Bereits im vergangenen Jahr habe ich euch die Vegan Beauty Basket vorgestellt – ein Konzept, das ich durch die liebevoll ausgesuchten, ungewöhnlichen und – wie der Name bereits verrät – veganen Produkte durchaus unterstützenswert finde. Auch diesen Sommer hat mir das Team der Vegan Beauty Basket eine Box zugesendet, um sie ein wenig zu testen und euch vorzustellen – Nur blöd, wenn dann der Urlaub dazwischen kommt und die Box irgendwie in Vergessenheit gerät. Erinnert ihr euch an das Gefühl, wenn ihr früher ein paar Monate nach eurem Geburtstag eine Karte mit Geld gefunden habt? So ähnlich habe ich mich letzte Woche mit der Vegan Beauty Basket gefühlt. Irgendwie war da doch noch was! Die Box wurde, als wir bei meiner Tante in Bratislava waren, von unseren freundlichen Nachbarn entgegen genommen und anschließend von meiner Mutter in meinem alten Zimmer deponiert (ohne es mir mitzuteilen!) – dort wartete sie dann drei Wochen darauf, dass ich aus dem Urlaub zurück komme und mir plötzlich einfällt, dass ich da doch etwas vergessen habe… aber die unverhofften Geschenke sind doch immer die schönsten und obwohl es die sommerliche Juli-Ausgabe der Box ist und die September Basket bereits in den Startlöchern steht, hinderte mich nichts daran den Sommer mit der vielversprechenden Naturkosmetik noch ein paar Tage zu verlängern….

Die Vegan Beauty Basket wurde mir kostenlos und unverbindlich zur Verfügung gestellt.

Vegan Beauty Basket Juli | Naturkosmetik, Hautpflege, Antiaging| Glasschuh.com Blog aus Hannover von Lea Christin

18. September 2017 2 comments
0 Facebook Twitter Google + Pinterest

[Anzeige] Jemand Neues kennen zu lernen kann schwierig sein, vor allem, wenn der Kreis der Bekanntschaften auf Leute aus der Uni oder der Arbeit beschränkt ist. Da gestaltet sich die Möglichkeit interessante Menschen, die nicht unbedingt das gleiche Studieren oder mit denen man sich immer über die gleichen Themen unterhält, zu treffen irgendwie kompliziert. Wenn man neue Leute also nicht verschwitzt beim Sport oder im Café kennen lernen möchte bleibt immer noch der Rückzug ins Internet! Ganz ehrlich: Wer jetzt dezent zurückschreckt, den Mund spöttisch verzieht und mit den Augen rollt – dem sei gesagt: Ja, bis vor Kurzen sah meine Reaktion ganz genauso aus. Aber im Grunde ist der schlechte Ruf von Dating Apps überholt und man kann ihnen durchaus eine Chance geben – ihr wärt überrascht, wen man dort alles entdecken kann! Damit das auch alles sicher und zu eurer Zufriedenheit klappt, stelle ich euch heute 8 Tipps vor, wie man Online Dating sicher gestaltet und wie man mit der App Badoo richtig viel Spaß hat!

1. September 2017 1 comment
0 Facebook Twitter Google + Pinterest

[Anzeige] Das schöne Wetter kehrt zurück! Ich wusste der Sommer durfte sich einfach noch nicht verabschieden und ich vertraue fest darauf, dass die Sommersonne uns im September und Oktober noch ein wenig erhalten bleibt. Nichts ist schöner als goldene Sonnenstrahlen, die durch die ersten bunten Blätter fallen. Dabei lohnt sich jetzt auch immer ein Blick in die Online-Shops. Viele Sommersachen sind extrem reduziert und einfach perfekt für die lauen Herbstabende. Meine Espadrilles von Fred de la Bretoniere, die ich an kühleren Sommertagen als Alternative zur offenen Sandalen gerne getragen habe, sind sogar im Sale ganze 50% günstiger momentan! Ich würde euch also raten dort noch einmal vorbei zu schauen, falls ihr noch nach hochwertigen, handgemachten Espadrilles Ausschau haltet.

