Nachschlagepost für uns alle dienen!

Ich benutze die Activator Ampoule, nachdem ich meine Haut mit AHA und BHA gepeelt und mit dem Essence Mist (den könnt ihr zum Beispiel in meinem Post über meine Pflegeroutine sehen) befeuchtet habe. Übrigens habe ich mir die restlichen Produkte der Time Revolution Night Repair Serie angeschaut und muss sagen, dass ich bei den Inhaltsstoffen ganz schön enttäuscht wurde. Die Science Activator Ampoule sticht hier besonders heraus, da sowohl auf Alkohol als auch auf Parfüm oder andere reizende Stoffe verzichtet wurde. Nur die first Treatment Essence kann ich zusätzlich empfehlen.

Science Activator Ampoule von Missha

Zum Produkt: Missha Time Revolution Night Repair Science Activator Borabit Ampoule

Preis: 42,80€ / 50ml

Inhaltsstoffe

Was für eine Liste! wenn ihr jetzt auch so erschlagen seid wie ich, hier ein kleiner Auszug der besonders interessanten Inhaltsstoffe:

  • Bifida Ferment – Ganze 11 Mal taucht das Wort „Ferment“ in der INCI auf. Fermentierte Inhaltsstoffe sind gerade der Renner auf dem koreanischen Markt. Ob sie diesen Hype wirklich wert sind, kann man nicht so genau sagen. Fakt ist aber, dass sehr viele Koreanerinnen darauf schwören! Sie sollen die Hautbarriere stärken und Peptide und Vitamine enthalten. Hefeextrakt, ein verwandter Inhaltsstoff ist ja auch schon in unserer westlichen Pflege angekommen.
  • Niacinamide – Ziemlich weit am Anfang findet man meinen liebsten Inhaltsstoff Niacinamide. Ich habe schon viele andere Kosmetikprodukte in meiner Hautpflegeroutine, die den Wunderstoff enthalten. Er macht die Haut ebenmäßiger,stärkt die Hautbarriere und wirkt gegen Entzündungen. Bislang haben mich alle Produkte (die auch ansonsten anständig formuliert waren) mit Niacinamide überzeugt.
  • Sodium Hyaluronate – Hinter diesem Begriff verbirgt sich das Salz der Hyaluronsäure. Dieses speichert ein Vielfaches seines eigenen Volumens an Feuchtigkeit, polstert die Haut auf und regt die Kollagenbildung an. Ein alter Bekannter auch bei Produkten aus der Drogerie zu finden (dann aber meist mit fiesen anderen Inhaltsstoffen).
  • Retinol – Einer der Power-Wirkstoffe auf den zum Beispiel die Super Twins schwören. Auch ich habe bereits ein extra Retinol-Serum benutzt und möchte es auch dieses Jahr wieder versuchen (habe da schon eins von Paula’s Choice im Visier). Wie hoch die Konzentration in der Science Activator Ampoule ist, lässt sich leider schwer sagen. Retinol, das eine Form des Vitamin A ist, wirkt aber schon mit einer Konzentration von 0,01% wirksam gegen Pigmentflecken und Falten und verhilft insgesamt zu einer ebenmäßigeren Haut. Allerdings hat es Retinol auch ganz schön in sich und sollte mit Vorsicht verwendet werden. Wer jetzt neugierig geworden ist, kann sich bereits bei den Super Twins informieren, ich werde darauf aber auch nochmal die nächsten Wochen zu sprechen kommen.
  • Q10 (Ubiquinone), Panthenol, Peptide (mehrere enthalten), Vitamin C (Erkennbar am Ascorbyl), Vitamin E (Tocopheryl Acetate) sind alles weitere super Inhaltsstoffe, die die Haut glätten, ebnen und befeuchten sollen.

⇒ Ihr seht, die Activator Ampoule ist eine wahre Komposition an vielen, vielen wünschenswerten Inhaltsstoffen. Ein Rundumpaket für prallere, ebenmäßigere und einfach schönere Haut. Doch kann ich diese Wirkung auch bestätigen?

Science Activator Ampoule von Missha

Meine Meinung zur Science Activator Ampoule:

Ich muss sagen, dass ich schon hohe Erwartungen an diese Ampoule hatte. Eine fabelhafte INCI-Liste, breites Lob von der Internet-Community. Für mich stellte diese Ampoule die ultimative Zusammenstellung aller möglichen Inhaltsstoffe dar. Vielleicht zu früh gefreut? Ich weiß nicht 100%ig ob es an der Ampoule liegt, aber sobald ich sie benutze, bekomme ich spätestens nach zwei Tagen einen leichten, rauen Ausschlag auf Stirn und Kinn. Setze ich sie wieder ab, verschwindet der Ausschlag nach drei bis vier Tagen. Ihr könnt euch meine Enttäuschung nicht vorstellen! Das lang ersehnte, gehypte und begehrte Produkt passt anscheinend nicht zu meiner Haut. Oder sie ist momentan durch die Kälte und Heizungsluft zu empfindlich um neue Produkte gnädig zu empfangen (obwohl sie auf andere neue Produkte großartig reagiert, aber dazu demnächst mehr!). Aber es gibt Hoffnung: Meine Schwester, die eigentlich die zickigere Haut von uns beiden hat, liebt die Ampoule! Eine Wohltat für ihre trockene Haut, schwärmt sie. Vielleicht sollte es einfach so sein und meine Schwester braucht die Inhaltsstoffbombe gerade mehr als ich. Auf jeden Fall vermisse ich den wunderschönen, hochwertigen Glasflakon in meinem Badezimmer und auch die leicht gelige Textur und das angenehme Tragegefühl direkt nach dem Einmassieren. Ihr merkt schon, ich möchte die Hoffnung noch nicht wirklich aufgeben Vielleicht gibt meine Haut der Science Activator Ampoule noch eine zweite Chance, wenn meine Schwester sie bis dahin nicht geleert hat…


