flowers & pink

Dass ich Blazer in allen möglichen Varianten liebe, ist eigentlich kein Geheimnis mehr. Der weiße Blazer ist sogar schon ein fester Teil in meinem repeat it. und sehr häufig vertreten, da der Klassiker einfach zu allem und jedem kombiniert werden kann. Nun hat er einen neuen Freund bekommen – darf ich vorstellen? Der pinke Blazer!

Ich hatte ihn hier schon beim Trendnote gezeigt und freute mich schon insgeheim darauf ihn euch richtig vorzustellen. Pink ist eine der Farben, von denen ich lange Zeit die Finger gelassen habe. Ich glaube, meine letzte rosa-pinke Phase hatte ich im Kindergarten. Übrigens mochte ich damals auch keine Hosen anziehen, und als es dann doch so weit war, war es klar – eine pinke Jeans! Die musste einfach sein; wer nur Lackstiefelchen und Kleidchen trug, der brauchte auch eine pinke Jeans. Aber bildet euch nun ja nicht ein, dass ich so ein nur mit Puppen spielendes Mädchen war, nein ich hab mit meinen Kleidern rumgetobt und der Lack ist schon nach zwei Tagen von meinen Schühchen gesplittert…aber genug mit Kindheitserinnerungen. Mein fünfjähriges Ich würde vermutlich Purzelbaum schlagen bei diesem Look: pink und Lack. Alles richtig gemacht!

Wie auch immer, nun bin ich stolze Besitzerin eines super sitzenden magentafarbenen Blazers von Phase eight. Dazu habe ich auch ein passendes Blumenkleid im 50er Jahre Stil, wenn jetzt noch die passenden Schuhe am Dienstag geliefert werden, kann ich euch den kompletten Look bald zeigen!

 pinkblazer_352 pinkblazer_366

pinkblazer_351_titelpinkblazer_369 pinkblazer_378 pinkblazer_395 pinklazer_410

 

Was haltet ihr von pink? Besitzt ihr bereits diese tolle, frühlingshafte Farbe oder traut ihr euch noch nicht ganz an sie heran? Ich kann euch versichern: In pink fühlt man sich großartig und viel weniger mädchenhaft als erwartet. Schließlich macht einen eine klischee Farbe nicht zum Girly sondern die persönliche Einstellung. So ein kräftiger Ton hat doch ganz schön viel Power, nicht wahr? ;)


Shop the Look:

Blazer – Phase eight [here]
Bluse – old Vero Moda
Pants – H&M
Kitty Heels – old Tamaris
Bag – Joop

Jewelry – Accessorize


Dieser Post enthält eventuell Affiliate Links. Wenn du über diese in einem Online-Shop bestellst, bekomme ich eine kleine Provision von dem Shop - für dich entstehen aber keine zusätzlichen Kosten! Wenn du mehr darüber erfahren möchtest, dann lies bitte hier weiter. Danke, dass du uns unterstützt!



Tags from the story
More from Lea Christin

ein wenig Inspiration

Ich bin eine leidenschaftliche Malerin und Zeichnen tue ich auch gerne (:...
Read More

11 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.