Die Espadrilles wurden mir kostenlos von Fred de la Bretoniere zur Verfügung gestellt.

Kurzer Jeansrock mit Espadrilles und Furla Tasche | Fred de la Bretoniere, Comma, Topshop, Outfit | Glasschh.com Blog aus Hannover von Lea Christin

30. August 2017 4 comments
0 Facebook Twitter Google + Pinterest

Schon häufiger habe ich von euch die Frage gestellt bekommen, ob es denn auch reizfreie Pflege in der Stadt zu kaufen gibt oder ob man wirklich alles im Internet bestellen muss – euch sei verraten: Ja es gibt sie – die gute Pflege aus der Apotheke, die zum großen Teil ohne Alkohol und reizende Duftstoffe auskommt. Ich bin schon seit einiger Zeit Fan von einer ganzen Reihe von Produkten aus dem Hause Dermasence, eine Marke, die es in vielen Apotheken in ganz Deutschland gibt. Ich durfte mir ein paar Produkte aussuchen und habe sie für euch unter die Lupe genommen!

die Produkte wurden mir auf meine Anfrage hin kostenlos von Dermasence zur Verfügung gestellt.

28. August 2017 2 comments
0 Facebook Twitter Google + Pinterest

Wenn ich im Urlaub bin, möchte ich nicht lange über mein Outfit nachdenken, ich möchte einfach etwas überstreifen, in dem ich mich wohl fühle, so schnell wie möglich an den Strand gehen oder wie in diesem Fall – die Straßen von Bratislava und Budapest erkunden. Also nehme ich möglichst viele Dinge mit, die ich nicht lange kombinieren brauche, wie locker fallende Kleider oder Jumpsuits. Ich werfe den weichen Stoff über und bin startklar für den Tag in der Sonne! Gerade Jumpsuits hatten wir drei bei unserem Trip jede Menge dabei, da man keine Angst haben musste, dass der Rock durch den starken Wind an der Donau hochgeweht wird oder man beim Bücken etwas entblößt, das man nicht zeigen möchte. Genauso praktisch wie Jumpsuits ist das richtige Schuhwerk – ich hatte drei Paar Schuhe mit in den Urlaub genommen, ein Paar zeige ich euch heute und verrate, warum meine Plateausandalen, die perfekten City-Trip Begleiter sind!

 

Die Sandalen wurden mir von Sacha kostenlos zur Verfügung gestellt.

Outfit mit Culotte Jumpsiut, Plateau Sandalen und Furla Tasche | Look, Mode, Sommer | Glasschuh.com Blog aus Hannover von Lea Christin

24. August 2017 2 comments
1 Facebook Twitter Google + Pinterest

[Anzeige] Ich bin was Gerüche und Düfte angeht sehr sensibel – gute wie schlechte Düfte bekomme ich immer einen Moment vor allen anderen mit und sie treffen und berühren mich viel mehr, als ich es bei meinen Mitmenschen beobachte. Das ist jetzt nicht unbedingt negativ, einige Situationen sind für mich dadurch nur besonders unangenehm, andere hingegen sogar besonders reizvoll. Ein Spaziergang im Wald, warmer Regen auf Asphalt, frisch aufgebrühter Earl Grey. Eine gewisse Hingabe für hochwertiges und außergewöhnliches Parfum bringt eine empfindliche Nase da wohl zwangsläufig mit sich und tatsächlich liebe ich es meine Nase nach kreativen Duftkompositionen Ausschau halten zu lassen. Wen wundert es da, dass ich eine Einladung von Frau Tonis Parfum in die Manufaktur der Düfte nach Berlin nicht ausschlagen konnte?

Mein individuelles Parfum von Frau Tonis Parfum Berlin | Duft, Blumig, Orientalisch | Glasschuh.com Blog aus Hannover von Lea Christin

21. August 2017 4 comments
1 Facebook Twitter Google + Pinterest