Home Design Kreatives: Filofax Uni Planer

Kreatives: Filofax Uni Planer

by Lea Christin 25. September 2015 1 comment

Im Oktober geht bei mir das neue Semester los. Wie jedes Mal, nehme ich mir auch bei diesem vor, wesentlich strukturierter heran zu gehen. Bei mir kommt nämlich manchmal der zerstreute Professor zum Vorschein und ich möchte ihm so wenig Nahrung wie möglich geben. Deswegen wird dieses Semester noch mehr übersichtlich aufgeschrieben; in einem extra entworfenen Uni Planer, schließlich bin ich gerade so gut in Form beim Planer designen und ich muss auch zugeben – das Designen macht mir auch einfach super viel Spaß! Wie immer möchte ich meinen Planer natürlich nicht nur für mich alleine haben, sondern teile ihn gerne mit meinen Lesern. Am Ende des Posts könnt ihr euch die PDF-Version herunter laden.

uni-planer-glasschuh-filofax-7

Ich habe mich diesmal entschieden den Uniplaner in dem A4 Format anzubieten, da ich denke, dass er dadurch für euch noch vielseitiger einsetzbar ist und auch das Drucken vereinfacht wird. So könnt ihr selbst entscheiden, was auf die Vorder-und Rückseite kommt oder in welchem Format ihr euren Uni Planer haben wollt. Verratet mir in den Kommentaren, ob ihr diese Variante besser findet!


 uni-planer-glasschuh-filofax-3

Ich habe folgende Inserts für euch erstellt:

  • Der Stundenplan: Der Klassiker unter den Uni Planer Einlagen ist selbstverständlich der Stundenplan, schließlich gabs den in der Schule auch schon. Die Zeiten können hier selbst eingetragen werden und es gibt acht Spalten, damit auch jeder seine Seminare und Vorlesungen unter bekommt. Dieses Semester habe ich zum Beispiel den Freitag endlich mal wieder frei – juhuu!
  • Studienleistungen & Prüfungen: Diese Übersicht ist pro Semester gedacht und ihr könnt gerne in den Kreis das Aktuelle reinschreiben. Ich mag es ganz gerne zu sehen, für welches Modul ich welches Seminar oder welche Vorlesung ich dieses Semester belege. Außerdem halte ich hier fest, welche Art von Studienleistung erforderlich ist und ob ich eine Prüfung darin ablege oder nicht.
  • Modulübersicht: Hier halte ich alle meine Module fest – aufgeteilt nach Philosophie und Politik. Ich habe dann eine sehr genaue Übersicht darüber, in welchem Modul ich noch etwas belegen muss und wo ich schon fleißig Credits gesammelt habe. Diese können in die kleinen Kästchen in der Mitte jeder Tabelle fest gehalten werden. Die Prüfung pro Modul wird selbstverständlich ebenfalls hier vermerkt.
  • Lernplan – Monatsübersicht: Da ich keine Lust hatte, mir schon wieder einen „richtigen“ Kalender zu erstellen, da dies sehr mühsam ist und sich schnell Fehler einschleichen, benutze ich in meinen Planer einen Blanko-Kalender. Hier kann ich dann immer das Datum und den Wochentag eintragen und muss für Monate, in denen die Semesterferien liegen, keine Übersicht anlegen. Hier arbeite ich übrigens gerne mit Farbe und teile mir die Tage entsprechend ein. So kann ich auf einem Blick sehen, wann ich welches Fach bearbeite.
  • Bücherlisten -Bibliothek & Anschaffung: Jedes Semester kommen Büchervorschläge in den Seminaren und jedes Mal nehme ich mir schnell ein Papier zur Hand und schreibe sie mit. Dass ich dieses dann auch schnell mal vertüdele, ist wohl vorprogrammiert. Ab jetzt kann ich die Bücher immer direkt in der Tabelle festhalten. Entweder für die Bibliothek oder als Anschaffung. Hier kann ich außerdem eintragen, bis wann ich die Bücher ausgeliehen habe oder ob ich mir das Buch schon gekauft habe.
  • Sportprogramm: Ich versuche jedes Semester neben der Uni mindestens noch einen Sportkurs zu belegen. Damit ich mich nicht jedes Mal wieder durch die Hochschulsportseite meine Uni quälen muss, schreibe ich mir die relevanten Kurse lieber gleich raus und notiere gleich wann und wo sie stattfinden und wie viel sie kosten. So kann ich schnell nachschauen und mich dann dafür entscheiden, wo ich hingehe. Auch spontanes sporteln ist so schnell drin.

uni-planer-glasschuh-filofax-5
uni-planer-glasschuh-filofax-4
uni-planer-glasschuh-filofax-6

Du möchtest nun auch deine Inserts für den Filo haben? Nichts leichter als das. Du kannst sie dir hier ganz einfach als PDF herunterladen: Uni Planer Glasschuh

Hier noch einige Hinweise und Tipps zum Drucken:

  • Der Blogplaner liegt im PDF Format vor und ist als A4 Format voreingestellt, sodass du den Planer ganz individuell ausdrucken kannst.
  • Die Abstände zum Rand sind relativ groß, damit du bequem Lochen kannst, egal in welchem Format. So hast du auch genügend Platz, um dem Planer deine individuelle Note zu verleihen.
  • Am besten du druckst immer doppelseitig auf etwas dickerem Papier (ich nutze 120 g/m²)
  • Du darfst dir den Blog Planer kostenlos downloaden und so häufig drucken wie du willst. Bitte gib ihn nicht als deinen eigenen aus und biete ihn nicht selbst zum Download an.

uni-planer-glasschuh-filofax-2

Ich hoffe natürlich sehr, dass dir der Uni Planer gefällt! Mach doch ein Foto davon und schick es mir per Mail (Christin@Glasschuh.com) bei Facebook oder bei Instagram und nutze den Hashtag #PlanenmitGlasschuh – wenn mir die Bilder besonders gut gefallen, teile ich sie auch auf Facebook und Instagram!

Und nun wünsche ich euch viel Spaß beim Planen – verratet mir doch, was ihr euch für weitere Inserts zum Planen mit Filo wünscht!


#PlanenMitGlasschuh

hier kommst du zum Budget Planer und zum Blog Planer


Dieser Post enthält eventuell Affiliate Links. Wenn du über diese in einem Online-Shop bestellst, bekomme ich eine kleine Provision von dem Shop - für dich entstehen aber keine zusätzlichen Kosten! Wenn du mehr darüber erfahren möchtest, dann lies bitte hier weiter. Danke, dass du uns unterstützt!



You may also like

1 comment

Carrie 28. September 2015 at 07:23

wow toller beitrag

http://carrieslifestyle.com
Posts online about Rio, Phuket, Positano…

Reply

Leave a Comment