 

Missha – Time Revolution Night Repair Mask

Science Activator Ampoule von Missha

Das sagt Missha:

Die Time Revolution Night Repair Luxus-Maske von Missha ist speziell entwickelt worden, um die Haut zu glätten und Hautschädigungen auszubessern .Jeder weiß, dass ein ausreichender Schlaf wichtig für Gesundheit und Aussehen ist. Aber nicht jeder weiß, dass, wenn du die Missha Time Revolution Night Repair New Science Activator Ampoule Mask verwendest, du deine Haut reparieren kannst ohne einen Finger zu rühren. Du schläfst ein und wachst mit einer perfekten, weichen Haut auf.

  • Die Time Revolution’s extra moisturizing 3-layer stretching dual mask ist einfach zu nutzen. Trage sie einfach auf die Hauptbereiche deines Gesichtes auf, in denen Schatten und Hautalterung auf Stirn, Augen- und Wangenbereich am meisten auftreten.Die aktivierenden Inhaltsstoffe wie bifida, lactobacillus, und lactococcus glätten die Haut, lässt sie heller und strahlender wirken und polstert leicht Falten auf.
  • Simply apply it to the key areas of your face where darkness and aging most occurs-your forehead, eye and cheek area, and neck. Its activating ingredients like bifida, lactobacillus, and lactococcus smoothens skin, makes it look lighter and brighter, and even firms loose, wrinkling areas.
  • Ergänzt sich perfekt mit den anderen Produkten der MISSHA Time Revolution Night Repair Series!

Zum Produkt: Missha Time Revolution Night Repair New Science Activator Ampoule Mask

Preis: 6,50€ / Stück

Inhaltsstoffe

Meine Meinung: Ich hebe mir die Maske für eine besondere Gelegenheit auf und werde davon berichten, sobald ich sie benutzt habe! Folge mir bei Facebook, Instagram oder Snapchat (@Glasschuhwalk), um zu erfahren, wann es hier ein Update gibt! Du kannst dich auch in den Newsletter eintragen, um immer auf dem Laufenden zu bleiben!

Science Activator Ampoule von Missha

Kennt ihr die Time Revolution Serie? Habt ihr auch schonmal ein Produkt mit so vielen Inhaltsstoffen getestet?


Die Produkte wurden mir freundlicherweise von Missha zum Testen zur Verfügung gestellt – alle meine Meinungen sind wie immer ehrlich & meine eigenen.


Dieser Post enthält eventuell Affiliate Links. Wenn du über diese in einem Online-Shop bestellst, bekomme ich eine kleine Provision von dem Shop - für dich entstehen aber keine zusätzlichen Kosten! Wenn du mehr darüber erfahren möchtest, dann lies bitte hier weiter. Danke, dass du uns unterstützt!



You may also like

6 comments

Katharina 27. Januar 2016 at 17:28

Klingt interessant!
Katharina || ktinka.com

Reply
Lea Christin
Lea Christin 28. Januar 2016 at 18:31

Vielen Dank!
Es ist auf einen Fall ein Produkt, das aus der Masse hervorsticht 😉

Liebst ♥
Lea Christin

Reply
Louisa 28. Januar 2016 at 14:25

Ich bin bei solchen Ampullen auch immer vorsichtig, weil meine Haut sowas meißtens leider nicht verträgt 🙁
Übrigens habe ich bei Silk and Salt gesehen, dass du auch aus Hannover kommst! Wenn du lust hast dich mal auf nen Kaffee oder zum Shooten zu treffen, würde ich mich sehr freuen 🙂 Schreib mir einfach per mail oder instagram:)
xo,
Louisa

http://www.theurbanslang.com

Reply
Lea Christin
Lea Christin 28. Januar 2016 at 18:33

Liebe Louisa,
ja, das ist leider der Haken, jede Haut reagiert anders – da hift nur ausprobieren und wenn du schon weißt, dass du darauf empfindlich reagierst – um so besser. Obwohl man hier natürlich auch nicht jede Ampulle über einen Kamm scheren kann, es hilft sehr, sich die Inhaltsstoffe genauer anzuschauen, ansonsten – we schon erwähnt – ausprobieren und aus den Erfahrungen lernen.
Lass uns das gerne in der Facebook Gruppe besprechen, ich freue mich immer über neue Kontakte aus der Nähe und würde mich sehr über ein baldiges Bloggertreffen freuen 🙂

Liebst ♥
Lea Christin

Reply
Katta 2. Februar 2016 at 16:18

Ich mag deine Posts immer total gerne 🙂

Allerliebste Grüße,
HOLYKATTA

Reply
Lea Christin
Lea Christin 2. Februar 2016 at 20:15

Liebe Katta,
das freut mich ungemein! 🙂 Immer schön zu hören, wenn die Posts gerne gelesen werden!

Liebst ♥
Lea Christin

Reply

Leave a Comment